0 ansichten

Wie viele Sitzungen sind für eine Tattooentfernung erforderlich?

Bei Dundee Dermatology in West Dundee, IL, verstehen wir, dass Menschen sich verändern. Als du dir den Namen deines Ex auf dein Handgelenk tätowieren ließst, dachtest du, ihr würdet für immer zusammen sein. Jetzt möchten Sie die Seite dieses Kapitels Ihres Lebens für immer umblättern. Wir können Ihnen dabei helfen.Heute sprechen wir darüber, wie viele Laser-Tattooentfernungssitzungen Sie benötigen, wie lange jede Sitzung dauern wird, wie Sie sich vorbereiten und vieles mehr.

Wie viele Sitzungen sind für die Entfernung von Lasertattoos erforderlich?

Für eine vollständige Tattooentfernung benötigen Sie möglicherweise zwischen fünf und zehn Sitzungen. Wie viele Sitzungen Sie benötigen, teilen wir Ihnen im Erstgespräch mit. Dies hängt von Alter, Farben, Größe und Ort der Tätowierung ab. Bei größeren Tattoos können zwischen acht und zehn Entfernungssitzungen erforderlich sein. Kleinere Tattoos können zwischen fünf und sieben Entfernungssitzungen erfordern. Einige Tattoos können jedoch nur zwei Behandlungen oder bis zu einem Dutzend Sitzungen erfordern.

Wie lange dauert jede Sitzung?

Wie lange Ihre Dundee-Sitzung zur Tattooentfernung dauert, hängt davon ab, wie groß das Tattoo ist. Wenn Sie versuchen, ein unerwünschtes Tattoo zu entfernen, das ungefähr vier Quadratzoll groß ist, dauert Ihre Sitzung nur 10 bis 15 Minuten. Wenn Ihr unerwünschtes Tattoo nur geringfügig größer ist, kann Ihre Sitzung bis zu 20 Minuten dauern. Wenn Sie versuchen, ein großes Tattoo zu entfernen, kann jede Entfernungssitzung eine Stunde oder etwas länger dauern.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Laserbehandlung mag beängstigend klingen, ist aber überhaupt nicht schmerzhaft. Tatsächlich fühlt es sich an wie ein warmes Gummiband, das sanft auf Ihrer Haut schnalzt. Da jeder Mensch unterschiedliche Wärmetoleranzen hat, tragen wir vor der Behandlung ein Lokalanästhetikum auf die Haut auf. Ihre Haut kann sich nach Abklingen des Anästhetikums warm anfühlen, aber Sie werden während der Sitzung keine Schmerzen oder Beschwerden verspüren.

Wie sollte ich mich auf diese Behandlung vorbereiten?

Es gibt einige Dinge, die Sie tun müssen, um sich auf eine Sitzung zur Entfernung von Tätowierungen vorzubereiten. Das Wichtigste, was Sie zur Vorbereitung auf die Behandlung tun müssen, ist das Tragen einer Breitband-Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 55. Tatsächlich ist die Vermeidung von Sonnenbrand so wichtig, dass Sie die Zeit, die Sie in der Sonne verbringen, minimieren sollten für vier Wochen vor Ihrer ersten geplanten Behandlung. Hier noch ein paar weitere Zubereitungstipps:

Essen Sie vor Ihrem Termin

Wir empfehlen Ihnen dringend, vor Ihrem Termin zu essen, insbesondere wenn Sie ein großes Tattoo haben, das Sie entfernen möchten. Das Essen eines nährstoffreichen Snacks oder einer Mahlzeit stellt sicher, dass Sie zum Zeitpunkt Ihrer Sitzung viele Mikronährstoffe in Ihrem System haben. Dies ist wichtig, da Ihr Immunsystem schnell an die Arbeit geht, um mit der Verarbeitung der abgebauten Tintenpigmente zu beginnen. Dafür brauchst du viel Energie.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie ausreichend hydriert sind, wenn Sie zu Ihrem Termin kommen. Wenn Sie dehydriert sind, funktioniert Ihr Immunsystem nicht so gut, wie es sollte, und es dauert länger, bis Sie die Ergebnisse Ihrer Behandlung sehen.

Nehmen Sie Tylenol ein, wenn Sie sich unwohl fühlen

Es ist wichtig, die Einnahme von NSAIDs wie Ibuprofen oder Aspirin mehrere Tage vor Ihrer Laserentfernungssitzung zu vermeiden. Laut der FDA sind blutverdünnende Medikamente, einschließlich NSAIDs, kontraindiziert für Laserbehandlungen. Wenn Sie in den Tagen vor Ihrer geplanten Lasersitzung Beschwerden oder Schmerzen verspüren, nehmen Sie ein Analgetikum, das Ihr Blut nicht verdünnt, wie Tylenol.

Vermeiden Sie Kosmetika im Behandlungsbereich

Wenn Sie zu Ihrem Termin kommen, sollte der Behandlungsbereich sauber, rasiert und frei von Schmuck oder Kosmetika sein. Wenn sich Make-up, Lotion oder Schmuck auf Ihrem Behandlungsbereich befinden, müssen diese entfernt werden, bevor wir den Bereich desinfizieren. Wenn Sie den Behandlungsbereich nicht innerhalb von 24 Stunden nach Ihrem Termin rasiert haben, rasieren wir den Bereich für Sie. Wachsen oder zupfen Sie die Haare im Behandlungsbereich nicht.

Bin ich ein guter Kandidat für eine Behandlung?

Der beste Kandidat für die Laserentfernung hat helle Haut und ein dunkles Tattoo. Die Lasertechnologie hat sich jedoch seit ihren Anfängen sprunghaft weiterentwickelt, sodass es für Menschen mit dunkler Haut und einem dunklen Tattoo sicher ist, sich einer Behandlung zu unterziehen. Sie sollten sich nur bewusst sein, dass Sie bei dunkler Haut und einem dunklen Tattoo möglicherweise eine oder zwei zusätzliche Entfernungssitzungen benötigen.

Der beste Kandidat für die Laserentfernung raucht nicht und hat gesunde Gewohnheiten, wie z. B. minimalen Alkoholkonsum, minimalen Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln, regelmäßige körperliche Aktivität und eine Ernährung, die viele gesunde Lebensmittel enthält. Je gesünder Sie sind, desto erfolgreicher wird Ihre Behandlung, denn es braucht ein solides Immunsystem, um die durch die Laserbehandlung abgebauten Farbpartikel zu beseitigen.

Vereinbaren Sie noch heute Ihre Erstberatung

Es kann zwei bis 12 Sitzungen dauern, um unerwünschte Tattoos vollständig zu entfernen. Um mehr zu erfahren, vereinbaren Sie einen Termin mit uns bei Dundee Dermatology in West Dundee, IL, um Ihre Erstberatung zu vereinbaren. Dr. Paul Getz dient West Dundee und den umliegenden Gemeinden Carpentersville, Elgin, South Elgin, Algonquin, Lake in the Hills, St. Charles, Geneva und Huntley seit über 30 Jahren. Sie könnten nicht in besseren Händen sein.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie talentiert in der Kunst, um Tätowierer zu werden
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector