0 ansichten

Schmerzen am Handgelenk Tattoo – Wie schlimm tut es weh?

Sie haben Ihre Platzierung eingegrenzt und sich entschieden, Ihr Handgelenk zu tätowieren. Aber jetzt fragst du dich, wie sehr es weh tun wird. Unser Tattoo-Schmerz-Serie von Artikeln befasst sich mit den beliebtesten Tattoo-Orten und gibt Ihnen einen Überblick darüber, was Sie in Bezug auf Schmerzen erwarten können.

Inhaltsverzeichnis (anklickbar)

  • 1 Tun Tattoos am Handgelenk weh?
  • 2 Schmerzen am Handgelenk Tattoo
    • 2.1 Tattoo-Schmerz am inneren Handgelenk
    • 2.2 Tattoo am äußeren Handgelenk
    • 2.3 Seite des Handgelenk-Tätowierungsschmerzes
    • 3.1 Wählen Sie ein einfaches Design
    • 3.2 Überlegen Sie sich die Platzierung sorgfältig
    • 3.3 Wählen Sie einen sanften Künstler aus
    • 3.4 Nehmen Sie ein Schmerzmittel
    • 3.5 Geist über Materie
    • 3.6 Machen Sie Pausen, wenn Sie sie brauchen
    • 3.7 Verwenden Sie eine Betäubungscreme

    Tun Handgelenk-Tattoos weh?

    Alle Tätowierungen sind unbequem bis zu einem gewissen Grad, wobei einige sich nur lästig fühlen und andere stechen. Der allgemeine Konsens über die Schmerzen von Tätowierungen am Handgelenk ist ziemlich geteilt, da viele das Gefühl haben, dass sie unerträglich sind, und andere während der Erfahrung einschlafen.

    Tattoo-Schmerzdiagramm

    Laut einer medizinischen Forschungsstudie, die 2014 durchgeführt wurde, hat sich ein Forscher mit einer Biene an verschiedenen Körperteilen gestochen, um zu sehen, wo die Schmerzschwelle für jede Region liegt. In dieser Studie belegte das Handgelenk 4,7 von 10 auf der Schmerzskala. Das ist für andere Regionen, die er getestet hat, tatsächlich unterdurchschnittlich und unterstreicht, dass die Schmerzen ziemlich erträglich sind.

    Das Problem mit Handgelenk-Tattoos ergibt sich aus der Tatsache, dass die Haut in dieser Region dünn und sehr empfindlich ist, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Künstler bekommen, der sanft ist und die Haut nicht überanstrengt. Daher hat die Stelle, an der Sie sich tätowieren lassen, einen Einfluss darauf, wie viel Schmerz Sie empfinden.

    Handgelenk-Tattoo-Schmerzflecken

    Wenn Sie ein Tattoo am Handgelenk in Betracht ziehen, ist es wichtig zu beachten, dass die Schmerzempfindlichkeit je nachdem, wo Sie tätowiert werden, unterschiedlich ist.

    Innerer Handgelenks-Tätowierungsschmerz

    Tattoos auf der Innenseite des Handgelenks können aus verschiedenen Gründen schmerzhaft sein. Erstens ist die Haut an der Innenseite Ihres Handgelenks sehr dünn und hat aufgrund der Vielzahl von Nerven, die durch diesen Bereich verlaufen, viele Schmerzrezeptoren. Zweitens können die Knochen und Sehnen, die in der Mitte Ihres Handgelenks verlaufen, unangenehm oder schmerzhaft sein, um sie herum zu tätowieren, je nachdem, wie hervorstehend Ihre sein mögen.

    Schmerzen in diesem Bereich fühlen sich normalerweise wie ein Stechen oder Stechen an. Die Stelle, an der Ihr Handgelenk auf Ihre Hand trifft, kann eher ein brennendes Gefühl vermitteln, aber im Allgemeinen ist die Fläche klein und das Tattoo ist sowieso ziemlich schnell fertig.

    Äußeres Handgelenk Tattoo

    Ihr prominenter Handgelenksknochen ist eine seltsame Stelle zum Tätowieren, und die Nadel kann an dieser Stelle springen oder rasseln, was außergewöhnlich unangenehm sein kann. Menschen empfinden diese Vibration als schmerzhafter als die eigentliche Schädigung der Haut durch Nadeln. Sobald Sie diesen Punkt überschritten haben, sind Tätowierungen an der Außenseite Ihres Handgelenks normalerweise ziemlich schmerzlos.

    Seite des Handgelenk-Tätowierungsschmerzes

    Im Wesentlichen arbeitet Ihr Künstler entlang eines primären Knochens bis hin zu Ihrem Handgelenksknochen, wenn Sie die Seite Ihres Handgelenks tätowieren lassen. Dies macht die Erfahrung nicht zu schmerzhaft, da sie umständlich und unbequem ist. Die rasselnden Vibrationen können sich sogar noch weiter über Ihren Arm erstrecken. Wenn Sie sich ablenken lassen, wird Sie dieser Shake nicht besiegen und Sie werden mit einem fantastischen Kunstwerk enden.

    Schauen Sie sich unsere Tattoo-Schmerztabelle an, um zu sehen, wie sehr Tattoos an verschiedenen Körperteilen schmerzen

    Wie man Handgelenk-Tattoos weniger verletzt

    Handgelenk Tattoo Schmerzen

    Obwohl eine Tätowierung niemals völlig schmerzfrei sein wird, gibt es einige Möglichkeiten, die Schmerzen von Tätowierungen am Handgelenk zu minimieren.

    Wählen Sie ein einfaches Design

    Ein Design, das weniger Schattierungen, Färbungen oder weniger Nadeln mit quadratischen Enden aufweist, macht die Erfahrung, ein Handgelenktattoo zu bekommen, im Allgemeinen weitaus weniger schmerzhaft. Halten Sie sich an einfarbige, Strichzeichnungen oder Pointillismus-Designs, wenn Sie das Wasser testen und weniger Schmerzen empfinden möchten.

    Überlegen Sie sich die Platzierung sorgfältig

    Die Platzierung an Ihrem Handgelenk wirkt sich auf Ihr Schmerzempfinden aus. Manche Menschen können das knochenrasselnde Gefühl nicht ertragen, während andere lieber das Nadelstichgefühl vermeiden möchten. Wählen Sie, was für Ihre Schwelle am besten geeignet ist.

    Wählen Sie einen sanften Künstler

    Wählen Sie einen Künstler mit Erfahrung im Tätowieren von Handgelenken. Dies ist ein Bereich, der, wenn er nicht richtig tätowiert ist, viele Blowouts erleiden könnte. Das bedeutet, dass die Tinte nicht im rechten Teil der Dermis abgelagert wurde und das Design bei der Heilung gefiedert und verschwommen wird. Ein ungeübter Künstler wird auch mehr Sensibilität auslösen, während du tätowiert wirst, also recherchiere und wähle deinen Tätowierer sorgfältig aus.

    Nimm eine Schmerztablette

    Dünne Haut kann leicht anschwellen, wenn sie einem Trauma ausgesetzt ist, und kann dann beim Tätowieren mehr Schmerzen erfahren. Nehmen Sie ein Schmerzmittel wie Tylenol, das auch Schwellungen bekämpft, aber vermeiden Sie Blutverdünner wie Advil, die die Erfahrung tatsächlich schmerzhafter machen.

    Willenssache

    Da Ihr Handgelenk ein Ort ist, an dem Sie beim Tätowieren zusehen können, kann dies Ihre Angst und damit Ihre Schmerzen verstärken. Halte dich abgelenkt. Praktiziere Entspannungs- oder Atemtechniken. Konzentrieren Sie Ihre Augen auf etwas anderes, anstatt zuzusehen, wie die Nadel in Ihre Haut sticht.

    Machen Sie Pausen, wenn Sie sie brauchen

    Scheuen Sie sich nicht, Ihren Künstler um eine Pause zu bitten, wenn der Schmerz überwältigend ist. Profis haben damit keine Probleme und möchten, dass Sie sich so wohl wie möglich fühlen.

    Verwenden Sie eine betäubende Creme

    Betäubungscremes können das Erleben von Schmerzrezeptoren dämpfen – sie können aber auch den Tätowiervorgang erschweren, besonders bei dünner Haut. Wenn Sie beabsichtigen, eine betäubende Creme zu verwenden, besprechen Sie dies unbedingt vor Ihrer Sitzung mit Ihrem Künstler. Weitere Informationen zu Betäubungscremes finden Sie in unserem Artikel Was ist die beste Betäubungscreme für Tätowierungen?

    Wie man sich um ein Tattoo am Handgelenk kümmert

    Da sich ein Handgelenktattoo an einem Teil Ihres Körpers befindet, der ständig äußeren Reizstoffen, Schmutz und Bakterien ausgesetzt ist, ist die Nachsorge Ihrer Handgelenktinte äußerst wichtig. Darüber hinaus ist dies ein Bereich, der viel Bewegung erfährt, daher müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn es darum geht, wichtige Krusten zu beschädigen oder zu entfernen, und sicherstellen, dass Sie Ihr Handgelenk nicht gegen etwas stoßen oder es zerkratzen durch Ihre Haustiere oder Kinder beim Spielen.

    Aus diesem Grund brauchen Tattoos am Handgelenk im Allgemeinen etwas länger, um zu heilen. Hier sind einige Tipps zur Pflege dieser Tattoos:

    • Tragen Sie mindestens drei Wochen lang keine Uhren, Armbänder oder langen Ärmel, die am Handgelenk befestigt sind.
    • Achten Sie darauf, mit der Feuchtigkeitspflege zu beginnen, nachdem das Tattoo aufgehört hat zu nässen, da Tattoos an Stellen, die sich biegen, Ihre Schorfbildung leichter aufbrechen können.
    • Wenn möglich, halten Sie Ihr Handgelenk nachts oder wenn es nicht verwendet wird hoch.
    • Achten Sie auf Ihre Umgebung und lassen Sie nicht zu, dass äußere Reize Ihren Heilungsprozess stören.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Handgelenk nicht direkt UV-Strahlen ausgesetzt ist, wenn Sie sich im Freien aufhalten.

    Weitere Informationen zur Pflege eines Handgelenktattoos finden Sie in unserem Artikel über Tipps zur Tattoo-Nachsorge – Wie man ein neues Tattoo pflegt

    Unsere abschließenden Gedanken

    Im Allgemeinen rangieren Handgelenk-Tattoos nicht sehr hoch auf der Schmerzskala, und da sie im Allgemeinen ein kleiner Raum sind, hält es normalerweise nicht sehr lange an, selbst wenn es etwas Unbehagen verursacht. Der einfachste Weg, den Schmerz von Tätowierungen am Handgelenk zu bekämpfen, besteht darin, einfache Designs auszuwählen und Nadeln mit quadratischen Enden zu vermeiden, die zum Schattieren oder Färben verwendet werden. Wenn Sie sich jemals unsicher über Ihre eigene Toleranz sind, besprechen Sie diese Ängste mit Ihrem Künstler, der Ihnen wahrscheinlich Vorschläge oder Alternativen für Ihr Tattoo-Design geben wird.

    votes
    Article Rating
    Verwandter Artikel:  Cop, der Tattoo ermordet hat
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector