0 ansichten

Wie man Stick and Poke Tattoos übt

Hast du Lust, dich im Stick-and-Poke-Tätowieren zu versuchen? Wenn ja, lesen Sie diesen Artikel darüber, wie Sie Stick-and-Poke-Tattoos mit einer Vielzahl von Medien üben können.

Viele, die in die Stick-and-Poke-Tattoo-Welt eintreten, bekommen den Juckreiz. Sie möchten neue Designs erstellen, neue Techniken ausprobieren und ihre neuen Fähigkeiten üben. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, Models zu finden, die bereit sind, sich von einem Anfänger tätowieren zu lassen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Gegenständen und professionellen Alternativen, die Ihnen helfen können, Ihren Tattoo-Juckreiz zu kratzen.

In diesem Artikel werden wir uns die verschiedenen Möglichkeiten ansehen, die Ihnen beim Üben von Stick-and-Poke-Tattoos zur Verfügung stehen. Lass uns genauer hinschauen:

Haut üben

Übungshaut ist eine relativ neue Erfindung, mit der Sie die Stick-and-Poke-Technik üben können, ohne Designs an echten Menschen zu erstellen. Die Vorteile dieser synthetischen Haut sind, dass sie in kleinen Tüchern geliefert wird, die Sie um verschiedene Körperteile wickeln können.

Sie werden zwar nicht spüren, wie die Nadel die Haut durchsticht, aber Übungshaut gibt Ihnen die Möglichkeit, das Tätowieren aus verschiedenen Winkeln an verschiedenen Körperteilen zu erleben, als würden Sie sich selbst oder einen Freund tätowieren.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von gefälschter Haut. Die beiden folgenden Optionen fühlen sich sehr ähnlich an und sehen sehr ähnlich aus, liefern aber unterschiedliche Ergebnisse beim Tätowieren. Hier ist jeweils eine Aufschlüsselung:

Übungshaut aus Borosilikatglas

Die Übungshaut aus Borosilikatglas sieht auf den ersten Blick mehr oder weniger genauso aus wie die Silikonhaut. Aber wie alle „Glas“-Produkte sind sie zerbrechlich.Obwohl diese Art von Übungshaut nicht in eine Million Stücke zerbricht, wenn sie auf den Boden fällt, ist sie zerbrechlicher als ihr Gegenstück aus Silikon.

Trotz ihrer Flexibilität ist die Übungshaut aus Borosilikatglas aufgrund ihrer porösen Natur viel schwieriger zu reinigen. Sie denken vielleicht, dass dies nicht wirklich wichtig ist, da es sich nur um Übungshaut handelt, aber es ist wichtig, Ihre Übungsdesigns sauber zu halten, wenn Sie sie Ihren Freunden und Ihrer Familie als Beispiele Ihrer Arbeit zeigen möchten.

Übungshaut aus Silikon

Silikon-Übungshaut ist weicher als Borosilikatglas und auch flexibel. Es ist jedoch viel ähnlicher zu echter Haut. Nicht nur das, es ist einfacher zu reinigen. Sobald Sie Ihre Übungsdesigns fertiggestellt haben, können Sie sie einfach mit Alkohol abwischen und sie als Beispiele Ihrer Arbeit behalten. Sie kommen auch in verschiedenen Formen und Körperteilen, um Ihnen ein möglichst reales Erlebnis zu bieten.

Hautalternativen für die Tattoo-Praxis

Sie können Übungshaut kaufen, aber Sie haben auch die Möglichkeit, Haushaltsgegenstände zu verwenden, um die Stick-and-Poke-Technik zu üben. Und falls du keine zu Hause hast, findest du Übungsmaterial auch im Supermarkt oder beim Metzger (genau, Metzger!).

Schweinehaut

Schweinehaut muss eines der besten Medien sein, um Stick-and-Poke-Tattoos zu üben. Die Haut des Tieres hat eine sehr ähnliche Konsistenz wie die menschliche Haut, weil wir tatsächlich 98 % unserer DNA teilen. Diese unglaubliche Ähnlichkeit bietet ein sehr realistisches Tätowiererlebnis.

Das Beste an Schweinehaut ist, dass Sie damit lernen können, wie tief Sie beim Tätowieren gehen sollten. Das liegt daran, dass die Haut eines Schweins aus einer Dermis und einer Epidermis besteht, genau wie unsere! Es ist jedoch erwähnenswert, dass einige Teile des Schweins eine dickere Haut haben als die des Menschen. Denken Sie daran, wenn Sie anfangen, Menschen zu tätowieren, damit Sie nicht zu tief gehen.

Um Schweinehaut zu erwerben, fragen Sie Ihren Metzger, ob er große, flache Stücke hat, die er Ihnen verkaufen könnte.Da es Schweinehaut in zwei Formen gibt, sollten Sie Ihren Metzger nach Naturhaut fragen (nicht mit flachem Rücken). Sobald Sie Ihre Haut gekauft haben, bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, bis Sie bereit sind, mit dem Üben zu beginnen. Legen Sie zum Üben Ihre Schweinehaut auf eine flache Oberfläche und befolgen Sie die Schritte, die in der Anleitung Ihres Stick-and-Poke-Tattoo-Kits beschrieben sind.

Obst

Obst ist eine althergebrachte Art des Tätowierens und verschiedene Früchte liefern unterschiedliche Ergebnisse. Die größten Herausforderungen beim Tätowieren von Früchten sind:

  • Form
  • Textur
  • Tintenabsorption

Honigmelone ist eine äußerst beliebte Frucht zum Üben. Es eignet sich perfekt zum Üben von Strichzeichnungen, reicht aber nicht zum Schattieren aus – nicht, dass dies für angehende Stick-and-Poke-Künstler zu wichtig wäre, da Sie Dotwork verwenden werden.

Einige üben auch mit Zitronen, Orangen und Grapefruits, aber diese Früchte haben eine einzigartige Textur und die Tinte blutet leicht aus. Bananen sind eine weitere beliebte Option, aber sie bekommen leicht blaue Flecken und halten nicht für lange Sitzungen.

Üben Sie an sich selbst oder Ihren Freunden

Sobald Sie die grundlegende Stick-and-Poke-Technik beherrschen und alle Informationen über Gesundheit, Sicherheit und Hygiene aufgesogen haben, möchten Sie damit beginnen, an sich selbst oder Ihren Freunden zu üben. Leider fühlen sich viele nicht wohl dabei, als Laborratten für Ihr Kunstprojekt aufzutreten, also brauchen sie vielleicht etwas Überzeugungsarbeit.

Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg liegt in der Art und Weise, wie Sie sich auf Ihr erstes Tattoo vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Bereich mit allen richtigen Hygienemaßnahmen richtig einrichten. Ordnen Sie Ihre Ausrüstung so an, dass sie leicht zugänglich und vor versehentlichem Verschütten geschützt ist. Nehmen Sie von dort aus einen Punkt nach dem anderen und bleiben Sie zuversichtlich, dass Sie alle richtigen Schritte unternommen haben, um Stick-and-Poke-Tätowierungen eine gute Chance zu geben.

Möchten Sie Ihre eigenen Stick-and-Poke-Tattoos erstellen? Wenn ja, sehen Sie sich noch heute unsere professionellen Stick-and-Poke-Kits an! Unsere Produkte umfassen alles, von sterilisierten Nadeln bis hin zu Tinte, Bechern und der gesamten Ausrüstung, die Sie zum sicheren Erstellen von Stick-and-Poke-Tattoos benötigen.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  So entfernen Sie Henna-Tätowierfarbe von der Haut
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector