0 ansichten

Was zu tun ist, wenn Sie ein überarbeitetes Tattoo haben

Ein überarbeitetes Tattoo kann ein erhebliches Problem darstellen. Es ist verständlich, Gefühle von Angst und Stress in Bezug auf dieses Problem zu haben. Sie möchten, dass Ihr Tattoo gut aussieht und die Haut gesund ist, also wird die Vorstellung, dass etwas schief geht, zweifellos einige Sorgen bereiten.

Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie ein überarbeitetes Tattoo haben:

Anzeichen einer überarbeiteten Tätowierung

Es ist wichtig, das Tattoo korrekt als überarbeitet zu identifizieren. Auf diese Weise können Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben.

Häufige Anzeichen für ein überarbeitetes Tattoo sind:

Tattoo-Aussehen

Die Farbe eines überarbeiteten Tattoos ist ein guter Indikator. Es kann erscheinen:

Ausscheidung

Eine Tätowierung wird normalerweise ein bis zwei Tage nach dem Einfärben kleine Mengen Blut und Plasma ausscheiden. Dies weicht dann dem Schorfprozess, der eine Barriere bildet und die Blutung stoppt und verhindert, dass Schmutz oder Bakterien von außen in die Wunde gelangen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Hammer und Sichel Tattoo?

Wenn das Tattoo überarbeitet wurde, können tiefe Gewebeschäden aufgetreten sein. Dadurch wird der natürliche Heilungsprozess gestoppt. Gibt Ihr Tattoo nach mehreren Tagen immer noch Blut und Plasma ab, ohne dass sich Schorf gebildet hat? Es könnte überarbeitet werden.Sie können auch starkes Abblättern und Abblättern sehen, das übermäßige Mengen an Tinte enthält.

Tattoo-Körperlichkeit

Ein überarbeitetes Tattoo kann sich auch durch seine körperlichen Eigenschaften bemerkbar machen. Gibt es tiefe Gruben im Design? Sie können auch erhabene Linien oder Narben sehen, wo sich der Bereich entzündet und beschädigt hat.

Tintenverzerrung und Unschärfe

Tätowierer müssen sehr vorsichtig mit der Tiefe sein, in die sie mit der Nadel gehen. Zu flach und Tinte wird heraussickern. Zu tief und die Tinte verteilt sich in den umgebenden Bereichen. Es ist diese Verteilung, die dazu führt, dass die Tinte verschmiert oder verschwommen aussieht. Dies wird auch als Blowout bezeichnet.

Warum ist das Tattoo überarbeitet?

Ein überarbeitetes Tattoo kann oft das Ergebnis einer schlechten Tätowierpraxis des Tätowierers sein. Es könnte auch bedeuten, dass die Nadel die Epidermisschicht der Haut zu grob durchstochen hat. Die Maschinenleistung könnte zu hoch eingestellt sein, was zu einer überhöhten Geschwindigkeit führen könnte.

Ein überarbeitetes Tattoo korrigieren

Alle Hoffnung ist nicht verloren! Es kann Zeit und Mühe kosten, aber die folgenden Methoden können sich lohnen, um Ihr Tattoo wieder in einen guten Zustand zu bringen:

Verwandter Artikel:  Welche Kurse zu belegen sind, um Tätowierer zu werden

Bearbeiten Sie das Tattoo

Wenn Ihr Tattoo überarbeitet aussieht, könnte eine Überarbeitung des Tattoos Ihre Probleme lösen. Diese Methode wird normalerweise verwendet, wenn das ursprüngliche Tattoo verblasst oder hell genug ist, um überarbeitet zu werden. Bei der Überarbeitung geht ein Tätowierer frühere Arbeiten noch einmal durch, um Ausbleichungen, Schönheitsfehler oder unbeabsichtigte Fehler abzudecken. Es kann auch verwendet werden, um das Tattoo-Design zu modifizieren und die Struktur davon zu etwas anderem zu entwickeln.

Denken Sie daran, dass dies ein komplexer Prozess ist und mehr Zeit und Geld erfordert. Es ist auch schmerzhafter!

Der Prozess ist dem einer neuen Tätowierung sehr ähnlich. Es erfordert jedoch einen besonders erfahrenen Tätowierer. Aber wenn Sie bereit sind, die Investition zu tätigen, wird diese Methode helfen, die Anzeichen eines überarbeiteten Tattoos zu bekämpfen.

Hervorragende Nachsorge

Um Komplikationen nach dem Tätowieren zu minimieren, ist es dringend ratsam, den tätowierten Bereich hervorragend zu pflegen:

Reinigung: Das Pharmaceutical Journal empfiehlt, die frische Tinte bis zu fünfmal täglich zu reinigen. Dadurch wird der Bereich von Bakterien und Partikeln aus der Luft befreit. Wir glauben jedoch, dass zwei- bis dreimal am Tag eine angemessene Reinigungsmenge ist.

Befeuchten: Klinische Beweise deuten darauf hin, dass die Hydratisierung der Wunde die Genesungszeit verkürzt. Achten Sie also darauf, den Flüssigkeitshaushalt des Körpers aufrechtzuerhalten, indem Sie eine gute Tattoo-Heillotion auf den Bereich auftragen.

Verwandter Artikel:  Ab welchem ​​Alter kann man sich in Pa tätowieren lassen

Die beste Tattoo-Lotion, die ich je persönlich verwendet habe, ist ein veganes Nachsorgeprodukt namens After Inked Tattoo Aftercare Lotion. Dieses Zeug funktioniert erstaunlich gut während des Heilungsprozesses; nicht nur, indem es Ihr Tattoo wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch, indem es störenden Juckreiz und Irritationen lindert. Wenn Sie sie von Beginn des Heilungsprozesses an verwenden, trägt diese Lotion dazu bei, die Heilungszeiten von Tätowierungen zu verkürzen und darauf hinzuwirken, dass anhaltende Trockenheit und Schorfbildung beseitigt werden.

So verhindern Sie ein überarbeitetes Tattoo

Sie werden oft hören, dass der Schlüssel zu einem guten Tätowiererlebnis darin besteht, einen erfahrenen und zuverlässigen Tätowierer zu suchen. Der Tattoo-Shop sollte mit hervorragenden Bewertungen und einem starken Portfolio aufwarten. Das Personal und die Tätowierer sollten entsprechend geschult sein und eine seriöse Bilanz vorweisen können. Sie sollten ihnen unbedingt vertrauen.

Schauen Sie sich ihre Website und Designs an, um sich ein Bild von der Art ihrer Arbeit und den bisherigen Ergebnissen zu machen. Holen Sie zuerst unabhängige Bewertungen von Personen ein, die Sie kennen und denen Sie vertrauen, bevor Sie auf Bewertungen von Fremden zurückgreifen.

Die verwendeten Geräte und Umgebungen sollten ausreichend sterilisiert und von hoher Qualität sein, um eine Überarbeitung zu verhindern und das Risiko einer bakteriellen und mikrobiellen Kontamination zu verringern.

Verwandter Artikel:  Widmungstätowierung eines Verstorbenen

Verliere nicht die Hoffnung!

Ein Tattoo zu bekommen kann eine ganz besondere Zeit in deinem Leben sein, ein Moment, um kreativ und bedeutungsvoll zu sein. Ein überarbeitetes Tattoo kann jedoch dazu führen, dass Sie sich ängstlich, gestresst und verwirrt fühlen. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass das überarbeitete Tattoo in den meisten Fällen bekämpft werden kann.

Investiere in einen guten, erfahrenen Tätowierer, um das Design zu überarbeiten. Es kann schmerzhafter und kostspieliger sein, aber das Ergebnis wird es wert sein. Sie sollten auch in eine hervorragende Nachsorge investieren, um die Gesundheit und Lebendigkeit des Tattoos zu maximieren. Suchen Sie nach unparfümierten Seifen und speziellen Salben, um eventuellen Problemen mit Ihrer Tinte entgegenzuwirken.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector