0 ansichten

Wie alt muss man sein, um sich in Kalifornien tätowieren zu lassen?

Wie alt muss man sein, um sich in Kalifornien tätowieren zu lassen?

Das kalifornische Gesetz verlangt, dass eine Person es ist mindestens 18 Jahre alt um legal zu bekommen a Tätowierung. Tatsächlich ist es nach dem Strafgesetzbuch 653 PC eine Straftat, einen zu „tätowieren“ oder zu tätowieren Minderjährige unter 18 Jahren.

Ein Verstoß gegen diesen Kodexabschnitt wird als a Vergehen.

Das Verbrechen ist strafbar mit:

  • Gewahrsam im Bezirksgefängnis nicht länger als sechs Monate; und/oder,
  • maximal fein von 1.000 $.

Was ist das kalifornische Strafgesetzbuch 653 PC?

Strafgesetzbuch 653 ist das kalifornische Gesetz, das sich mit dem Tätowieren eines Minderjährigen befasst.

Der Kodexabschnitt besagt, dass es für eine Person ein Verbrechen ist, eine Person unter 18 Jahren entweder zu tätowieren oder das Tätowieren anzubieten.

Nach dieser Satzung „zu tätowieren" meint:

„Pigment unter die Hautoberfläche eines Menschen durch Stechen mit einer Nadel oder auf andere Weise einzubringen, um eine unauslöschliche Markierung oder Figur zu erzeugen, die durch die Haut sichtbar ist.“

Es gibt eine Ausnahme im Code-Abschnitt und sie gilt für lizenzierte Praktiker des „Heilkünste.“ Dies bedeutet, dass diese Fachleute nicht schuldig sind, einen Minderjährigen zu tätowieren, wenn sie im Laufe ihrer Praxis mit einer Nadel in die Haut eines Minderjährigen stechen.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo abdeckt, um schwimmen zu gehen

Einige Beispiele für Fachleute der „heilenden Künste“ enthalten:

  • Ergotherapeuten,
  • Masseure,
  • Chiropraktiker,
  • Arzthelferinnen und
  • Akupunkteure.

Was sind die Strafen, wenn eine Person gegen diesen Abschnitt verstößt?

Wenn sich eine Partei des Tätowierens eines Minderjährigen schuldig macht, wird er angeklagt a Vergehen. Die Straftat ist strafbar mit:

  • Haft im Bezirksgefängnis nicht länger als sechs Monate; und/oder,
  • maximal fein von 1.000 $.

Bitte beachten Sie, dass ein Richter einen Angeklagten anstelle einer Gefängnisstrafe dazu anordnen kann Ordnungswidrigkeit Bewährung. Das nennt man auch „Zusammenfassung" oder "informell" Probezeit.

Gibt es Rechtsschutz?

Es gibt zwei gängige Rechtsverteidigungen einem Angeklagten zur Verfügung, der beschuldigt wird, einen Minderjährigen tätowiert zu haben.

  1. Dies soll zunächst zeigen, dass er es nicht getan hat “Tätowierung„eine Person, wie dieser Begriff im Gesetz definiert ist. Zum Beispiel macht sich eine Person, die einem Kind ein temporäres Tattoo anbringt, keiner Straftat schuldig, weil sie keine Nadel in die Haut des Kindes gestochen hat.
  2. Die zweite Verteidigung besteht darin, dass ein Angeklagter beweist, dass er a ist approbierter Heilpraktiker und ist von PC 653 ausgenommen. Wenn diese Fachleute im Rahmen ihrer Tätigkeit einen Minderjährigen „tätowieren“ (z. B. ein medizinischer Assistent, der einem Minderjährigen Blut abnimmt), dann machen sie sich keiner Straftat schuldig.
Verwandter Artikel:  Wie man Fingertattoos heilen kann

Was ist mit Piercings?

Anders als beim Tätowieren gibt es das kein Mindestalter um ein Piercing zu bekommen. Ein Minderjähriger muss jedoch eine von ihr haben Zustimmung der Eltern bevor sie sich Ohrlöcher stechen lässt. Darüber hinaus muss ein Elternteil oder Vormund eines Minderjährigen vor und während des Verfahrens anwesend sein.

Bitte beachten Sie, dass Minderjährige mit Zustimmung der Eltern in einem anderen Bereich als ihren Ohren gepierct werden können, aber nicht an ihren Genitalien oder Brustwarzen.

Über den Autor

Autor-Avatar

Vorgestellt auf

ABC

Blog-Beiträge zu Gesetzen:

Nicht zum ersten oder zweiten Mal, solange der Joint nur eine Unze (1 Unze) oder weniger Marihuana enthält. Besitz von bis zu 1 Unze. von Pot in Nevada ist ein Vergehen. Ein erstmaliges Vergehen bringt: bis zu 600 Dollar Geldstrafe und vielleicht Reha. Inzwischen ist ein zweites Vergehen auch eine Ordnungswidrigkeit.

Die US-Verfassung schützt die Rechte der Öffentlichkeit vor unangemessenen Durchsuchungen und Beschlagnahmen durch die Strafverfolgungsbehörden. Der Oberste Gerichtshof hat lange entschieden, dass zufällige Verkehrsstopps als unangemessene Beschlagnahmen gelten, die gegen die vierte Änderung verstoßen. Um eine Verkehrsbehinderung zu rechtfertigen, müssen die Polizeibeamten einen wahrscheinlichen Grund oder zumindest den begründeten Verdacht haben, dass ein Fahrer gegen die Vorschriften verstoßen hat.

Nunchakus sind an sich keine illegalen Waffen unter 18-12-106 C.R.S.Aber es ist in Colorado ein Verbrechen, mit Nunchakus eines der folgenden Dinge zu tun: wissentlich zielen, schwingen oder einen Nunchakus werfen; oder der wissentliche Besitz eines Nunchucks an einem öffentlichen Ort Der einzige Zeitpunkt, zu dem es legal ist, einen Nunchuck in der Öffentlichkeit zu besitzen, ist .

Verwandter Artikel:  Wie pflege ich ein temporäres Tattoo?

Die Mehrheit der Insassen des Colorado State Prison kann bis zu 10 Tage im Monat „verdiente Zeit“ sammeln, um ihre Strafen zu reduzieren. Es gibt fünf Möglichkeiten, wie Insassen diese „verdiente Zeit“ sammeln können: Teilnahme an Selbsthilfegruppen und Beratungsgesprächen; Teilnahme an Arbeits- und Ausbildungsprogrammen, die die Zusammenarbeit mit anderen, gute Leistung, Pünktlichkeit und .

HAUSRECHTSGRUPPE

5 Shouse Law Group hat einen wunderbaren Kundenservice. Sie waren so angenehm und kompetent, als ich sie kontaktierte. Sehr hilfreich bei allen Fragen und Bedenken und ich kann ihnen nicht genug für die Erfahrung danken, die ich hatte. Auf jeden Fall empfehlen! Dee M.

Shouse Rechtsgruppe

Hilfe ist ein Anruf entfernt

Wegen einer Straftat angeklagt oder verhaftet zu werden, bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie vor Gericht verurteilt werden. Die Shouse Law Group hat vielen Bürgern geholfen, Anklagen zu reduzieren oder abzuweisen und ihre Aufzeichnungen sauber zu halten.

Copyright © 2022 Shouse Law Group, A.P.C.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector