0 ansichten

10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Tätowierer werden Tätowierung gespeichert

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Offenlegungsseite.

Zuletzt aktualisiert am: 13. April 2022 von Saved Tattoo

Ein Tätowierer zu sein scheint einfach zu sein; Sie haben die Nadel und etwas Tinte und Sie können loslegen. Das Tätowieren erfordert jedoch viel mehr Arbeit, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.Wenn wir von „mehr Arbeit“ sprechen, meinen wir harte Arbeit, die jahrelang andauern kann und möglicherweise nicht einmal gut oder überhaupt nicht bezahlt wird.

Lassen Sie sich davon jedoch nicht entmutigen; Wenn du eine Leidenschaft für Kunst, Zeichnen und Design hast, dann könnte es eine ausgezeichnete Wahl für dich sein, Tätowierer zu werden. Das Erlernen neuer Fähigkeiten und das Sammeln von ausreichend Erfahrung oder die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern wird jedoch ein wichtiger Teil des Prozesses sein.

Nun, da wir das Wesentliche aus dem Weg geräumt haben, werfen wir einen Blick darauf, was Sie sonst noch brauchen könnten, um ein professioneller Tätowierer zu werden!

10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Tätowierer werden

  1. Wenn du gut zeichnen kannst, bedeutet das nicht, dass du auch gut tätowieren kannst!
  2. Ein Tätowierer zu werden bedeutet nicht, dass du reich wirst; am anfang deiner karriere arbeitest du wahrscheinlich umsonst!
  3. Du musst nicht in eine Tattoo-Schule gehen, um Tätowierer zu werden!
  4. Bereiten Sie sich darauf vor, viel in eine Tätowiermaschine und Tätowierausrüstung zu investieren!
  5. Niemand kann Ihnen den Erfolg in der Branche garantieren; Sie können erfolgreich werden oder nicht und ein profitables Geschäft haben!
  6. Erwarten Sie nicht, dass jedes Tattoo perfekt ist; Es wird Zeiten geben, in denen du es vermasselst, schlimm!
  7. Sie müssen lernen, NEIN zu den schlechten Tattoo-Design-Ideen Ihrer Kunden zu sagen!
  8. Du musst lernen, dich stundenlang nur auf das Tätowieren zu konzentrieren!
  9. Erwarten Sie nach nur wenigen Jahren des Tätowierens Rückenprobleme, Schmerzen in den Armen und im Nacken!
  10. Ein Tätowierer zu werden, erfordert viel harte Arbeit, und wir sprechen von jahrelanger Hingabe und Hingabe!

Tätowierer werden – Grundvoraussetzungen

1. Zeichnen lernen

Tattoo zeichnen lernen

Beginnen wir mit der Annahme, dass Sie leidenschaftlich gerne zeichnen, aber noch etwas Übung und Erfahrung benötigen, um eine optisch ansprechende Zeichnung zu erstellen. Nun, selbst wenn Sie gut zeichnen können, müssen Sie immer noch neue Zeichentechniken lernen und üben.

Der erste Schritt zum Tattoo-Künstler erfordert also das Erlernen und Üben des Zeichnens. Hier ist, was dieser Prozess umfassen kann;

  • Zeichnende Fähigkeiten üben – Dieser Schritt erfordert mehrere Skizzenbücher und Stifte oder Bleistifte. Sie verwenden Ihr Skizzenbuch, um Formen, Objekte und Muster zu zeichnen und selbst Designs zu erstellen. Sie sollten üben, bis Sie sich wohl genug fühlen, um mit jedem Design zu arbeiten, das Ihnen einfällt.
  • Erforschen von Zeichentechniken und -methoden – Während Sie das Zeichnen üben, ist es wichtig, verschiedene Zeichentechniken und -methoden durchzugehen. Dadurch erhalten Sie ein besseres Gefühl dafür, wie das Tattoo-Design entwickelt wird, und helfen Ihnen zu verstehen, wie ein Design auf der Haut aufgetragen und aussehen wird. Einige der Zeichentechniken umfassen das Perfektionieren der Linien, das Arbeiten an Details, das Lernen, das Design einfach zu halten, und das Lernen, wann man aufhören muss, wenn die Zeichnung schlecht ist.
  • Entdecken Sie die Arbeit professioneller Tätowierer – Um Ihre Zeichenfähigkeiten zu erlernen und zu perfektionieren, müssen Sie von den Besten lernen. Berühmte Tattoo-Künstler wie Keith Bang Bang McCurdy, Chris Nunez, Gerhard Wiesbeck, Yoji Harada, Mirko Sata und viele andere können als großartige Beispiele für verschiedene Tattoo-Stile dienen und wie jeder Stil in ein Tattoo-Design und schließlich in ein Tattoo übersetzt wird .
  • Erforschung von Kunstbewegungenund Tattoostile – Das Erlernen verschiedener Kunstbewegungen kann Ihnen helfen, Ihren Zeichenstil zu entwickeln. Vielleicht finden Sie eine Bewegung oder einen Tattoo-Stil, der Sie, Ihre Fähigkeiten und Ihre kreative Denkweise anspricht. Auf diese Weise entdecken Sie vielleicht, dass Sie gut darin sind, abstrakte Kunst oder realistischere Zeichnungen zu erstellen. In jedem Fall ist dieser Schritt im gesamten Prozess, Tätowierer zu werden, ziemlich wichtig.

2. Bildung bekommen

Ausbildung an der Tattoo University

Eine gute Ausbildung ist in jeder Karriere wichtig, und so ist es auch, wenn es um professionelles Tätowieren geht. Um ein vielseitiger, professioneller Tätowierer zu werden, müssen Sie Zugang zu traditionellem Kunstwissen und -fähigkeiten erhalten.

Dies mag wie ein zeitraubender Schritt erscheinen, aber es ist weit davon entfernt; Dies könnte einer der wichtigsten Aspekte des Prozesses sein, wenn Sie eine ernsthafte Karriere planen.So können Sie sich weiterbilden;

  • Kunstunterricht nehmen – Keine Sorge, Sie müssen kein Vermögen für Kunstunterricht ausgeben. Versuchen Sie, erschwingliche Kunstkurse an Ihrer örtlichen Volkshochschule oder in Bildungszentren zu besuchen. Dort bekommt man einen tollen Einblick in die Grundlagen der Kunst, Zeichnen, Malen, Kunstbewegungen etc.
  • Kunststudium absolvieren – nun, dies ist ein ernsterer Ansatz, der vollständige Hingabe erfordert. Es ist für die Mehrheit der Menschen auch finanziell nicht geeignet, aber es ist eine Option. Ein Kunstabschluss oder ein Abschluss in Grafikdesign, Design, digitaler Kunst oder Illustration kann Ihnen helfen, starke künstlerische Fähigkeiten zu entwickeln, die als Hintergrund und Sprungbrett für Ihre Tattoo-Karriere dienen.
  • Erkundung von Grafikdesign – Egal, ob Sie sich entscheiden, Kurse an einer Volkshochschule zu besuchen oder eine Kunstuniversität zu besuchen, es ist wichtig, sich in Grafikdesign ausbilden zu lassen. Indem Sie Grafikdesign erkunden, lernen Sie Form, Textur, Schattierung, Farbe, Wert, Größe, Linie usw. kennen. Der Hintergrund im Grafikdesign hilft Ihnen dabei, besser zu verstehen, was es bedeutet, ein Design von Papier auf die menschliche Haut zu übertragen .

3. Sammeln Sie Ihre Kunst in einem Portfolio

Sammeln Sie Ihre Kunst in einem Portfolio

Wenn du deine Arbeit und Kunst an einem Ort sammelst, wird dir das helfen, einen potenziellen Mentor oder eine Lehrstelle in einem Tattoo-Shop zu bekommen.

Es wird es den Leuten erleichtern, deine Arbeit durchzugehen, deinen Stil herauszufinden und zu sehen, ob du zu dem passt, was sie von einem potenziellen Tätowierer erwarten. So erstellen Sie ein Portfolio;

  • Lass es professionell aussehen – Ihr Portfolio muss professionell aussehen, wenn Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Mentoren auf sich ziehen möchten. Versuchen Sie also, Ordner mit Blattschutz zu verwenden, oder lassen Sie die Seiten mattieren. Das erleichtert das Durchgehen des Portfolios und hebt Ihre Arbeit hervor. Ganz zu schweigen davon, dass es professionell und elegant aussieht und zeigt, dass Sie Ihre potenzielle Karriere als Tätowierer ernst nehmen.
  • Wählen Sie die richtige Arbeit – Natürlich werden Sie Ihre beste Kunst in das Portfolio aufnehmen.Aber was macht Ihre beste Arbeit aus? Nun, das sollte Kunst sein, die Ihren Stil, Ihre Zeichenfähigkeiten und Ihre Fähigkeit, mit Details, Farben und Schattierungen umzugehen, am besten repräsentiert. Fügen Sie Arbeiten hinzu, die zeigen, dass Sie Objekte, Muster, Formen, Zeichen, Figuren usw. zeichnen können. Es sollte sowohl Arbeiten in Schwarzweiß als auch in Farbe geben. Entscheiden Sie sich also für Ihre stärksten Stücke, die Ihr Potenzial für die Erstellung hervorragender Tattoos zeigen.
  • Fügen Sie Originalarbeiten hinzu – Viele Menschen neigen dazu, den Fehler zu machen, ihre Variationen der Arbeit eines anderen einzubeziehen. Wir empfehlen Ihnen das nicht. Versuchen Sie, Ihre Originalarbeit in das Portfolio aufzunehmen. Nur dann werden potenzielle Mentoren Ihr tatsächliches Talent und Ihre Fähigkeit erkennen, einzigartige Designs zu erstellen.

4. Zusammenarbeit mit einem professionellen Tätowierer (Mentoring)

Arbeiten mit einem professionellen Tätowierer

Der beste Weg, etwas über das Tätowieren zu lernen, ist die Zusammenarbeit mit einem echten Tätowierer. Dies gibt Ihnen einen Einblick in die reale Umgebung des Tätowierens und hilft Ihnen, neue Techniken zu erlernen und zu üben.

So finden Sie einen Mentor;

  • Besuchen Sie mehrere Tattoo-Shops – Natürlich ist es vielleicht nicht die klügste Entscheidung, mitten in einer Pandemie physisch in Tattoo-Shops zu gehen. Wenn Sie jedoch in einer Umgebung leben, in der Sie so lange ausgehen können, dass Sie eine soziale Distanz wahren, dann versuchen Sie, von Angesicht zu Angesicht zu erkunden. Wenn dies nicht möglich ist, versuchen Sie, einige Tattoo-Shops per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren und nach ihrer Ausbildung zu fragen. Natürlich müssen Sie in einem solchen Fall ein Online-Formular Ihres Portfolios senden.
  • Erkunden Sie potenzielle Mentoren – Während Sie Tattoo-Shops kontaktieren, wäre es klug, etwas zu recherchieren und die Lebensläufe Ihrer potenziellen Mentoren und professionellen Tätowierer zu erkunden. So präsentieren Sie sich den Menschen im Shop und passen Ihr Portfolio entsprechend an.
  • Fragen Sie nach den wichtigen Dingen (wie die Kosten der Ausbildung und die Art der Ausbildungsverträge) – vergessen Sie nicht, sich im Kontakt mit potenziellen Mentoren und Tattoo-Shops über die Kosten der Ausbildung und eine Erklärung der rechtlichen Dokumente bezüglich der Ausbildung zu informieren Ausbildungsvertrag. Sie sollten zunächst wissen, dass einige Tattoo-Shops kostenlose Mentorenschaften anbieten, aber diese sind unglaublich schwer zu bekommen. Andere bieten jedoch Mentorenschaften an, die zwischen 5.000 und 10.000 US-Dollar kosten.

5. Lernen und üben Sie alles, was mit Tätowierungen zu tun hat

Lernen und üben Sie alles, was mit Tätowierungen zu tun hat

Dieser Schritt ist ziemlich einfach. An diesem Punkt des Prozesses müssen Sie die Kunst des Tätowierens erlernen und die Ausbildung abschließen. Folgendes werden Sie in dieser Zeit tun;

  • Ausrüstung kaufen – Denken Sie daran, dass Sie in Ihre Ausrüstung investieren müssen, was sich zu Ihren Ausbildungskosten summiert. Die Ausrüstung umfasst normalerweise Tätowierpistolen, Künstlerbedarf, sterile Ausrüstung usw.
  • Verwendung von Tattoo-Ausrüstung – Neben all den anderen Arbeiten lernst du als Lehrling den Umgang mit der eigentlichen Tätowiermaschine. Sie müssen untersuchen, wie die Nadel mit der Haut funktioniert und wie die Nadel je nach Hauttyp oder sogar Kunde unterschiedlich funktionieren muss.
  • Tätowierdesign üben – An diesem Punkt werden Sie wissen, wie man ein Design auf Papier zeichnet, aber Sie müssen üben, Tattoos zu entwerfen, die auf einem menschlichen Körper enden. Sie werden die Platzierung von Tattoos auf dem Körper studieren, wie sie auf jedem Körperteil aussehen und wie Sie den eigentlichen Tätowierprozess mit allen Details, Färbungen usw. durchlaufen können.
  • Üben Sie vorher Hygiene, während, und nach dem Tätowieren – Die richtige Hygienepraxis wird während deiner Ausbildung entscheidend sein. Sie müssen lernen, bestimmte Hygienestandards einzuhalten, um den Anforderungen Ihres Kunden und Ihres Tattoo-Shops gerecht zu werden. Jegliche Hygieneprobleme können potenziell gefährlich sein und zu gesundheitlichen Problemen Ihres Kunden führen.Solche Probleme werden den Ruf des Shops beeinträchtigen und möglicherweise ruinieren. Es ist eine allgemeine Praxis, dass der Auszubildende die Hygienepraktiken des Mentors überprüft, bevor er die Mentorschaft annimmt.
  • Kostenlos arbeiten – Eine der häufigsten Praktiken während einer Ausbildung ist, dass der Auszubildende unentgeltlich arbeitet. Im Gegenzug erhält der Auszubildende all die Übung und Erfahrung, die erforderlich sind, um ein guter Tätowierer zu werden. Deshalb raten wir dir schon vor deiner Ausbildung, dir eine andere Einkommensquelle zu erschließen und mit dem Sparen zu beginnen.

6. Lizenzierung erhalten

Nachdem du die Ausbildung abgeschlossen hast, ist es an der Zeit, eine Zertifizierung und eine Lizenz zu erhalten, die beweist, dass du ein richtiger Tätowierer bist und arbeiten oder deinen Tattoo-Shop eröffnen darfst. Folgendes benötigen Sie für diesen Schritt:

  • Kurse und Schulungen in Krankheitskontrolle, Krankheitsprävention und anderen Gesundheitskonzepten – Sie müssen wahrscheinlich ein Zertifizierungsprogramm für durch Blut übertragene Krankheitserreger sowie Programme zur Krankheitskontrolle und -prävention durchlaufen. Als Tätowierer müssen Sie alles über gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit Tätowierungen (HIV, Hepatitis C usw.) wissen, wie sie übertragen werden können und wie Sie als Tätowierer sie verhindern können. Nachdem Sie mit diesen Programmen fertig sind, durchlaufen Sie Wissenstests und erhalten Zertifizierungen.
  • Beantragung einer Lizenz – Bevor Sie eine Lizenz beantragen, überprüfen Sie unbedingt Ihre staatlichen Anforderungen. Einige der Anforderungen können eine bestimmte Anzahl von Trainingsstunden, die Betreuung durch professionelle Tätowierer sowie eine bestimmte Anzahl von Tätowierungen, die Sie gemacht haben, umfassen. Nachdem Sie die Voraussetzungen überprüft haben und sich herausstellt, dass Sie alle erfüllen, können Sie bei Ihrer örtlichen Abteilung eine Lizenz beantragen. Möglicherweise müssen Sie eine Gebühr zahlen, aber überprüfen Sie auch diese Informationen, da sie von Staat zu Staat unterschiedlich sind.

7. Beginn einer Karriere als Tätowierer

Eine Karriere als Tätowierer starten

Das ist es! Sie haben die Lizenz und befinden sich am letzten Schritt dieses langen und anstrengenden Prozesses.Aber Sie sind hier, und hier ist, was Sie tun müssen, um endlich eine Karriere als professioneller Tätowierer zu beginnen;

  • Kaufen Sie Ihre Ausrüstung – vielleicht besitzen Sie eine Tätowierpistole und eine Grundausstattung. Aber um ein professioneller Tätowierer zu werden, müssen Sie in Ausrüstung investieren, einschließlich steriler Nadeln, Röhrchen, Griffe, Nadeln zum Schattieren, Nadeln zum Färben, Sprühflaschen, Reinigungsseife, Tintenflaschen usw. All diese Vorräte sind unerlässlich Ihr Tätowierprozess.
  • Bewerbung für eine Stelle – Als lizenzierter Tätowierer kannst du dich in jedem beliebigen Tattoo-Shop für eine tatsächliche, bezahlte Stelle bewerben. Suchen Sie also nach offenen Stellen in Tattoo-Shops und finden Sie heraus, welcher Shop das beste Arbeitsumfeld bietet. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Portfolio aktualisieren und Ihre neuen und verbesserten Arbeiten und sogar Fotos von Tätowierungen, die Sie während Ihrer Ausbildung gemacht haben, beifügen.
  • Werden Sie Ihr eigener Chef – dies mag für Sie ein schwieriger Weg sein, aber die Eröffnung eines Tattoo-Shops ist eine faire Überlegung für eine Karriere. Es kostet Sie jedoch etwas mehr Geld! Sie müssen einen Raum mieten, in neue und geeignete Möbel und zusätzliche Ausrüstung investieren und möglicherweise einige Leute einstellen, die mit Ihnen zusammenarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, zuerst in einem Tattoo-Shop zu arbeiten, etwas Geld zu sparen und dann Ihr eigenes Geschäft zu betreiben, nur um etwas Erfahrung und zusätzliches Wissen über die Branche zu sammeln.

Abschließende Gedanken

Hoffentlich haben wir Ihnen alle Startinformationen zur Verfügung gestellt, die Sie benötigen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtlichen Tattoo-Shops oder versuchen Sie, einige Tattoo-Künstler in Ihrer Nähe zu kontaktieren.

Überprüfen Sie unbedingt die Lizenzanforderungen für den Staat, in dem Sie leben, und sehen Sie, wie Sie die erforderlichen Zertifizierungen und eine Lizenz erhalten.

Wir empfehlen Ihnen auch, etwas Geld zu sparen, da Sie eine Ausbildung bezahlen und in Ihre eigene Ausrüstung investieren müssen. Tätowierer zu werden ist weder einfach noch billig.

Wenn Sie diesen Beruf jedoch wirklich leidenschaftlich ausüben, dann lohnt es sich.In jedem Fall wünschen wir Ihnen viel Glück bei Ihren zukünftigen Unternehmungen!

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  So bauen Sie kostenlos ein Tattoo-Netzteil
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector