0 ansichten

Hand-Tattoos: Vor- und Nachteile

In der Welt der Tätowierungen gibt es einige Körperteile, bei denen die Menschen vorsichtiger sein müssen, bevor sie sich entscheiden, sie dauerhaft auf ihrem Körper zu platzieren. Eine dieser Arten von Tätowierungen sind Handtätowierungen.

Obwohl Handtattoos in den letzten Jahren stetig an Popularität gewonnen haben, haben sie auch viel mehr Auswirkungen als ihre besser verdeckbaren Gegenstücke. Zum Beispiel können sie beeinflussen, wie Menschen Sie wahrnehmen, sie verblassen leichter und die Hände sind einer der schmerzhaftesten Orte, um sich tätowieren zu lassen.

Lohnt es sich also, sich ein Handtattoo stechen zu lassen? Die Antwort hängt von verschiedenen Faktoren ab. In diesem Artikel helfen wir Ihnen, alle Vor- und Nachteile von Handtattoos abzuwägen, bevor Sie diese Entscheidung treffen.

Vor- und Nachteile von Handtattoos

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vor- und Nachteile aufgeführt, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich ein Handtattoo stechen lassen:

Verwandter Artikel:  Ab welchem ​​alter kann man sich in texas tätowieren lassen
VorteileNachteile
Ein Kunstwerk an einer prominenten Stelle wie einer Hand zu haben, kann eine Möglichkeit sein, sich auszudrücken. Es kann auch als Gesprächsstarter dienen, wenn Sie Geselligkeit genießen.Ein so sichtbares Tattoo zu haben, kann es den Leuten erleichtern, ein Urteil über dich zu fällen, bevor sie dich überhaupt kennenlernen. Sie können als beängstigend, trashig, kriminell und unfähig angesehen werden.
Es könnte als Selbstvertrauensschub und als Möglichkeit dienen, sich ohne Scham zu zeigen. Es kann zeigen, dass Sie selbstbewusst, willensstark und mutig sind.Es kann die Art der Jobs einschränken, die Sie bekommen können. Die meisten Berufstätigen in höher bezahlten Jobs haben keine Tätowierungen oder halten sie an weniger sichtbaren Stellen.
Handtattoos sind vielfältig. Sie müssen nicht alle große Statement-Pieces sein. Sie können ein zierliches minimalistisches Tattoo auf einem Ihrer Finger oder einen brüllenden Löwen auf dem gesamten Handrücken bekommen. Es liegt ganz bei Ihnen, und dieser Spielraum macht sie attraktiv.Sie verblassen schneller und müssen mehr nachgebessert werden. Sie müssen wirklich darüber nachdenken, ob Sie bei Handtattoos etwas für Ihr Geld bekommen würden.
Sie sind sehr schmerzhaft. Wenn Sie keine hohe Schmerztoleranz haben oder dies Ihr erstes Tattoo wäre, dann ist es keine empfehlenswerte Wahl, sich ein Handtattoo stechen zu lassen.
Sie sind riskanter zu bekommen. Sie müssen bereit sein, Ihre Nachforschungen anzustellen, bevor Sie sich ein Handtattoo stechen lassen. Gehen Sie nicht einfach zu Ihrem nächstgelegenen Tattoo-Shop und lassen Sie es aus einer Laune heraus erledigen. Suche und rufe so viele Künstler wie möglich an. Stellen Sie sicher, dass sie Erfahrung im Tätowieren von Händen und Fingern haben oder sich sogar auf diese Bereiche spezialisieren.
Verwandter Artikel:  Wie Tätowierer Handschriften aus der Familie schreiben

Sind Hand-Tattoos eine schlechte Idee?

Es gibt mehrere Gründe, warum Handtattoos für eine bestimmte Person eine schlechte Idee sein könnten. Auf dem anderen Hand das Leben jedes Menschen ist anders.

Jede Person muss ein ernsthaftes und ehrliches Gespräch mit sich selbst darüber führen, warum sie sich ein Handtattoo wünscht und welche Auswirkungen es haben wird. Dieses Gespräch kann Beiträge von anderen enthalten, aber letztendlich müssen Sie das tun, was für DICH richtig ist, unabhängig davon, was andere denken.

Gründe, warum ein Handtattoo eine schlechte Idee sein könnteGründe, warum ein Handtattoo keine schlechte Idee sein könnte
Sie sind jung (18-Mitte 20) und wissen nicht genau, wie Ihr Leben in naher Zukunft aussehen wirdSie sind unabhängig wohlhabend
Ihre zukünftigen Beschäftigungsaussichten sind nicht zu 100 % sicherSie haben sich einem Leben oder Lebensstil verschrieben, der Handtattoos aufnehmen kann
Die Hand-Tattoos, die Sie wollen, sind Gang-AffiliatesSie sind an sichtbaren Stellen bereits sehr stark tätowiert oder planen dies in naher Zukunft
Die gewünschten Handtattoos werden mit Intoleranz und Bigotterie in Verbindung gebrachtSie sind im Ruhestand und müssen sich keine Sorgen um konservative Jobs machen
Sie üben einen Beruf aus, der nicht betroffen ist

Sie können keine Entscheidungen treffen, die auf dem basieren, was Ihre Kultur, Freunde oder Mitarbeiter denken. Man muss bereit sein, sehr kritisch darüber nachzudenken dein eigenes Leben. Zum Beispiel: Sie können vielleicht nicht zweifelsfrei sagen, dass Ihr Leben in Zukunft ein Handtattoo verträgt. Wenn Sie nicht bereit sind, die lebenslange Verpflichtung eines Handtattoos zu akzeptieren, dann tun Sie es nicht. Und tun Sie es nur, weil Sie denken du bist vorbereitet. Die meisten Menschen wissen nicht, wie der Rest ihres Lebens aussehen wird, und können nicht sicher sagen, dass sie immer in der Lage sein werden, das zu tun, was sie wollen. Man muss schon ein ganz bestimmter Typ Mensch sein, um sich seiner selbst so sicher zu sein.

Verwandter Artikel:  Wie man Blut vom Tattoo wischt

Beeinflussen Handtattoos Arbeitsplätze?

Auch wenn Tätowierungen heute weit verbreitet sind, neigen viele Menschen, die versuchen, in die Arbeitswelt einzusteigen, dazu, sie an weniger sichtbaren Stellen zu machen. Dies liegt daran, dass an bestimmten Arbeitsplätzen strengere Kleidungs- und Verhaltensregeln gelten und Handtattoos möglicherweise als unprofessionell angesehen werden.

Handtätowierungen wirken sich stark auf Ihre Beschäftigungsmöglichkeiten aus. Dies spielt jedoch möglicherweise keine Rolle, wenn Sie sich für eine Karriere engagieren, die ihre Anwesenheit berücksichtigen kann

Auch der Ort des Handtattoos spielt eine Rolle. Wenn sich die Handtattoos beispielsweise auf Ihrem Handrücken befinden, würde dies Ihre Chancen auf eine Anstellung viel stärker beeinträchtigen, als wenn sie zwischen Ihren Fingern wären. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, für jede Stelle, für die Sie sich bewerben, zu recherchieren, ob deren Richtlinien mit Ihnen übereinstimmen.

Welche Jobs erlauben keine Hand-Tattoos?

Das Folgende ist eine Liste von Jobs, die normalerweise keine Handtattoos zulassen:

  • Lehrer/Erzieher
  • Banker
  • Bewaffnete Kräfte
  • Strafverfolgung
  • Rezeptionisten/Assistenten
  • Mitarbeiter des Gesundheitswesens
  • Regierungsbeamte

Für Berufe wie die Streitkräfte oder Vollzugsbeamte sind Tätowierungen reichlich vorhanden. Es mag heuchlerisch erscheinen, dass die Jobs mit diesen Spezifikationen für Tattoos auch dort sind, wo man sie öfter sieht, aber das ist halt so. Nichts ist schwarz und weiß, also könntest du wahrscheinlich eine Grauzone in deiner gewünschten Karriere finden, wenn du genau genug hinsiehst.

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein Tattoo mit drei Punkten am Ohrläppchen weh?

Und gehen Sie nicht davon aus, dass Sie alles darüber wissen, was sie Ihrem Leben antun werden, nur weil Sie über Handtattoos gelesen haben.

Wenn Sie offen und darauf vorbereitet sind, dass potenzielle Arbeitgeber und manchmal völlig Fremde Sie wegen etwas Tinte auf Ihren Händen beurteilen, dann könnten Handtattoos für Sie funktionieren. Es gibt jedoch noch einige Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie den vollen Sprung in ein Handtattoo wagen.

Sind Handtattoos schmerzhaft?

unsplash-image-cGfKCMJa6Vw.jpg

Eine der häufigsten Fragen, die von Menschen gestellt wird, die erwägen, sich ein Handtattoo stechen zu lassen, ist: Wie schmerzhaft ist es, sich eins tätowieren zu lassen?

Handtattoos werden von vielen als eine der schmerzhafteren Tätowiererfahrungen aufgeführt. Hände haben eine sehr hohe Anzahl von Nervenenden und sind wichtige Teile der Interaktion Ihres Körpers mit der Welt.

Außerdem fixiert sich die Tinte an den Händen nicht so leicht in der Haut, sodass das Ausbleichen ein größeres Risiko darstellt. Dies kann bedeuten, dass der Künstler zusätzliche Arbeit an dem Bereich anwendet oder dass Sie in Zukunft Ausbesserungen vornehmen müssen.

Ich habe einen Artikel über den Umgang mit Tätowierungsschmerzen geschrieben, den Sie lesen können, indem Sie hier klicken

Die Schmerzen eines Handtattoos können jedoch auch nach dem eigentlichen Tätowieren anhalten, wenn Sie nicht aufpassen. Wie bei allen Tattoos ist auch bei einem Handtattoo die Nachsorge für eine gute Heilung unerlässlich.

Verwandter Artikel:  Was braucht man zum tätowieren

Ist eine Schwellung bei Handtattoos normal?

Schwellungen sind eine häufige Nebenwirkung beim Tätowieren. Typischerweise ist es nicht sehr auffällig oder sieht nicht schwerwiegend aus. Aufgrund ihrer Form und Konstruktion können Schwellungen in den Händen von einem Handtattoo stärker auffallen.

Die Hand ist viel weniger fleischig, so dass die Schwellung deutlicher oder ausgeprägter ist, aber es besteht kein Grund zur Sorge, wenn die Stelle Ihres Handtattoos nach der ersten Sitzung geschwollen ist.

Heilungstattoos sind auch anfällig für Abplatzungen, Peeling, Juckreiz und Nässen. Achten Sie darauf, nicht an der schuppenden Haut zu kratzen und lassen Sie Ihren Körper während des Heilungsprozesses sein Ding machen. Es wird sich am Ende lohnen.

Obwohl andere Tattoos normalerweise nur ein paar Tage nach ihrer Fertigstellung anschwellen, sind Handtattoos wahrscheinlich bis zu einer Woche geschwollen. Dies liegt daran, dass die Hände Körperteile sind, die ständig in Bewegung sind und viele Venen haben, die den Blutfluss direkt beeinflussen und mehr Schwellungen als Tätowierungen in anderen Bereichen verursachen.

Hier sind einige Methoden, die Sie anwenden können, um das Anschwellen eines Handtattoos zu unterstützen:

  • Nehmen Sie vor Ihrer Tätowiersitzung KEINE Schmerzmittel ein. Viele Schmerzmittel sind auch Blutverdünner, was die Schwellung noch verschlimmern kann.
  • Halten Sie den Bereich erhöht. Beispielsweise können Sie Ihre Hand näher am Kopf als gewöhnlich auf einem Kissen ablegen. Dies fördert die Durchblutung und lässt die Schwellung zurückgehen.
  • Vereise das Tattoo. Achten Sie jedoch darauf, das Eis mit einem Tuch oder einem anderen Stoff zu trennen. Sie möchten nicht, dass ein neues Tattoo für längere Zeit nass ist.
  • Wenden Sie KEINE Hitze auf das Tattoo an. Warme Temperaturen sind nicht gut für neue Tattoos; sie können den Heilungsprozess und das frische Kunstwerk negativ beeinflussen.
  • Behalten Sie die Schwellung im Auge. Wenn es länger als eine Woche anhält und schlimmer wird, anstatt zu sinken, sollten Sie sich an das Tattoo-Studio wenden, um Ihre Bedenken auszuräumen. Von dort aus können Sie entscheiden, ob professionelle medizinische Hilfe benötigt wird oder nicht.
Verwandter Artikel:  Wie sehr tut es weh, ein Tattoo zu löschen?

Neben Schwellungen gibt es noch eine weitere Nebenwirkung von Tattoos, die bei der Nachsorge beachtet werden muss: Juckreiz!

Jucken Handtattoos?

Wenn ein Tattoo abheilt, kann sich ein leichter Schorf bilden und die Haut wird straff und trocken. Dies verursacht Juckreiz.

Handtattoos können wie jedes andere Tattoo während des Heilungsprozesses zu jucken beginnen. Das ist normal, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass der Juckreiz kein Zeichen für etwas Schlimmeres ist. Juckreiz kann eine Folge sein von:

  • Infektion: Wenn Ihr Tattoo infiziert ist, werden Sie neben Juckreiz wahrscheinlich auch andere Symptome haben.Wenn Sie Beulen, undurchsichtige oder verfärbte Nässe und/oder einen schlechten Geruch in der Umgebung bemerken, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen
  • Allergische Reaktion: Obwohl es sehr, sehr selten vorkommt, können Menschen Jahre nach dem Tätowieren eine allergische Reaktion bekommen, also ist dies definitiv etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte.
  • Hautzustand: Wenn Sie eine bereits bestehende Hauterkrankung oder auch nur trockene und/oder empfindliche Haut haben, kann das der Grund sein, warum Ihr Tattoo juckt.

Wenn Sie Ihr Tattoo an einem sauberen, seriösen Ort machen lassen, keine früheren negativen Reaktionen auf Tattoofarbe hatten und keine bekannte Hauterkrankung haben, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Das Vorhandensein von Juckreiz nach einer Tätowierung ist normalerweise darauf zurückzuführen, dass Tätowierungen technisch gesehen offene Wunden sind.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Lorbeerkranz Tattoo?

Denken Sie darüber nach: Eine Nadel ist gerade wiederholt in Ihre Haut ein- und ausgefahren und hat Ihre Haut mit einer fremden Substanz durchstochen – und das in einem hochsensiblen Bereich wie der Hand, nicht weniger. Juckreiz ist einfach ein Indikator dafür, dass Ihr Körper seine Aufgabe erfüllt, diese Wunde zu erkennen und zu heilen.

Wie behandle ich juckende Handtattoos?

Wenn der Juckreiz den Punkt erreicht, an dem er unerträglich wird, stehen Behandlungen und Produkte zur Verfügung, um dies zu lindern. Es ist wichtig, den Juckreiz in Schach zu halten, um den Drang zum Kratzen zu vermeiden. Das Zupfen oder Kratzen eines Tattoos während des Heilungsprozesses ruiniert das fertige Ergebnis.

Um den Juckreiz zu behandeln, können Sie Folgendes in die Praxis umsetzen:

  • Halten Sie den Bereich feucht. Juckreiz kommt mit der Trockenheit und Abschuppung eines heilenden Tattoos, also stellen Sie sicher, dass die Stelle immer mit einem parfümfreien, sanften Produkt befeuchtet ist.
  • Schlagen. Es mag albern erscheinen, aber das kann wirklich helfen. Schlagen übt die gleiche Art von Druck und Kraft aus wie Kratzen, wobei das Risiko von Kratzern und Schnitten in der frischen Haut und Schorf besteht. Der Schlüssel ist, gerade hart genug zu schlagen, um ein Gefühl zu erzeugen, aber nicht bis zu dem Punkt, an dem starke Schmerzen auftreten.
Verwandter Artikel:  So buchen Sie einen Tattoo-Termin

Nun, es gibt einen Grund, warum es für Sie so wichtig ist, die Schwellung und den Juckreiz Ihres Handtattoos zu erkennen und zu behandeln. Dies liegt an ihrer begrenzten Lebensdauer.

Wie lange halten Handtattoos?

unsplash-image-OkRkuGk1Rhw.jpg

Im Vergleich zu anderen Körperteilen werden die Hände häufiger gewaschen und sind der Witterung ausgesetzt. Sie verlieren auch Hautfähigkeiten schneller als andere Bereiche des Körpers und diese Faktoren können Ihre Tätowierungen beeinflussen

Bei richtiger Anwendung werden Handtattoos viele Jahre lang schön aussehen, aber Handtattoos neigen eher dazu, zu verblassen und Lichtflecken zu entwickeln. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie hochqualifizierte Tätowierer für Ihre Handtattoos finden und die Pflegeanweisungen genau befolgen.

Selbst unter den besten Umständen können Handtattoos Nachbesserungen erfordern. Vielleicht sogar wiederholt. Betrachten Sie dies als Teil der Kosten für ein Tattoo auf der Hand und akzeptieren Sie es als das, was es ist.

Wenn Sie sich nach dem Lesen über alle möglichen Risiken und Komplikationen immer noch sicher sind und fest entschlossen sind, sich ein Handtattoo stechen zu lassen, sollten Sie wissen, dass Sie einige Schritte unternehmen können, um sicherzustellen, dass es so lange wie möglich hält.

Wie pflege ich mein Handtattoo?

Nachdem die vorgegebene Zeit verstrichen ist und Sie den Verband von Ihrem frischen Handtattoo abgenommen haben, Sie sollten Handschuhe tragen, um sie für die nächste Woche zu schützen. Handschuhe aus Latex oder Polyurethan werden hierfür empfohlen.

Verwandter Artikel:  Wie lange sollte man ein Augenbrauen-Tattoo auf der April-Haut anziehen?

Die zweitwichtigste Sache für die Nachsorge von Handtattoos ist es, Ihre Hände jederzeit mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie können etwas Stärkeres verwenden, bis das Tattoo mit dem Abschälen beginnt, wie Vaseline oder Aquaphor. Danach können Sie zu einer normalen Feuchtigkeitscreme oder Lotion wechseln.

Für Handtattoos ist es am besten, sie zu waschen und mit parfümfreien Produkten zu befeuchten, während sie heilen. Sie möchten nicht, dass etwas mit härteren Zutaten den Prozess stört, also sind die einfachsten Produkte der richtige Weg.

Hier sind einige weitere Tipps, die Sie in die Praxis umsetzen können, während Ihr Handtattoo heilt:

  • Trage keine Ringe, bis dein Tattoo vollständig verheilt ist.
  • Halten Sie Ihre Hände sauber und mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Wenn Sie wirklich die Langlebigkeit und Qualität Ihres Tattoos sicherstellen möchten, gibt es spezielle Seifen und Feuchtigkeitscremes für Tattoos, die Sie verwenden können.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie sich vor und nach einem Handtattoo richtig pflegen können, schauen wir uns einige der bewährten Produkte an, die Sie kaufen können, um sich vollständig auf die Verpflichtung vorzubereiten, sich darum zu kümmern.

Was sind die besten Produkte für die Nachbehandlung von Handtattoos?

Obwohl Tätowierungen schließlich zu einem dauerhaften Teil Ihrer Haut werden, unterscheidet sich ihre Pflege von der übrigen Epidermis. Hier sind einige der besten Produkte für die Tattoo-Nachsorge, die heute auf dem Markt erhältlich sind:

  • Mein persönlicher Favorit ist das einfache, alte Kokosöl: Achte darauf, dass du reines Bio-Kokosöl bekommst! Es wird sehr leicht in die Haut aufgenommen, leicht von Ihrem Körper verarbeitet und da es sich um einen einzigen Inhaltsstoff handelt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion oder Toxizität geringer.
  • Aquaphor: Dieses Produkt ist feuchtigkeitsspendend und so vielseitig. Es kann die raue Haut an Ellbogen und Knien glätten und gleichzeitig die empfindliche Haut an Lippen und Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen. Dies schützt und heilt Ihr Tattoo zu einem erschwinglichen Preis.
  • Aloe Vera: Dieses Produkt eignet sich hervorragend für Tätowierungen. Es ist natürlich und zieht schnell ein, sodass das Tattoo nicht zu lange nass bleibt. Es ist auch dafür bekannt, Juckreiz, Brennen und Entzündungen zu lindern, was es zu einer perfekten Lösung für alle Nebenwirkungen eines heilenden Tattoos macht.
  • Hustle-Butter: Dieses Produkt ist ein großartiges Produkt, wenn Sie auf den Kauf von Produkten verzichten möchten, die der Umwelt schaden. Dieses Produkt ist zu 100 % vegan und erfüllt dennoch tadellos seinen Zweck. Es kann in jeder Phase des Tätowiervorgangs verwendet werden und ist speziell für Tätowierungen hergestellt.
  • Oras erstaunliche Tattoo-Salbe: Dieses Produkt basiert auf Öl und wird mit Bio-Zutaten in den USA hergestellt.Wenn Sie nach ethischen, lokal angebauten Produkten von kleineren Unternehmen suchen, dann könnte dies leicht zu einem festen Bestandteil Ihres Tattoo-Nachsorge-Arsenals werden.
Verwandter Artikel:  Ab welchem ​​alter kann man sich in texas tätowieren lassen

Ich habe auch ausführliche Nachsorgeanweisungen geschrieben, die ich allen meinen Tattoo-Kunden zur Verfügung stelle, die Sie lesen können, indem Sie hier klicken!

Danke fürs Lesen!

Wenn Sie jemals Fragen stellen oder etwas besprechen möchten, was Sie hier lesen, wenden Sie sich bitte über die Kontaktseite an oder besuchen Sie meinen Twitch-Kanal und fragen Sie mich alles in Echtzeit! Ich streame von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr PST.

Ich bin auch Co-Moderator eines Podcasts für Künstler namens Art Condition, in dem wir über das Geschäft und die Denkweise von Künstlern diskutieren. Klicken Sie hier, um vergangene Episoden zu sehen und sich auf Ihrer bevorzugten Plattform anzumelden.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector