0 ansichten

Hier ist, was Sie wissen sollten, bevor Sie einen permanenten Eyeliner bekommen

Eine Frau mit einem geflügelten Eyeliner-Make-up-Look

Das Auftragen des perfekten Eyeliners kann eine mühsame und zeitaufwändige Aufgabe sein. Und wenn Sie schon einmal vor dem Spiegel gestanden haben und versucht haben, einen Bleistift oder flüssigen Eyeliner aufzutragen, wissen Sie, wovon ich spreche.

Zwischen tränenden Augen, wackeligen Linien und verschmierter Flüssigkeit kann viel Frustration aufkommen.

Kein Wunder also, dass Permanent Eyeliner, eine Form des Permanent Make-ups (PMU), immer beliebter wird.

Das Verfahren gilt als dauerhaft, da das zum Erstellen der Linie verwendete Pigment für immer in Ihrer Haut verbleiben kann. Die Langlebigkeit der Farbe und ihre Sichtbarkeit werden jedoch mit der Zeit verblassen. Allerdings ist es eigentlich eher ein semi-permanentes Verfahren, das das tägliche Auftragen von Eyeliner überflüssig macht.

Verwandter Artikel:  Wie man hausgemachte Tätowierfarbe herstellt

Machen Sie sich mit dem unten stehenden Verfahren vertraut.

VIDEO: Schönheitsschule: Wie man krummen Eyeliner repariert

Was sind die Vorteile eines permanenten Eyeliners?

Permanenter Eyeliner verschönert die Augen ohne die Verwendung von flüssigen Eyelinern und Stiften – einfach gesagt, er lässt Ihre Augen strahlen! Das Verfahren trägt auch dazu bei, das Erscheinungsbild heller oder fehlender Wimpern zu verbessern.

„Es gibt viele Gründe, warum sich jemand für einen dauerhaften Eyeliner entscheidet“, sagt Daly Beneche, Inhaberin und Meisterkünstlerin bei Arch Angels NYC. „So sparen Sie nicht nur jeden Morgen Zeit, sondern auch jede Menge Geld für Eyeliner-Produkte.“

Wie funktioniert das Verfahren?

Bei Arch Angels NYC werden bei ihrem beliebten Angel Wing Liner hypoallergene Mineralpigmente mit einer ultradünnen Nadel in die Hautschicht der Haut eingebracht. Der Eingriff dauert in der Regel 2,5 Stunden. „Wir beginnen damit, die Haut zu betäuben und die Form des Liners zu zeichnen“, sagt Beneche. „Dann verwenden wir eine digitale Maschine, um das Pigment in die Haut zu pixelieren. Wir wiederholen diese Methode einige Male, um sicherzustellen, dass das Pigment bleibt.“ Im Gegensatz zu herkömmlichen Eyeliner- und Augenbrauen-Tattoos dringen die für Permanent Make-up verwendeten Pigmente nicht so tief in die Hautschicht ein.

Wie lange hält ein Permanent Eyeliner?

Ich hasse es, Ihnen die Neuigkeiten zu überbringen, aber permanenter Eyeliner ist nicht so dauerhaft, wie der Name vermuten lässt. Im Durchschnitt können Sie mit einer Lebensdauer von ein bis drei Jahren rechnen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein schwarzes Tränentattoo?

„Die ständige Verwendung von Augencremes, Ölen und anderen Produkten kann dazu führen, dass die Tinte mit der Zeit verblasst“, sagt die zertifizierte Dermatologin Dr. Mariana Vergara. "Nicht nur die Farbe ändert sich, sondern wenn die Tinte auf die Hautoberfläche aufgetragen wird, nimmt auch die Genauigkeit der Linie ab."

Was kostet ein permanenter Eyeliner?

Der Preis für einen permanenten Eyeliner kann variieren, aber im Durchschnitt können Sie damit rechnen, zwischen 600 und 1000 US-Dollar zu zahlen, je nach Stil, Farbe und Dicke des Eyeliners.

Muss vor dem Eingriff ein Hauttest gemacht werden?

Obwohl Hauttests normalerweise nicht erforderlich sind, bieten einige Salons sie an. „Wir stellen fest, ob ein Test erforderlich ist, indem wir Hautallergien, Krankengeschichte und andere persönliche Details überprüfen, die sich auf die Eignung auswirken können“, sagt Beneche. „Wir führen automatisch einen Test durch, wenn ein Kunde während des Aufnahmeprozesses Bedenken, Allergien oder andere Erkrankungen angibt.“

Ist permanenter Eyeliner sicher?

Laut Dr. Glen K. Goodman, einem staatlich geprüften Augenarzt bei Refocus Eye Health, gilt der permanente Eyeliner im Allgemeinen als sicheres Verfahren, wenn er von einem erfahrenen Arzt in einer medizinisch sauberen Umgebung und unter Verwendung vollständig steriler Techniken durchgeführt wird.Da das Verfahren jedoch invasiv ist, fügt Dr. Goodman hinzu, dass es keine Garantien gegen Komplikationen gibt – stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und eine seriöse Einrichtung finden.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein hasentattoo

„Das größte Risiko ist eine Infektion“, sagt Dr. Goodman. „Krankheitserreger können versehentlich in das Augenlid gelangen und von dort aus die umliegenden Weichteile infizieren.“ Weitere Risiken sind allergische Reaktionen, Migration der aufgetragenen Pigmente, übermäßige oder unregelmäßige Narbenbildung und Keloidbildung.

Dr. Vergara rät, dass Patienten mit Autoimmunerkrankungen wie Lupus und schwangere Frauen eine dauerhafte Eyeliner-Behandlung vermeiden sollten, um Komplikationen zu vermeiden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Unmittelbare Nebenwirkungen können Schwellungen, Blutungen und Blutergüsse sein. "Sie können auch Brennen, Juckreiz oder Unbehagen an der Injektionsstelle verspüren", sagt Beneche. „Diese Nebenwirkungen sollten jedoch nur wenige Tage anhalten. Der Künstler erklärt auch, dass die Eyeliner-Farbe normalerweise bis zu 10 Tage nach dem Eingriff viel dunkler erscheint.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich aller zu erwartenden Nachbehandlungen bewusst sind, bevor Sie sich Ihrem Eingriff unterziehen.

„Sie sollten bei der Entlassung schriftliche Anweisungen, rund um die Uhr Zugang zum Arzt, einen formellen postoperativen Terminplan und eine schriftliche Beschreibung der angewendeten spezifischen Produkte erhalten“, sagt Dr. Goodman. „Im Allgemeinen sind Wimperntusche, scharfe Hautreiniger, UV-Bräunung und Hautpeelings zu vermeiden, während die Augenlider heilen.“

Gibt es verschiedene Eyeliner zur Auswahl?

Ja, die meisten Kliniken bieten verschiedene Linien an, aus denen Sie wählen können, sodass Sie Optionen haben. „Wir bieten ein paar verschiedene Linienstile an“, sagt Beneche. „Unser Markenzeichen ist der Angel Wing Eyeliner, aber wir bieten auch andere Linien an, die auf die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden abgestimmt sind. Wir haben zum Beispiel eine Wimpernlinie, eine Flügellinie und einen Sternenstaub-Eyeliner.“

Verwandter Artikel:  Wie man studiert, um Tätowierer zu werden

Gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die vor der Behandlung getroffen werden müssen?

Wenn Sie darüber nachdenken, sich einen dauerhaften Eyeliner zuzulegen, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen beachten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sagt Beneche.

„Bitte trainieren Sie am Tag des Eingriffs nicht, da die Körperwärme die Poren erweitert“, sagt die Künstlerin. "Vermeiden Sie starke Sonneneinstrahlung drei Tage vor Ihrer Behandlung, da Ihre Haut nicht im Heilungsprozess sein sollte." Wenn Sie einen Sonnenbrand haben, empfiehlt Beneche, vier bis fünf Tage zu warten, bevor Sie den Eingriff durchführen.

Andere Vorsichtsmaßnahmen umfassen die Vermeidung von Kaffee vor Ihrer Behandlung – Entschuldigung!

„Koffein wirkt blutverdünnend und kann dazu führen, dass Sie überdurchschnittlich stark bluten“, sagt Beneche. Es ist auch wichtig, in der Nacht vor der Behandlung keinen Alkohol zu trinken, da dies Ihre Schmerzschwelle senken kann.

Wenn Sie den permanenten Eyeliner hassen, kann er entfernt werden?

Glücklicherweise ist permanenter Eyeliner keine lebenslange Haftstrafe – wenn Sie die Behandlung haben und sie hassen, kann sie entfernt werden.

"In unseren Studios verwenden wir PhiRemoval, ein schmerzloses und sehr sicheres Verfahren, das keine Narben hinterlässt", sagt Beneche. „PhiRemoval ist ideal, weil es im Gegensatz zu Laser oder Kochsalzlösung keine Narben hinterlässt, das Gewebe schnell heilt und die Haut weniger traumatisch und invasiv ist.“

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Worauf ist bei Tattoo-Equipment zu achten?
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector