0 ansichten

Wie man sich um Henna-Mehndi-Designs kümmert

Sie haben gerade Henna auf sich und machen sich jetzt Sorgen, wie Sie es sicher aufbewahren können, damit Sie das Mehndi-Design nicht verderben und auch den besten Farbfleck daraus ziehen. Keine Sorge, auf dieser Seite finden Sie detaillierte Anweisungen zur Henna-Nachsorge, Gebote und Verbote von einer der besten Henna-Künstlerinnen in Austin und Zentraltexas – Nisha von HennaArts
Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie wie immer nicht, uns eine E-Mail zu senden oder uns anzurufen.

Verwandter Artikel:  Wie man einen Schnitt auf einem Tattoo heilt

• Das Wichtigste zuerst – besorgen Sie sich Hennapaste von guter Qualität

Henna zu bekommen ist eine großartige Erfahrung und Sie möchten sicherstellen, dass Sie Henna von guter Qualität erhalten. Dies ist sehr wichtig. Nicht nur, um einen guten Farbfleck zu erhalten, sondern auch, um zu bestätigen, dass der Paste keine schädlichen Chemikalien zugesetzt wurden.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte den Künstler, woher er die Hennapaste hat und ob er die Inhaltsstoffe kennt. Wenn die Hennapaste nicht von guter Qualität ist oder die Paste nicht richtig hergestellt wurde, werden Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sein, egal wie sorgfältig Sie danach vorgehen.

• Reinigen Sie den Bereich, in dem Henna aufgetragen wird

Waschen Sie einfach den Bereich, in dem Sie das Henna haben möchten, damit kein Restschweiß oder Schmutz in diesem Bereich zurückbleibt. Einfaches Waschen mit Wasser und Seife reicht aus. Trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch.

Tipp für Bräute: Wenn Sie eine Braut sind und sich für Full-Bridal-Henna entscheiden, nehmen Sie eine Dusche und seien Sie geduldig. Es kann bis zu vier Stunden dauern, um Henna auf beide Hände und Füße zu bekommen. Wenn Sie mit dem Geruch einverstanden sind und nicht allergisch darauf reagieren, tragen Sie Eukalyptusöl in den Bereich auf, in dem Henna aufgetragen wird.

Verwandter Artikel:  Wie man Tätowierungen mit dem Laser entfernt

• Henna einwirken lassen und trocknen lassen – aber nicht zu trocken

Dies ist der Teil und macht einen großen Unterschied, wie gut Sie Flecken bekommen. Halten Sie Ihr Henna-Design nach dem Auftragen davon ab, Gegenstände, Ihre Kleidung oder irgendetwas anderes zu berühren. Normalerweise dauert es 20 min. bis 30min. um die Hennapaste zu trocknen. Aber es wird je nach Wetter/Luftfeuchtigkeit in Ihrer Gegend variieren.

Es ist gut, das Henna an natürlicher Luft zu trocknen, da es einige Zeit dauern wird, bis der Fleck entsteht. Dies ist die Zeit, in der sich Lawsone-Henna-Moleküle mit Proteinzellen Ihres Körpers verbinden.Aber wenn Sie es eilig haben, können Sie einen Haartrockner verwenden und heiße Luft blasen, um es schneller zu trocknen, oder Sie können sich einem Kamin, einer Raumheizung oder irgendetwas nähern, das sicher ist und Wärme liefert.
Sobald Henna trocken ist, können Sie sich frei bewegen, aber reiben Sie nichts am Design, da es die Paste abschrubben würde. Jetzt ist der Trick, um die beste Farbe zu bekommen, das Henna feucht zu halten und es auch anzulassen.

• Lassen Sie die Hennapaste so lange wie möglich AN – und – halten Sie sie feucht

Lassen Sie sich hier nicht verwirren, als ich sagte, die Hennapaste zu trocknen, und jetzt sage ich, halten Sie sie feucht. Wenn es aufgetragen wird, ist Henna-Paste wie Zahnpasta. Nach dem Auftragen soll es ausreichend trocknen, damit das Design an Ort und Stelle bleibt und Hennasaft in Ihren Körper gelangt. Wenn es vollständig trocknet, beginnt die Hennapaste abzublättern. Sobald es von der Haut ab ist, bekommt man keine Farbe mehr heraus. Sie möchten möglichst viel Farbe aus der Hennapaste herausholen und sie an der Stelle behalten, an der sie aufgetragen wurde.

Verwandter Artikel:  Tätowierer, die mit Narbenabdeckungen arbeiten

• Tragen Sie eine Mischung aus Zitronensaft und Zucker auf das Henna-Design auf

Die beste, einfache und bewährte Formel, um mehr Farbe aus Hennapaste herauszuholen, ist eine Mischung aus Zitronensaft und Zucker. Einfach 20-30 ml Zitronensaft auspressen und mit einem Löffel Zucker mischen. Nehmen Sie einen Wattebausch und tupfen Sie ihn auf das Henna-Design, bevor die Henna-Paste abblättert. Sie sollten auch sicherstellen, dass sich die Paste zu diesem Zeitpunkt abgesetzt und halbtrocken ist, da Sie sonst das Design verschmieren können. Das wirkt in vielerlei Hinsicht Wunder:

• Mischung aus Zitronensaft und Zucker hilft, das Henna-Design an Ort und Stelle zu halten
• Die Feuchtigkeit der Zitronensaft-Zucker-Mischung hilft, Farbpartikel aus dem Henna in Ihren Körper zu transportieren
• Es verhindert auch, dass Hennapaste von Ihrer Haut abblättert

• Halten Sie es warm

Wir haben in warmem Klima und bei Menschen, denen es wärmer ist, eine bessere Henna-Färbungsfarbe gesehen. Vielleicht liegt es daran, dass die Wärme der Haut hilft, Henna-Partikel in Ihren Körper zu bekommen.

• Lassen Sie das Henna mindestens eine Stunde eingeschaltet

Je länger Sie die Hennapaste mit den oben empfohlenen Tipps einwirken lassen, desto bessere Farbe erhalten Sie.
Tipp für Bräute: Sie sollten mindestens 2 Runden Zitronen-Zucker-Mix auftragen, bevor Henna vollständig trocknet. Gehen Sie mit Henna ON ins Bett.
Henna blättert auf Ihrem Bettlaken und Stoff ab. Aber keine Sorge, trockenes Henna hinterlässt keine Flecken auf dem Tuch. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Wasser oder Feuchtigkeit auf ein Tuch mit Hennapaste gelangt, kann es Flecken darauf geben.

Verwandter Artikel:  Wie viel heller wird mein Tattoo?

Zusätzliche Tipps für die Henna-Pflege

• Waschen Sie die Hennapaste nicht, sondern schrubben Sie sie ab

Dies ist hauptsächlich für Bräute oder zeremonielles Henna. Nach vielen Stunden, in denen Sie die Paste eingeschaltet haben, können Sie das schöne Design ohne Paste sehen. Beeilen Sie sich nicht mit Wasser, um es abzuwaschen. Verwende einen Löffel oder eine Stahlschüssel, um die restliche Paste von deiner Haut zu schrubben. Nicht in Wasser oder Seife waschen. Sie sehen ein orangefarbenes bis hellbraunes Design. Es wird noch nicht zu dunkel sein, aber keine Sorge, lesen Sie diesen Artikel weiter.

• Halten Sie Henna von Wasser fern

Henna mag kein Wasser. Wenn Sie Henna auf Ihrer Handfläche haben, halten Sie das Händewaschen bis zu dem Ereignis, für das Sie Henna beantragt haben, auf ein Minimum. Vermeiden Sie es, in jedem anderen Bereich Ihres Körpers diesen Bereich zu waschen, und tragen Sie keine Seife auf, um dunkle Flecken zu bekommen.
Wenn Sie diesen Bereich waschen müssen, halten Sie ihn auf ein Minimum und trocknen Sie ihn sofort.

• Wickeln Sie das Henna ein oder nicht

Wenn Sie befürchten, dass Ihre Henna-Paste verschmiert werden könnte, weil Sie sich in einer überfüllten Gegend oder aufgrund Ihrer Arbeit befinden, können Sie die Henna-Paste nach 20-30 Minuten Anwendung einwickeln. Ich würde empfehlen, mindestens eine Schicht Zitronen- und Zuckersaft zu haben, bevor Sie es einwickeln.
Zum Einwickeln können Sie einfache Plastikfolie, Frischhaltefolie, ein Tuch oder sogar Ihre Socken verwenden :). Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihr Henna-Design nicht durcheinander bringen, wenn Sie die Folie anbringen.
Wenn Sie Ihre Hennapaste anderweitig sicher aufbewahren können, ist das Verpacken völlig optional.

Verwandter Artikel:  Nach welchem ​​Tätowierer soll ich suchen?

• Tragen Sie natürliches Öl auf

Nach dem Abschrubben der Hennapaste (oder dem Duschen) sollten Sie Feuchtigkeitscremes oder Cremes vermeiden, die nicht natürlich sind. Sie sollten jedes natürliche Öl wie Olivenöl oder Kokosnussöl auftragen.

• Erwarten Sie die beste Hennafarbe nach 24 Stunden Anwendung

Sie haben alles oben Gesagte getan und nach 8 Stunden die Hennapaste abgerieben. Woooo!! Sie sehen keine dunkle kastanienbraune Farbe. Lassen Sie sich nicht enttäuschen. Henna-Partikel sind in Ihrer Haut und sie wirken. Sie werden sehen, wie sich die Farbe in den nächsten 8 bis 12 Stunden verbessert.
Aus diesem Grund wird empfohlen, Ihr Henna mindestens einen Tag vor der Veranstaltung zu besorgen.

Das ist es Freunde!! Viel Glück bei Ihrem nächsten Henna-Projekt. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Aktivität im Zusammenhang mit Henna haben. Sie können auch Kommentare unten posten.

Kurze Zusammenfassung der Pflegeschritte für Henna

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hennapaste von guter Qualität und vertrauenswürdiger Quelle ist.
2. Reinigen Sie den Bereich, bevor Sie Henna auftragen.
3. Lassen Sie das Henna nach dem Auftragen einwirken und trocknen.
4. Tragen Sie Lemon + Sugar auf, nachdem es getrocknet ist.
5. Belassen Sie die Henna-Paste so lange wie möglich. Mindestens eine Stunde bis zu 12 Stunden.
6. Schrubben Sie die restliche Paste ab. Halten Sie es von Wasser und Seife fern.
7. Henna gibt auch nach dem Ablösen der Paste Farbe ab. Sie werden die beste Farbe in 18 bis 24 Stunden sehen.
8. Genieße dein Henna!!

Verwandter Artikel:  Tätowierer, die Teilnehmer zum kostenlosen Tätowieren brauchen

schönes Mädchen posiert mit Henna-Tattoo auf der Hand

Temporäres Tattoo, bleibende Eindrücke!! ©
www.HennaArts.com

Entdecken Sie Tausende von Designs, Rezensionen und Feedback – klicken Sie unten auf eines der sozialen Medien oder suchen Sie nach dem Hashtag #HennaArts oder #NishaHennaArts

Besuch

  • Interviews und Inspirationen
  • Henna-Design-Galerien
    • Hochzeit Braut Henna
    • Nur zum Spaß Henna
    • und viele mehr..
    votes
    Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector