0 ansichten

Die 7 häufigsten Fragen zu polynesischen Tattoos

Polynesische Tattoos sind ebenso faszinierend und umstritten, in dem Sinne, dass sie viele Fragen aufwerfen.

Kann sie jemand bekommen? Ist es respektlos?

Dies sind nur zwei der vielen Fragen, die uns im Laufe der Jahre gestellt wurden, und da einige davon sehr häufig sind, sind hier unsere

Die 7 häufigsten Fragen (und Antworten) zu polynesischen Tattoos

KANN EIN NICHT-POLYNESIER EIN POLYNESISCHES TATTOO BEKOMMEN?

Ja und nein.
Polynesische Tattoos verwenden grundsätzlich zwei Arten von Symbolen und Mustern: Einige von ihnen werden berücksichtigt tapu, was "heilig" bedeutet, während andere berücksichtigt werden nein, oder "allgemein, nicht heilig".
Tapu Elemente sollten nur von Personen verwendet werden, die aufgrund von Familie und Abstammung dazu berechtigt sind, nachdem angemessene Zeremonien abgehalten wurden, während alle anderen nur verwenden sollten nein Elemente für ihre Tattoos.
Alle Elemente, die in unseren Büchern vorgestellt werden, sind nein, Das bedeutet, dass Sie sie alle verwenden können, ohne befürchten zu müssen, dass Sie Symbole enthalten, die Sie nicht tragen dürfen.

SIND POLYNESIANER RESPEKTLOS, WENN ANDERE EIN POLYNESIAN TATTOO BEKOMMEN?

Nein und Ja.
Es hängt davon ab, wie Sie sich der polynesischen Kunst und letztendlich der Kultur nähern. Einfach das Tattoo eines anderen zu kopieren ist immer respektlos, weil Sie ihre eigene Geschichte stehlen. Dies gilt sowohl für polynesische Tattoos als auch für alle anderen.
Das Erstellen eines polynesischen Tattoos, das Ihre eigene Geschichte erzählt und sagen kann, wofür es steht, zeigt, dass Sie die Bedeutung eines solchen Tattoos anerkennen und respektieren und es daher nicht als respektlos angesehen wird. Es zeigt Ihre Wertschätzung und Bewunderung für polynesische Kunst und Kultur.
Denken Sie daran: Ein polynesisches Tattoo ist nie nur ein schönes Design!

WELCHES POLYNESISCHES TATTOO SOLLTE ICH BEKOMMEN?

Die einzig mögliche Antwort auf diese Frage ist: einer, der dich repräsentiert.
Das bedeutet, dass Sie sich ein Tattoo zulegen sollten, das auf Ihrer eigenen Geschichte basiert und einen Wert für Sie in Bezug auf Ihr Leben hat.
So banal das klingen mag, ist es immer ein guter Vorschlag, egal was passiert: Der persönliche Geschmack kann sich im Laufe der Jahre ändern, und Sie können das schöne Design, das Sie heute erhalten, satt haben. ABER, wenn dein Tattoo eine tiefe Bedeutung für dich hat, wenn es deine Geschichte erzählt, wird es für immer bedeutsam sein und du wirst es nie bereuen.

KANN ICH NAMEN ODER BUCHSTABEN IN EIN POLYNESISCHES TATTOO SCHREIBEN?

JAWOHL, denken Sie nur daran, dass es nicht traditionell ist: Die Polynesier benutzten kein Alphabet, wie wir es kennen, bevor sie mit europäischen Seefahrern in Kontakt kamen. Alles Wissen wurde mündlich oder durch die Symbolik polynesischer Designs weitergegeben.
Also, wie bekommt man einen Namen in ein polynesisches Tattoo, ohne dass es fehl am Platz aussieht?
Wir haben eine Möglichkeit entwickelt, ein Alphabet nachzubilden, das sich gut in polynesische Designs einfügt und wir haben es MAORIGRAMME genannt, da es auf zwei Maori-Symbolen basiert, um alle Buchstaben zu formen.
Natürlich empfehlen wir, wie bei jedem anderen Stil, niemals Namen tätowieren zu lassen, es sei denn, sie gehören Ihren Kindern.

KANN ICH NICHT-POLYNESISCHE ELEMENTE IN EIN POLYNESISCHES TATTOO HINZUFÜGEN?

Warum nicht, wenn sich das auf Ihre Geschichte bezieht?
Polynesische Tattoos vereinen visuelle Attraktivität und Geschichtenerzählen, sodass Sie sich entscheiden können, jedes Element einzubeziehen, das sich auf Ihre Geschichte bezieht und bei Ihnen Anklang findet.
Jede Gesellschaft verschiebt sich langsam aber stetig in Richtung Multikulturalismus, wie es natürlich ist, also warum sollten Tattoos dies nicht widerspiegeln?
Haben Sie irische Wurzeln? Warum fügen Sie Ihrem Tattoo nicht keltische Elemente hinzu? Es ist in Ordnung, Elemente hinzuzufügen, die sich auf Ihre Herkunft und Ihr persönliches Erbe beziehen, da dies ein starkes Merkmal polynesischer Tattoos ist.

SOLLTE ICH ES TRADITIONELL VON HAND STICKEN ODER MASCHINELL TINTEN ERHALTEN?

Du wählst. Wenn Sie nicht polynesischer Abstammung sind, sind beide Optionen gleichermaßen gültig.
WENN Sie andererseits polynesischer Abstammung sind, können Sie erwägen, es traditionell von Hand stechen zu lassen, wegen der Verbindung, die es mit Ihren Vorfahren herstellt: Der Prozess, den Sie durchlaufen, die Geräusche, die Sie hören, sind genau derselbe Prozess, die gleichen Geräusche, die Ihre Vorfahren in ihrem Leben erlebt haben. Es ist, als würde man die Vergangenheit und sie wieder zum Leben erwecken, und sowohl die Vorbereitung als auch der eigentliche Prozess können bewusstseinsverändernd und stärkend sein.

WARUM GIBT ES SO VIELE VERSCHIEDENE POLYNESISCHE TÄTOWIERUNGEN?

Da Polynesische Tätowierung ist nur ein allgemeiner Begriff verwendet, um Tätowiertraditionen zu identifizieren, die über den gesamten Pazifischen Ozean verbreitet sind und auf einen gemeinsamen Ursprung zurückgeführt werden können. All diese Traditionen teilen zum Beispiel die gleichen Techniken, und viele Symbole sind den meisten von ihnen auch gemeinsam, aber die unterschiedlichen geografischen Merkmale der Hunderte von Archipelen, aus denen Polynesien besteht, die über einen Zeitraum von 2000 Jahren bevölkert wurden, hatten einen großen Einfluss auf die Stil der Tattoos.
Während viele Stile immer noch vorhanden, aber nicht sehr bekannt sind, sind die wichtigsten fünf Samoanisch (die viel mit Fidschi und Tonga gemeinsam haben), Marquesanisch, Tahitianisch (oder modernes Polynesisch), Hawaiianisch und Maori.
Wir können mit Sicherheit sagen, dass die Umgebung der Hauptgrund für die Differenzierung der Kunst und für die Geburt der verschiedenen Stile war, die heute existieren.

Verwandter Artikel:  Wie man die Tattoo-Grippe überwindet

Hoffentlich hilft Ihnen dieser Überblick über die häufigsten Fragen, die uns zu polynesischen Tattoos gestellt wurden, dabei, sich bewusster zu machen, was sie darstellen, und möglicherweise auch einige Ihrer eigenen Zweifel zu beantworten.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector