0 ansichten

So erstellen Sie eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung

Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung

Die Verwendung einer Tattoo-Schablone hilft dem Künstler und dem Kunden, zu einem Konsens zu kommen. Sie können nicht nur das beste Design erstellen, sondern es auch auf die verschiedenen Körperteile anwenden, um die beste Platzierung zu finden. Und wie der Hauptbonus: Ihr Design wird korrekt auf den Körper übertragen. Eine Tattoo-Schablone hilft Anfängern, selbstbewusster zu werden, und hilft professionellen Tätowierern bei komplexen Designs. Möchten Sie mehr über Tattoo-Schablonen und deren Herstellung erfahren? Lesen Sie unseren Artikel.

Sind die Tattoo-Schablonen dauerhaft?

Nein, sie sind nicht dauerhaft und es ist ihr Vorteil. Der Tätowierer kann sie fast so oft auf Ihren Körper auftragen, wie Sie möchten. Wenn Ihnen das Design oder der Ort nicht gefällt, können Sie die Schablone ganz einfach abwaschen. Aber wenn die Nadel beginnt, das Design einzufärben, wird es dauerhaft und von diesem Moment an können Sie keine Änderungen mehr vornehmen.

Materialien zur Herstellung einer Tattoo-Schablone

  • Pauspapier oder Wachspapier
  • Schablonenflüssigkeit
  • Ein Kugelschreiber mit feiner Spitze
  • Abdeckband
  • Antibakterielle Seife
  • Rasierer
  • Deoroller

Erstellen einer Tattoo-Schablone

  1. Denken Sie über das Design auf dem normalen Papier nach. Stellen Sie sicher, dass Sie damit zufrieden sind.Wenn du den Kratzer selbst zeichnest, achte darauf, dicke Umrisse zu zeichnen, damit sie durch das Paus- oder Wachspapier sichtbar sind. Wenn Sie einen vorbereiteten Kratzer verwenden oder das Bild drucken, können Sie diesen Schritt überspringen, da sie normalerweise klare dicke Linien haben.
  2. Materialien vorbereiten.Wenn Sie mit dem Design fertig sind, legen Sie ein Paus- oder Wachspapier über das Design. Um die Papiere nicht versehentlich zu verschieben, kleben Sie sie mit Klebeband auf eine feste Oberfläche. Es wird Ihnen helfen, das Design mit hoher Präzision zu übertragen.
  3. Übertragen Sie das Design auf das Pauspapier.Verfolgen Sie Ihr Design einfach sorgfältig auf dem Pauspapier. Entfernen Sie dann das Klebeband, seien Sie dabei vorsichtig, da das Klebeband das Pauspapier beschädigen kann. Drehen Sie nun das Pauspapier um und legen Sie das neue Stück Pauspapier darüber. Kleben Sie die Papiere noch einmal fest. Mit Hilfe von Schablonenflüssigkeit und Tuschestift das Motiv nun noch einmal nachzeichnen.
  4. Bereiten Sie die Haut vor. Rasieren Sie einen Bereich, in dem Sie ein Design platzieren möchten. Dann die Haut mit antibakterieller Seife reinigen und trocknen. Tragen Sie Deodorantstift auf diesen Bereich auf, damit das Pauspapier besser haftet.
  5. Wenden Sie die Schablone an. Mit einer flüssigen Seite auf die Haut auftragen. Tupfen Sie es ab und lassen Sie es ein paar Minuten einwirken. Um das Design nicht zu verschmieren, reiben Sie die Schablone nicht.
Verwandter Artikel:  Wie lange große Tattoos vor dem Schwimmen heilen lassen

Notiz
Wenn Sie das Pauspapier nicht umdrehen, wird das Design gespiegelt, wenn Sie es auf die Haut legen.

Der Unterschied zwischen Paus- und Tattoo-Transferpapier

Die Idee beider Papierarten ist, das Design von normalem Papier auf Ihre Haut zu übertragen. Aber Tattoo-Transferpapier besteht aus drei Schichten. Die unterste Schicht hält nur alle Blätter an Ort und Stelle. Die zweite Schicht ist ein schwarzes Blatt Kohlepapier, und die oberste Schicht ist ein Blatt, auf dem das übertragene Design erscheinen wird. Sie benötigen ein Thermografie-Transfergerät, um das Design vom Papier auf die oberste Schicht aufzubringen. Aber wenn du Pauspapier verwenden um eine Tattoo-Schablone zu erstellen, du benötigen keine spezielle Ausrüstung. Lesen Sie unseren Artikel über Tattoo-Transferpapier, um mehr darüber zu erfahren, wie man es verwendet.

Einfache Ideen für Tattoo-Schablonen

Wir haben einige einfache Ideen für Tattoo-Schablonen gefunden, mit denen Sie sich selbst trainieren können. Sie können sich auch im Internet inspirieren lassen.

Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung Wie erstelle ich eine Tattoo-Schablone: ​​5-Schritte-Anleitung

Tattoo-Schablonen-Apps

Es gibt viele Anwendungen für Tattoo-Schablonen. Sie sind nützlich, wenn Sie Designs lieber auf Ihrem Smartphone oder Tablet erstellen und sich plötzlich inspirieren lassen. Einige dieser Apps können Sie auch auf Ihrem Computer oder Laptop installieren.

Erstellen ein Design in der App ist schneller weil Sie es nicht viele Male auf normalem Papier neu zeichnen müssen. Diese Designs haben normalerweise klare dicke Linien, die durch das Paus- oder Wachspapier leicht zu sehen sind. Dadurch wird der Entwurfsprozess schneller und einfacher.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein mittelgroßes Tattoo?

Zusammenfassung

Tattoo-Schablonen werden verwendet, um das Design vom normalen Papier auf den Körper zu übertragen. Sie sind vorübergehend, bis der Tätowierer beginnt, das Design einzufärben. Wenn Sie Tattoo-Schablonen mit Pauspapier erstellen, benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung wie ein Thermografie-Transfergerät, das mit einem Tattoo-Transferpapier verwendet wird.

Um eine Tattoo-Schablone zu erstellen, benötigen Sie Paus- oder Wachspapier, Schablonenflüssigkeit, einen Tintenstift mit feiner Spitze, Abdeckband, antibakterielle Seife, einen Rasierer und einen Deostift. Es wird die meiste Zeit in Anspruch nehmen, ein Design zu erstellen und es auf das Pauspapier zu übertragen. Wenn Sie das Design nicht von Hand zeichnen möchten, können Sie Tattoo-Schablonen-Apps verwenden.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector