0 ansichten

Risiken von Methoden zur Entfernung von Tätowierungen ohne Laser

Buch-kostenlose-Beratung-Premium-Tattoo-Entfernung

Auch wenn viele Tattoos großartig aussehen und irgendeinen bedeutungsvollen Grund oder eine Erinnerung dahinter haben, sind einige fehlgeleitete oder schlecht durchdachte Fehler. Zum Glück kann die Laser-Tattooentfernung jedem helfen, bedauerliche Worte oder hässliche Kunstwerke von seinem Körper zu entfernen.

Aber trotz der Tatsache, dass die Laserentfernung der schnellste, sicherste und effizienteste Weg ist, ein Tattoo loszuwerden, verfolgen viele Menschen andere Methoden. Leider funktionieren diese nicht so gut und können auch ziemlich gefährlich sein, was den Einzelnen mit schädlichen, manchmal dauerhaften Nebenwirkungen zurücklässt.

In diesem Beitrag möchten wir Sie über die Gefahren von Nicht-Laser-Methoden zur Entfernung von Tätowierungen aufklären, einschließlich invasiver und „DIY-Methoden zur Entfernung von Tätowierungen“.

Tattooentfernung durch Dermabrasion

Vor dem Aufkommen von Laserentfernungsgeräten unternahmen die Menschen bemerkenswerte Anstrengungen, um ihre Haut zu entfärben. Eine dieser extremen Techniken war die Dermabrasion, die manche Menschen noch heute anwenden, in der Hoffnung, dass ihre Tätowierungen verschwinden.

Entfernung von Tätowierungen durch Dermabrasion

Bei der Dermabrasion wird die Haut mit einem Schleifgerät wie einer Drahtbürste, einer Diamantscheibe, sterilisiertem Sandpapier, Salzkristallen oder anderen mechanischen Mitteln abgekratzt oder abgeschliffen. Das Verfahren erfordert in der Regel eine örtliche Betäubung aufgrund der starken Schmerzen, die der Patient zweifellos erleiden wird.

Verwandter Artikel:  So erhalten Sie eine Zertifizierung als Tätowierer in al

Wenn das Leiden und der Gedanke an ein Hautkratzen nicht ausreichen, um Sie abzuschrecken, kann eine Dermabrasion auch Narben, Verfärbungen, Blutungen und Infektionen verursachen.Es kann Monate dauern, bis es richtig verheilt ist, und möglicherweise nicht einmal die gewünschte Wirkung erzielen.

Nebenwirkungen: Schmerzen, Brennen, Juckreiz, nässende Poren, Blutergüsse, Schwellungen, Schorfbildung, Verfärbung, Blutungen, Infektionen und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Dermabrasion ist nicht die beste Option zur Tattooentfernung. Es gibt viele verschiedene Laser, die zur Entfernung von Tätowierungen verwendet werden. Suchen Sie nach einem Dermatologen, der gute Vorher-Nachher-Fotos sowie alle verfügbaren Laser je nach Farbe des Tattoo-Pigments hat.“

William Portuese (MD), Plastischer Chirurg bei Seattle Facial, Seattle.

Entfernung von Salabrasion-Tattoos

Die Salabrasion ist der Dermabrasion ziemlich ähnlich, verwendet aber zusätzlich zu einem abrasiven Gerät Wasser und körniges Salz. Statt roher Gewalt soll die salzige Substanz die oberen Hautschichten abreiben und abschälen.

Nach kräftigem Reiben der Region wird eine antibiotische Salbe und ein steriler Mullverband aufgetragen und einige Tage belassen, bevor der gesamte Vorgang erneut wiederholt wird. Die von Salabrasion betroffene Region der abgestorbenen Haut sollte beginnen, sich von der gesunden Haut darunter zu lösen und gleichzeitig das Tattoo-Pigment wegzuziehen – anscheinend.

Salabrasion-Tattoo-Entfernung

Genau wie die Dermabrasion kann diese Methode jedoch unglaublich schmerzhaft sein, eine sichtbare Narbe hinterlassen und zu einer Infektion führen. Es besteht auch eine gute Chance, dass der Eingriff sowieso nicht tief genug geht, um die Tätowierfarbe zu erreichen.

Verwandter Artikel:  Wie sagst du deinen Eltern, dass du ein Tattoo hast?

Nebenwirkungen: Schmerzen, Brennen, nässende Poren, Juckreiz, Blutergüsse, Schwellungen, Schorfbildung, Verfärbung, Blutungen, Infektionen und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Salabrasion ist keine zuverlässige Methode zur Tattooentfernung. Es birgt auch ein hohes Narbenrisiko, das nicht minimiert werden kann. Die Ausbreitung von Tinte im Körper, die andere Probleme als Allergien verursacht (wenn Sie allergisch gegen die Tinte sind), ist rein spekulativ. Es gab nie einen bestätigten Bericht über Krebs im Zusammenhang mit Tätowierungen oder Entfernungen. Ich würde vorschlagen, dass Sie eine Laserbehandlung in Anspruch nehmen.Phillip Bekhor (MBBS, FACD), Dermatologe bei Laser Dermatology, Melbourne.

Chirurgische Entfernung von Tätowierungen

Wenn Sie dachten, Dermabrasion und Salabrasion seien schlecht, dann möchten Sie vielleicht nicht lesen, was eine chirurgische Exzision beinhaltet, besonders wenn Sie zimperlich sind. Bei diesem Eingriff entfernt der Chirurg das Tattoo mit einem Skalpell und verschließt die Wunde mit Stichen.

Richtig, bei der chirurgischen Exzision wird unter örtlicher Betäubung ein Tattoo aus der Haut geschnitten. Während einige behaupten werden, dass dies für kleinere Tattoos effektiv ist und eine verbesserte Präzision bietet, geht der Schnitt normalerweise nicht tief genug und entfernt möglicherweise nicht die gesamte Tinte oder das gesamte Pigment.

Entfernung von Tätowierungen durch chirurgische Exzision

Zu den Nebenwirkungen gehören außerdem Hautverfärbungen, Infektionen und erhabene oder verdickte Narben, die erst drei bis sechs Monate nach dem Eingriff auftreten und lebenslang bestehen bleiben können.

Verwandter Artikel:  Wie groß ist die Tattoo-Industrie

Chirurgische Entfernung einer Tätowierung

Nebenwirkungen: Schmerzen, Blutergüsse, Schwellungen, Verfärbungen, Infektionen und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Eine Exzision hinterlässt dauerhafte Narben, und eine Dermabrasion hinterlässt wahrscheinlich Narben sowie einen Pigmentverlust, der möglicherweise nicht reversibel ist. Die Laserbehandlung hat sich im vergangenen Jahr dramatisch verbessert und ist bei weitem die beste Option.“

Roy G. Geronemus (MD), Hautchirurg am Laser & Skin Surgery Center, New York.

Tattooentfernung mit Säure

Ähnlich wie eine Salzlösung verwenden manche Menschen Säure, um ihre Tätowierungen loszuwerden, da sie eine Reaktion hervorruft und die oberste Hautschicht entfernt. Zahlreiche Mediziner raten jedoch aufgrund der gefährlichen chemischen Eigenschaften der verwendeten Säuren dringend von dieser Methode ab. Zu den häufigsten Säureverfahren gehören:

TCA-Peeling – TCA steht für Trichloressigsäure und verbrennt die äußeren Hautschichten. Die Zeit, die dieses chemische Peeling auf der Haut verbleibt, bestimmt, wie viele Schichten weggebrannt werden. Alles, was ein TCA-Peeling bewirkt, ist jedoch, die Haut zu bleichen und es so aussehen zu lassen, als wäre das Tattoo entfernt worden, obwohl die Haut in Wirklichkeit gerade aufgehellt wurde.

Glykolsäure-Peeling – Diese enthält eine Mischung aus Milch-, Weinsäure, Äpfel- und Glykolsäure und kann zu Hause oder von einem Dermatologen verabreicht werden. Die Lösung soll die Haut entzünden, damit Ihr Körper die Tätowierfarbe ausstoßen kann, aber das Problem nicht an der Wurzel packen. Daher ist es nicht sehr effektiv und kann zu Schmerzen oder Narbenbildung führen. Darüber hinaus hat eine kürzlich durchgeführte Studie gezeigt, dass flüssiger Milchsäure-Tattoo-Radierer Depigmentierung und hypertrophe Narben verursacht.

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein tattoo unter dem auge weh

Säureinjektionen – Bei dieser invasiven Behandlung wird eine mit Säure gefüllte tätowierungsähnliche Nadel in den Körper des Patienten injiziert. Dadurch wird versucht, Tinte auszuspülen und an die Oberfläche zu bringen. Krusten voller Tattoofarbe erscheinen und wenn sie abfallen, nehmen Sie die Tinte mit. Aber Dr. Jeannette Young, die Chief Health Officer in Queensland, Australien, sagte: „Mein Problem ist, dass wir deswegen von einigen ernsthaften Komplikationen gehört haben. Es gab auch andere Menschen, die Infektionen entwickelt haben, es bestand auch das Risiko, dass sich die Pigmentierung der Haut verändert.“

Säure-Tattoo-Entfernung

Nebenwirkungen: Schmerzen, Brennen, nässende Wunden, Juckreiz, Blutergüsse, Schwellungen, Schorfbildung, Verfärbung, Vernarbung, Infektion und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Die beste Methode zur Tattooentfernung ist mit einem Laser. Chemische Peelings und andere Modalitäten dringen nicht tief genug ein, um die Tinte aus dem Tattoo zu entfernen, das sich in der tieferen Hautschicht der Haut befindet. „

Michele S. Green (MD), New Yorker Dermatologe

Cremes zur Entfernung von Tätowierungen

Die Aussicht auf eine selbstgemachte und schmerzfreie Creme, die Ihr Tattoo im Handumdrehen wieder los wird, spricht viele Menschen an. Aber der Satz „Wenn es zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich auch so“ trifft hier definitiv zu.

Diese Cremes enthalten normalerweise Chemikalien wie Hydrochinon, Kojisäure, Alpha-Arbutin und TCA, die das Tattoo von deiner Haut lösen sollen. Und während sie Ihr Tattoo leicht verblassen lassen, können diese Entfernungscremes nicht auf die Hautschicht zugreifen, in der Tinte gespeichert ist, die als Dermis bekannt ist.

Verwandter Artikel:  Wie Tätowierer reisen

Tattoo-Entfernungscreme

Abgesehen davon, dass sie die Haut verbrennen und irritieren, verursachen Cremes zur Entfernung von Tätowierungen Narben, viele falsche Hoffnungen und eine ziemlich sinnlose Delle auf Ihrem Bankkonto.

Nebenwirkungen: Schmerzen, Brennen, Blutergüsse, Schwellungen, Juckreiz, Schorfbildung, Verfärbung, Infektion und dauerhafte Narbenbildung.

ExpertenmeinungSie sind am besten bedient, wenn Sie Ihr Geld nicht für eine der beworbenen Tattoo-Entfernungscremes verschwenden, da diese keine Wirkung auf die Tattoo-Pigmente haben können, die sich in den tiefen Schichten (Dermis) Ihrer Haut befinden. Der Goldstandard für die Tattooentfernung ist die Verwendung eines geeigneten Lasers. „

Jacque P. LeBeau (MD), Plastischer Chirurg an der LeBeau Clinic, Florida

Entfernung von Rejuvi-Tattoos

Diese Art der Tattooentfernung leiht sich Techniken von einigen der anderen zuvor erwähnten fehlerhaften Methoden. Dabei wird ein vom Rejuvi Laboratory California entwickelter anorganischer chemischer Entferner verwendet, der auf die gleiche Weise wie das Originaltattoo aufgetragen wird.

Sie müssen jedoch nur eine schnelle Online-Suche durchführen, um verschiedene Horrorgeschichten über diese Art der Entfernung aufzudecken. Eine Geschichte auf der Website der Daily Mail zeigt, wie die Behandlung dazu führte, dass ein Mann unter unansehnlichen Beulen und Narben auf seinem Tattoo litt, das immer noch deutlich sichtbar ist.

Angst nach der Entfernung des Rejuvi-Tattoos

Einige unglückliche Rejuvi-Patienten benötigten Steroidinjektionen, um mit den Schmerzen und Rötungen fertig zu werden, während andere wegen schrecklicher Narbenbildung und schrecklicher Ergebnisse die Dienste von Anwälten in Anspruch nahmen.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein tattoo uk

Nebenwirkungen: Schmerzen, Blutergüsse, Schwellungen, Juckreiz, Schorfbildung, Verfärbung, Infektion und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Rejuvi beinhaltet das Tätowieren von Chemikalien, um die Tätowierfarbe zu extrahieren. Ich habe einmal einen Patienten gesehen, nachdem er sich dem Rejuvi-Verfahren unterzogen hatte, das zu ausgedehnten Narbenbildungen geführt hatte. Der Patient benötigte mehrere Behandlungen mit Fraxel, um das Erscheinungsbild der Narben zu verbessern. Wir haben sogar einen Fallbericht darüber veröffentlicht

Ritu Saini (MD), Hautchirurg bei NY Medical Skin Solutions, New York.

Kryochirurgie Tattooentfernung

Kryochirurgie, auch als Kryotherapie bekannt, ist der Prozess, bei dem unerwünschte Hautschichten durch Abfrieren entfernt werden – ähnlich wie bei einer Warze, wie im Bild unten zu sehen.

Kryochirurgie Tattooentfernung

Der Prozess ist jedoch nichts für schwache Nerven; Dabei wird ein Gefriermittel aufgesprüht, das Erfrierungen hervorruft, und dann Hautschichten von der betroffenen Stelle abgeschliffen. Da es sehr schmerzhaft sein kann, wird die Kryochirurgie unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Kryochirurgie ist eine der am wenigsten verbreiteten Arten der Tattooentfernung in Großbritannien, da sie nicht ganz effektiv ist. Es hat auch eine Reihe von Nachteilen. Zu diesen Nachteilen gehören:

  • Die Ergebnisse variieren stark und hängen davon ab, wie Ihr Körper reagiert;
  • Narbenbildung ist üblich;
  • Personen mit empfindlicher Haut wird von dieser Behandlung abgeraten;
  • Kryochirurgie kann benachbartes Gewebe schädigen.
  • Aufgrund der unterschiedlichen Ergebnisse und anderer Nachteile wird die Kryochirurgie zur Entfernung von Tätowierungen nicht empfohlen.
Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein schwarzes Rosentattoo?

Nebenwirkungen: Schmerzen, Blasenbildung, Schorfbildung, Schwellung, Verfärbung, Infektion und dauerhafte Narbenbildung.

Expertenmeinung „Ich empfehle meinen Patienten keine Kryotherapie zur Tattooentfernung. Die verfügbaren Laser sind viel besser auf Tattoo-Partikel ausgerichtet als die Kryotherapie. Ich würde erhebliche Narbenbildung erwarten, wenn man eine Kryotherapie zur Entfernung einer Tätowierung verwendet, im Gegensatz zur Verwendung eines von der FDA zugelassenen Lasers. Wenn Ihr Dermatologe keinen Laser für die Tattooentfernung besitzt, schlage ich vor, dass Sie einen suchen, der einen hat.“

Shawn Allen (MD), Dermatologe bei Boulder PC, Boulder.

Der richtige Weg, um ein Tattoo zu entfernen

Es ist klar zu sehen, dass alle vorgenannten Methoden und Verfahren schädliche und schmerzhafte Mängel aufweisen, die das Tattoo in der Regel ohnehin nicht entfernen. Die einzige Möglichkeit, sichere und effektive Ergebnisse zu garantieren, besteht darin, sich für die Entfernung und Behandlung von Lasertattoos zu entscheiden.

Prozess der Tattoo-Entfernung

Sie können einige Nebenwirkungen wie Blasenbildung, Schorfbildung, Schwellungen bemerken, aber dies sind Anzeichen dafür, dass die Behandlung anschlägt und der Körper heilt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns noch heute.

Premium-Tattoo-Entfernung
3033 Schornstein Rock Rd.
77056 Houston TX
Telefon: (832) 860 9450
www.PremiumTattooRemoval.com

Trackbacks

[…] versuchen Sie nicht, den Entfernungsprozess zu „beschleunigen“, indem Sie sich anderen Formen der Tattooentfernung zuwenden. Die meisten dieser Optionen sind gefährlich und können zu dauerhafter Narbenbildung führen. Das könnte […]

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie man ein Halstattoo nass heilt
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector