0 ansichten

Wie zu stecken und zu stoßen

Wie man ein „Stick-and-Poke-Tattoo“ kreiert, hängt oft vom persönlichen Ermessen ab, jedoch sind viele Aspekte der Hand-Poke-Tattoo-Technik universell. Was folgen wird, ist eine äußerst detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, die für jeden Anfänger gedacht ist, um sein erstes DIY-Stick-and-Poke-Tattoo sicher durchzuführen.

Besorgen Sie sich geeignete Vorräte und bereiten Sie Ihren Körper richtig vor

Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, das passende Tattoo-Zubehör zusammenzustellen. Tätowiernadeln und -tinte sind von offensichtlicher, lebenswichtiger Bedeutung. Außerdem benötigst du einiges an medizinischem Zubehör, um den unvermeidlichen kleineren Verletzungen, die mit jedem Tätowieren einhergehen, sicher entgegenzuwirken. Schließlich ist es entscheidend, dass Sie in die richtigen Pflegeprodukte investieren, um kurz- oder langfristige Schäden zu vermeiden.

HINWEIS: Es ist von größter Bedeutung, dass Sie qualitativ hochwertige Ausrüstung erwerben. Eine Vielzahl von Tätowiermaterialien, einschließlich Tinten, werden nicht von der FDA reguliert. Dies führt dazu, dass viele billig produzierte und unhygienische Produkte verfügbar sind. Es ist gut zu wissen, welche Tintenmarken die besten sind.

Um Ihren Körper auf ein Tattoo vorzubereiten, sollten Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen und auf jeglichen Alkohol- und Drogenkonsum verzichten. Der Grund dafür ist, dass es Ihren Körper stark dehydriert und sich nachteilig auf Ihr Tattoo auswirken kann. Versuchen Sie, bei der Vorbereitung Ihres Tattoos gesund und nüchtern zu sein.

Verwandter Artikel:  Wie bekomme ich ein Tattoo ohne Nadel?

Es ist wichtig zu bedenken, dass Ihre Haut ein Organ ist, in das Sie buchstäblich immer wieder mit einer spitzen Nadel stechen werden! Ihre Lymphknoten, die ein wichtiger Teil des Immunsystems Ihres Körpers sind, werden als Reaktion auf die Tinte, die Sie in Ihren Körper injizieren, besonders hart arbeiten. Es ist wichtig zu bedenken, dass Ihre Haut in Bezug auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und den Ort der Tätowierung unterschiedlich reagiert. Bereiten Sie sich sowohl geistig als auch körperlich vor.

Sie sollten viel Zeit damit verbringen, über Ihr Design nachzudenken.Skizzieren Sie das Tattoo zur Vorbereitung ein paar Mal und überlegen Sie, was für Sie am besten ist. Verbringen Sie einige Zeit damit, sich andere Tattoos von anderen Anfängern anzusehen. Schlafen Sie darauf. Denken Sie daran, dies ist ein dauerhaftes Merkmal Ihres Körpers! Wenn Sie überlegt haben, was Sie wollen, machen Sie individuelle Notizen zu Ihrem ursprünglichen Design, um sich daran zu erinnern, welche Details Sie wo wollen, z. dickere Linie, Farbe, Schattierung.

Wenn Ihnen Allergien bekannt sind, sollten Sie einen Bereich Ihrer Haut testen, indem Sie etwas Tinte einstechen, um zu sehen, ob Sie eine Reaktion haben.

Einrichten des Tattoo-Bereichs

  1. Schaffen Sie einen sauberen Arbeitsplatz und stellen Sie sicher, dass dieser vollständig desinfiziert wurde. Waschen Sie die Hände der Person, die das Tattoo gibt, und den Bereich, der tätowiert werden soll, gründlich mit warmem Seifenwasser.
  2. Rasiere den Bereich bei Bedarf mit einem Einwegrasierer.
  3. Lege alle Tätowierutensilien bereit. Öffnen Sie die Nadelverpackungen und schrauben Sie den Deckel der Tinte ab.
  4. Ziehen Sie medizinische Handschuhe an
  5. Reinigen Sie den zu tätowierenden Bereich mit einem Alkoholtupfer, indem Sie das Alkoholtupfer fest in Kreisen reiben.
  6. Tragen Sie die Schablone mit einem geeigneten Schablonentransfergel auf die Haut auf.
  7. Lassen Sie die Schablone etwa 5-10 Minuten trocknen. Wenn die Schablone falsch aufgetragen wurde, wischen Sie sie schnell weg und bringen Sie dieselbe Schablone erneut an. Sie können dieselbe Schablone mehrmals wiederverwenden.
  8. Gießen Sie die gewünschte Tintenfarbe in einen sterilen Behälter, vielleicht ein Miniglas oder eine Kappe. Sie können Tintenfarben mischen, Tinten für einen helleren Effekt verdünnen und so weiter.
Verwandter Artikel:  Wie kann ich mein eigenes Tattoo erstellen?

Beginne mit dem Tätowieren

Mit jedem Tattoo, das Sie durchführen, wird Ihre Erfahrung wachsen. Dies ist der Schlüssel, wenn Sie in den Handstoßprozess einsteigen. Ungeachtet dessen gibt es viele Beispiele für Anfängerglück. Schöne, gut ausgeführte Linien kommen oft zu denen, die eine natürliche künstlerische Begabung haben. Darüber hinaus ist eine Haut, die Tinte anmutig hält, ein großer Vorteil.

Es kann hilfreich sein, Ihre Originalskizze neben der Tattoo-Schablone zu positionieren, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Design korrekt erstellen.Während des Tätowierens kann es oft etwas chaotisch werden, daher helfen Ihnen alle Hinweise zu Spezialeffekten (wie z.

  1. Tauchen Sie die Spitze der Nadel der gewünschten Größe in die Farbe der gewünschten Tinte, um sie über dem Bündel von Nadelspitzen zu beschichten. Dies schafft eine Tintenreserve und ermöglicht ein selteneres erneutes Eintauchen in die Tinte.
  2. Beginnen Sie mit äußerster Vorsicht, die Nadel langsam und sanft in die Haut zu drücken, damit sich die Tinte in den Hautschichten ablagert. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht versuchen, vollständig durch die Haut zu gehen, sondern nur in die Haut. Sie sollten leicht beginnen und beurteilen, wie viel Tinte nach dem Abwischen in der Haut verbleibt. Beim Herausziehen der Nadel sollte ein leicht spürbarer Zug zu spüren sein. Es sollte nur minimal Blut vorhanden sein, obwohl die Haut aus der kleinen Verletzung ein durchscheinendes Plasma sickern wird.
  3. Wiederholen Sie die Schritte 9. und 10. kontinuierlich, während Sie entlang der Schablonenlinie stochern. Eine Pause ist optional. Freiliegende Tinte, die auf der Nadel oder im Behälter verbleibt, kann austrocknen. In diesem Fall können Sie destilliertes Wasser zur Rehydrierung hinzufügen.
Verwandter Artikel:  Wie viel kostet die Ausbildung zum Tätowierer

Wie Sie tätowieren

Der Bereich und die Schablonenlinie werden unweigerlich durch Tinte und Plasma verdeckt. Stellen Sie sicher, dass Sie diese mit einem Hygiene- oder Steriltuch abwischen. Bitte beachten Sie, dass professionelle Künstler blaue Mechaniker-Werkstatttücher verwenden, wir können jedoch dringend ein steriles Multifasertuch für maximale Absorption und Hygiene empfehlen. Sie können Hamamelis auch als Adstringens und Hautkühler verwenden, um den Bereich abzuwischen und sauber zu halten, während Sie gehen. Eine weitere Option, die viele Menschen verwenden, ist Tattoo Green Soap und Alkohol neben Tüchern. Wenn die Schablone von guter Qualität ist und richtig angebracht wurde, sollte sie ohne Probleme bleiben.

TIPP: Tragen Sie nach jedem Wischen eine dünne Schicht Nachbehandlungsbalsam auf das Tattoo auf, um den Bereich länger sauber zu halten. Es leistet gute Arbeit, um die Verschmutzung für ein paar weitere Stiche einzudämmen.

Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Tiefe Ihres Stocherns korrekt ist. Es ist unvermeidlich, dass die Haut nässt, jedoch sollte es insgesamt nicht mehr als ein paar Tropfen Blut bluten. Die Stick-and-Poke-Methode (oder Hand-Poke-Methode) ist viel hautschonender als eine normale Tätowiermaschine (etwas, das mehrmals pro Sekunde in Ihre Haut sticht und dafür bekannt ist, dass es die Haut aufreißt), aber es ist möglich, dass Sie kann es auch bei der Stick-and-Poke-Methode übertreiben. Um dies zu vermeiden, vermeiden Sie es, mit einer Nadel mit mehreren Spitzen (wie einer 5MS oder 5RL und höher) zu oft über denselben kleinen Bereich zu gehen.

  1. Fertigstellung Ihres Wunschtattoos, soweit es Schmerzen und Hautentzündungen zulassen. Denken Sie daran, dass Sie ihm immer Zeit zum Heilen geben und das Tattoo dann erneut besuchen können, um Lücken zu füllen und Anpassungen vorzunehmen. Es kommt ziemlich häufig vor, dass Tinte unerwartet aus der Haut „herausfällt“, und oft ist eine spätere Nachbesserung des Tattoos erforderlich.
Verwandter Artikel:  Brandi Love Tattoo linke Seite was steht da drin

WARNUNG: Wenn die Haut der Person, die das Tattoo erhält, sehr geschwollen ist oder ihre Farbe verändert, kann es sein, dass Sie eine schlechte Reaktion haben. Hören Sie sofort auf und konsultieren Sie Ihren Arzt.

  1. Eine sorgfältige und hygienische Reinigung der Geräte ist entscheidend. Menschliches Blut, das auf einer Nadel verblieben ist, kann extrem gefährlich sein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nadel in einer durchstichsicheren Schachtel oder einer Plastikflasche mit Schraubverschluss aufbewahren, damit Sie sie sicher zu einer Entsorgungsstelle für Nadeln transportieren können. Stellen Sie doppelt sicher, dass Sie alle Ihre Materialien, Tücher, Tintenbehälter, Handschuhe usw. in einem verschließbaren Beutel (oder Karton) aufbewahren und ein Etikett daran anbringen, auf dem steht: „GEFÄHRLICHE ABFÄLLE.“ Reinigen Sie Ihren Arbeitsplatz mit einer Bleichwasserlösung und waschen Sie Ihre Hände gründlich mit warmem Seifenwasser.Durch Blut übertragene Krankheitserreger wie HIV und Hepatitis C sind echte Killer, die sich leicht durch einen versehentlichen oder unbeabsichtigten Nadelstich ausbreiten können.

Nachdem Sie fertig sind

Tattoo-Nachsorge ist unglaublich wichtig für jedes Tattoo, das Sie richtig heilen und so gut wie möglich aussehen möchten. Betrachten Sie Ihre Haut als Rahmen oder Leinwand für Ihr neues Kunstwerk – sie muss gut heilen, um Ihr neues Kunstwerk wirklich richtig zur Geltung zu bringen. Die folgenden 2 Tage nach dem Tätowieren ist ein heftiger Kampf gegen Bakterien, aber wenn Sie diese Schritte befolgen und ein gesunder erwachsener Mensch sind, werden Sie sich höchstwahrscheinlich durchsetzen.

  1. Wischen Sie den tätowierten Bereich mit grüner Seife ab oder waschen Sie ihn mit warmem Seifenwasser. Sie sollten dann beginnen, es mit einem Alkoholtupfer abzuwischen. Vorsicht, das wird stechen. Anschließend sollten Sie die Stelle trocknen lassen. Bringen Sie abschließend eine Saugeinlage an.
  2. Entfernen Sie nach fünf Stunden das Einweichpad und waschen Sie den Tattoo-Bereich gründlich mit unparfümierter Flüssigseife und heißem Wasser.
  3. Tupfen Sie das Tattoo vorsichtig und vorsichtig mit einem sauberen Handtuch oder Papiertuch trocken. Anschließend sollten Sie den Nachpflegebalsam auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang der Reinigung und Nachpflege bis zur vollständigen Abheilung. Alle dichten oder größeren Tätowierungen brauchen länger zum Heilen.
Verwandter Artikel:  Wie man Tattoo-Transferpapier von Hand verwendet

Bis zur Heilung: Achten Sie darauf, dass Sie über dem tätowierten Bereich lockere Kleidung tragen oder alternativ ein atmungsaktives Pflaster tragen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie es, wo immer möglich, von der Sonne fernhalten möchten, und versuchen Sie außerdem, es von Gewässern fernzuhalten. Das bedeutet kein Schwimmen oder Baden, es muss sauber und trocken bleiben.

WARNUNG: Wenn Sie bemerken, dass der Bereich heiß wird, anschwillt, rot wird oder eine andere Farbe annimmt, blutet oder Eiter nässt, müssen Sie sofort Ihren Arzt rufen.

Nachdem Sie geheilt sind

Achten Sie darauf, immer reichlich Sonnencreme aufzutragen, wenn Sie in der Sonne sind. Wir empfehlen auch die Anwendung einer guten Nachpflege.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector