0 ansichten

Tattoo-Shop-Etikette: Wie man ein großartiger Kunde wird

Du fragst dich, wie du zu einem großartigen Tattoo-Erlebnis beitragen kannst? Lesen Sie weiter für einige Tipps von Branchenexperten!

Das Betreten eines Tattoo-Shops kann für manche einschüchternd sein, aber der Prozess von Anfang bis Ende ist im Allgemeinen ziemlich einfach. Du gehst mit einer Idee rein, sprichst mit einem Künstler, lässt dich tätowieren, bezahlst und gehst.

Zwischen diesen Ereignissen solltest du dich als Tattoo-Kunde jedoch über die Shop-Etikette informieren, die von dir und jedem Kunden in jedem Studio auf der ganzen Welt erwartet wird. Glücklicherweise sind wir hier, um Sie mit diesem Leitfaden, wie man ein großartiger Kunde wird, auf das beste Tattoo-Erlebnis vorzubereiten.

In den folgenden Abschnitten sprechen wir über all die Dinge, die Sie vor, während und nach dem Tätowieren tun sollten und nicht tun sollten. Also, ohne weitere Umschweife, fangen wir an!

Verwandter Artikel:  Gutes Tattoo für einen Mann, der verletzt wurde

TIPP Nr. 1: Wissen Sie, was Sie wollen.

Wenn Sie zu Ihrem Termin oder Walk-in erscheinen, sollten Sie zumindest eine ungefähre Vorstellung von dem Design haben, das Sie erhalten möchten, es sei denn, Sie haben keine Lust, aus der Tattoo-Flash-Kollektion des Shops auszuwählen. Referenzbilder sind immer willkommen und erwünscht! Fühlen Sie sich also jederzeit frei, Ihre Inspirationsreferenzen Ihrem Künstler zu präsentieren, der sie zu einem endgültigen Design für Sie perfektionieren kann.

TIPP Nr. 2: Halten Sie es frisch!

Denken Sie daran, dass dies ein Prozess ist, bei dem Sie für längere Zeit in unmittelbarer Nähe Ihres Künstlers sein müssen. Kommen Sie geduscht an und rasieren Sie nach Möglichkeit den vorgesehenen Bereich, in dem Ihr Tattoo platziert werden soll. Ihr Künstler wird es zu schätzen wissen!

TIPP Nr. 3: Ziehe das Teil an.

Tragen Sie Kleidung, die einen einfachen Zugang zu dem Bereich ermöglicht, in dem Sie sich tätowieren lassen. Schwarze oder dunkle Kleidung ist am besten, um Tintenflecken zu vermeiden. Denken Sie an lockere, bequeme Kleidungsstücke, in denen es Ihnen nichts ausmacht, eine Weile darin zu sein.

TIPP Nr. 4: Bereiten Sie Ihren Körper vor.

Sich tätowieren zu lassen ist anstrengend für den Körper und Dehydrierung, Hunger oder Schlafmangel können zu unangenehmen Momenten auf dem Stuhl führen. Sie möchten vollständig hydriert sein (bringen Sie eine Flasche Wasser mit!) und mit etwas energiereichem Essen im Bauch ausgeruht sein, um das bestmögliche Erlebnis zu erzielen.

Verwandter Artikel:  Tut ein Tattoo mehr weh, wenn du deine Periode hast?

Außerdem wird jeder gute Tätowierer sich weigern, an jemandem zu arbeiten, der sichtlich betrunken ist, also sollten alle Drinks, die Sie vielleicht geplant haben, nach dem Termin kommen, nicht vorher.

TIPP Nr. 5: Erwägen Sie, solo zu würfeln (oder maximal mit +1)

Es gilt als gute Etikette, sich als der mutige Tattoo-Kunde zu zeigen, der man ist.

Gelegentlich hat ein Studio Platz für ein +1, aber verlassen Sie sich nicht darauf. Begrenzter Platz in einem geschäftigen Studio kann dazu führen, dass Ihre moralische Unterstützung im Wartebereich hängen muss, der normalerweise für zahlende Kunden reserviert ist.

Wenn Sie vorhaben, mit einer Gruppe aufzutauchen, und Sie alle Tattoos haben möchten, versuchen Sie, den Laden vor Ihrer Ankunft zu informieren, damit er sich darauf vorbereiten kann, alle im selben Zeitblock unterzubringen. Wenn es eine Wartezeit gibt oder der Wartebereich offenkundig überfüllt ist, bummeln Sie nicht herum. Hinterlassen Sie stattdessen Ihre Nummer an der Rezeption und kommen Sie zurück, wenn Sie mit dem Stuhl an der Reihe sind.

TIPP Nr. 6: Bitte keine zeitlichen Einschränkungen.

Wie lange ein Tattoo dauert, hängt von so vielen Faktoren ab, die außerhalb der Kontrolle der Künstler liegen, und obwohl sie Ihnen normalerweise eine grobe Schätzung geben können, wissen sie nicht Minute für Minute, wie lange Ihr Stück dauern wird.Ein Tattoo zu bekommen ist eine dauerhafte Verpflichtung, und sie nehmen sich die Zeit, die sie sich nehmen. Wenn Sie also ein Flugzeug erreichen müssen und ein Tattoo haben möchten, das mehrere Stunden dauern kann, ist es am besten, einen neuen Termin zu vereinbaren. Ihr Künstler möchte Ihnen das bestmögliche Stück liefern und Sie möchten das Studio nicht mit einem überstürzten Tattoo verlassen.

Verwandter Artikel:  So spitzt man den Brauenstift des Tattoo-Studios

TIPP Nr. 7: Lassen Sie die Kinder zu Hause.

Dies ist eine Einheitsregel, die Babys, Kleinkinder und im Grunde genommen einschließt jeder unter 18 Jahren (ja, damit sind auch höfliche und vor allem brave Kinder gemeint).

Obwohl die meisten Tattoo-Shops hohe Hygienestandards einhalten, sind der Mülleimer und die Station eines Tätowierers mit biologisch gefährlichen Materialien gefüllt, in die kleine Kinder geraten können, wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Es gibt auch Fluchen, explizite Musik und typisch erwachsene Diskussionen und Kunstwerke. Darüber hinaus lassen die meisten Geschäfte Kinder überhaupt nicht auf die Tattoo-Etage, und die Leute an der Rezeption wollen Ihr Kind nicht im Auge behalten, versprochen. Es ist eine bessere Stimmung für Sie, Ihren Künstler und Ihr Kind, dass sie während Ihres Tattoo-Tages woanders sind.

TIPP Nr. 8: Halten Sie still.

Sofern Sie nicht auf der Suche nach einem verschnörkelten, ungleichmäßigen Tattoo sind, müssen Sie etwas Ruhe auf dem Stuhl üben. Wir wissen, dass es schmerzt. Tiefes Atmen hilft bei der Schmerzschwelle, also atme, atme, atme und gib deinem Künstler eine Warnung, wenn du dich bewegen oder deine Position ändern musst.

TIPP Nr. 9: Trinkgeld zeigt Wertschätzung.

Trinkgelder sind überall auf der Welt üblich. Wenn Sie Hilfe benötigen, um herauszufinden, wie viel Trinkgeld genau ist, fragen Sie die Mitarbeiter an der Rezeption, was üblich ist.

Verwandter Artikel:  Wie fühlt sich ein Tattoo auf deinem Arm an?

TIPP Nr. 10: Befolgen Sie Ihre Pflegehinweise.

Nach Ihrem Termin wird Ihnen Ihr Künstler möglicherweise ein Blatt mit Anweisungen zur Pflege Ihres neuen Tattoos geben. Diese Anweisungen beziehen sich auf die nächsten Wochen Ihres Heilungsprozesses… wie Sie das Tattoo reinigen, es schützen und ihm beim Heilen helfen sollten. Wenn keine Nachsorgeberatung gegeben wird, finden Sie unseren Ratgeber hier.

Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen, ein Tattoo zu bekommen, egal ob Sie in einem Studio vorbeikommen oder Ihr Tattoo über unsere App buchen, dieser Leitfaden soll Ihnen dabei helfen. Sich ein Tattoo stechen zu lassen kann Spaß machen – und wenn Sie die Regeln und die beste Etikette kennen, werden Sie der beste Kunde sein und eine kontinuierliche Beziehung sowohl zum Künstler als auch zum Geschäft für all Ihre zukünftigen Tattoos aufbauen!

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector