0 ansichten

Wie viel kostet ein Tattoo?

Die wichtigsten Faktoren für die Kosten eines Tattoos sind die Fähigkeiten und die Exposition des Künstlers, wo Sie das Tattoo machen lassen, das Tattoo-Design sowie die Größe und Platzierung des Tattoos.

  • Die Kosten für ein Tattoo hängen von vielen Dingen ab, darunter der Standort des Studios, der Ruhm des Künstlers sowie die Größe und Platzierung des Stücks.
  • Denken Sie daran, dass der Künstler einen Teil des Prozentsatzes dessen, was Sie bezahlen, für Atelier- und Materialkosten aufwendet. Sie zahlen auch für die damit verbundenen Fähigkeiten.
  • Denken Sie bei den Kosten für ein Tattoo daran, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Das Sprichwort ist wahr: „Gute Tattoos sind nicht billig und billige Tattoos sind nicht gut.“
  • Trinkgeld nicht vergessen! Künstler arbeiten hart daran, Kunstwerke zu schaffen, die Sie ein Leben lang schätzen werden. Dies ist Ihre Art, ihnen dafür zu danken.
  1. Wie beginne ich meine Recherche nach Tattoopreisen?
  2. Standort des Salons
  3. Künstler kostet
  4. Größe des Tattoos
  5. Tattoo-Platzierung
  6. Zusätzliche Kosten
  7. Was muss ich vor dem Tätowieren beachten?
  8. Überblick
Verwandter Artikel:  Wie lange nach der Operation kann man sich tätowieren lassen

Eine der häufigsten Fragen, die wir erhalten, ist, wie viel ein Tattoo kosten wird. Auf dieses Thema gibt es keine kurze Antwort, aber das alte Sprichwort „Sie bekommen, wofür Sie bezahlen“ gilt definitiv in der Tattoo-Welt.

Hier sind die wichtigsten Faktoren für die Kosten eines Tattoos:

  • Künstlerische Fähigkeiten und Exposition
  • Wo Sie das Tattoo machen lassen
  • Tattoo-Design
  • Größe und Platzierung des Tattoos

Hoffentlich gibt dieser Artikel einen Einblick in den Preis eines Tattoos und gibt Ihnen ein klares Feedback darüber, wohin Sie mit Ihren Tattoo-Erkundungen als nächstes gehen sollen.

Wie beginne ich meine Recherche nach Tattoopreisen?

Bei der Preisgestaltung hängt es davon ab, wo Sie das Tattoo machen lassen, welche verschiedenen Farbtöne verwendet werden und wie komplex das Design ist. Es kann mehr oder weniger sein, es kann einen Stundensatz geben oder der Künstler kann jedes Tattoo, das er macht, individuell bepreisen. Denken Sie bei den Kosten für ein Tattoo daran, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Das Sprichwort ist wahr: „Gute Tattoos sind nicht billig und billige Tattoos sind nicht gut.“

Der beste Weg, um die Kosten für ein Tattoo herauszufinden, besteht darin, online nach Studios zu suchen, in denen Sie nach einem Tattoo suchen, in Künstlerportfolios zu stöbern und einen Künstler auszuwählen, den Sie mögen, Referenzmaterial auszudrucken und den Laden anzurufen fragen, ob Sie wegen eines Tattoos zu einer Beratung kommen können. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir, wie sich verschiedene Faktoren auf die Kosten eines Tattoos auswirken.

Verwandter Artikel:  Tätowierer bin nicht der, den sie dir gesagt haben

Es wird dringend empfohlen, sich in einem registrierten professionellen Tattoo-Studio tätowieren zu lassen.

Standort des Salons

Wenn Sie in der Nähe sind, haben Tattoo-Shops (oder Salons) normalerweise Mindestbeträge, die sie verlangen. Es wird im Allgemeinen angegeben, wie lange es dauern wird, bis der Künstler das Design fertiggestellt hat. Egal, ob diese kleine Blume am Handgelenk oder am Finger ist, sie kostet möglicherweise dasselbe. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Tattoo-Preise davon abhängen, in welchem ​​Teil der Welt sich der Tattoo-Shop befindet. Zum Beispiel bekommt man in den Außenbezirken von Chicago keine hochwertige Kunst für weniger als 60 US-Dollar. Orte im Vereinigten Königreich haben ein Minimum, das dem US-Äquivalent von knapp über 50 bis etwa 90 US-Dollar entspricht. In verschiedenen Teilen Europas verlangen Tätowierer und Geschäfte in Paris oder Amsterdam etwa 200 US-Dollar pro Stunde.

Die Kosten für ein Tattoo hängen stark vom Standort des Tätowierers ab. Zum Beispiel ist es viel billiger, sich in Kapstadt tätowieren zu lassen als in Miami. Die durchschnittlichen Kosten in Kapstadt liegen bei etwa 50 €, in Miami bei 150 € (Global Tattoo Index, 2016).

Künstler kostet

Tattoo-Neuling oder Rockstar mit langen Ärmeln, die besten Tattoos sind die, die Sie durchdacht haben. Sobald das gewünschte Design gesperrt ist, beginnen Sie mit der Suche nach Künstlern. Wer Ihr Tattoo macht, ist entscheidend für das Endergebnis. Sie möchten jemanden, der seriös ist und auch über Fähigkeiten sowie Interesse an der Art von Arbeit verfügt, die Sie erledigen möchten. Es ist nicht notwendig, aber sicherlich schön, einen Künstler zu finden, mit dem man „klickt“ und der auch einen guten Bericht hat. Menschen lassen sich an entscheidenden Punkten in ihrem Leben tätowieren und wer auch immer die Arbeit macht, wird Ihre Geschichte dahinter hören.

Verwandter Artikel:  Wie man ein tattoo aufhellt

„Gute Tattoos sind nicht billig und billige Tattoos sind nicht gut.“

Größe des Tattoos

Bei der Untersuchung von Tätowierungen unterschiedlicher Größe müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, die die Kosten betreffen. Je größer ein Design ist, desto länger dauert es natürlich, bis es fertig ist, und desto mehr kostet das Tattoo.Große Tattoos werden vom Künstler mit Kundeneingabe gezeichnet, und je detaillierter und zeitaufwändiger, desto mehr kann der Künstler verlangen. Die meisten Künstler berechnen für diese Phase eine Stunde, dies kann jedoch stark variieren. Einige Künstler schließen das Design für einige große, detaillierte Stücke in den Preis des Tattoos ein, sobald Sie sich verpflichten, es mit ihnen zu erledigen.

Künstler berechnen normalerweise stundenweise. Je größer das Tattoo, desto mehr Zeit und Sitzungen sind erforderlich, um es fertigzustellen.

Tattoo-Platzierung

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Kosten des Tattoos ist seine Platzierung oder die Stelle am Körper. Der Grund dafür ist, dass ein Künstler je nach gewünschter Stelle länger brauchen kann, um ein Tattoo zu entwerfen, und dass er beim Tätowieren des Bereichs auf einem unangenehmen Stück Haut mehr Sorgfalt walten lassen muss, damit das Bild wie beabsichtigt angezeigt wird.

Mittelalterliches Rückenteil

Zusätzliche Kosten

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Tätowierungen mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Bevor Sie fragen „Wie viel kostet ein Tattoo?“, müssen Sie einige der zusätzlichen Kosten kennen, die nach Abschluss des Prozesses anfallen. Wenn Sie beispielsweise mit dem angebotenen Service zufrieden sind, empfiehlt es sich, dem Künstler ein Trinkgeld zu geben. Ein Trinkgeld ist ein Dankesschreiben und kann etwa 15 bis 20 Prozent der Gesamtkosten ausmachen.

Verwandter Artikel:  Wie kann ich mein eigenes Tattoo erstellen?

Rechnen Sie neben den Kosten für die Tattoo-Implementierung auch die Kosten für die Tattoo-Nachsorge in Ihre Sparkasse ein. Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden zur Tattoo-Nachsorge, um sicherzustellen, dass sich das Geld, das Sie in Ihr Tattoo investieren, auch lohnt.

Das Können und die Erfahrung des Künstlers wirken sich stark auf den Preis des Tattoos aus.

Was muss ich vor dem Tätowieren beachten?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, weil Sie sich fragen, wie viel ein Tattoo kosten wird, haben Sie sich wahrscheinlich bereits dazu verpflichtet, es für den Rest Ihres Lebens zu tragen. Wenn das der Fall ist, vergewissern Sie sich zuerst Ihres Designs. Wenn es Ihr allererstes Tattoo ist, dann bewahren Sie das Kunstwerk, das Sie auf Ihrem Körper tätowieren lassen möchten, an einem Ort auf, an dem Sie es in den nächsten Monaten ständig sehen werden.

Dies ist ein guter Test für Menschen mit jungfräulicher Haut, denn wenn Sie sich entscheiden, dieses traditionelle Stück an Ihrem Bein zu tragen, werden Sie es jeden Tag sehen.Behalten Sie also Ihre Idee bei sich, bevor Sie sich dauerhaft auf den Weg machen, nur um sicherzugehen, dass Sie sie immer noch genauso lieben, wie wenn Sie nach zu vielen Tassen Kaffee um 4 Uhr morgens daran gedacht haben.

Überblick

Lassen Sie uns die wichtigsten Faktoren für die Kosten eines Tattoos zusammenfassen:

  • Der Tätowierer und Salon
  • Standort des Tattoo-Shops
  • Tattoo-Design
  • Die Größe
  • Die Platzierung des Tattoos (Schulter, Rücken etc.)
  • Nach Kosten der Tattoo-Implementierung
Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein fußtattoo

Los geht's. Wenn Sie bereit sind, Ihr erstes Tattoo zu bekommen, können Sie mit dem Tattoo-Shop wie ein Profi über den Preis sprechen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector