0 ansichten

Wie viel Trinkgeld gibt man einem Tätowierer?

Wie viel Trinkgeld gibt es für einen Tätowierer

Es wird bevorzugt, wenn Sie sich entscheiden, dem Tätowierer für die Sitzung, die Sie hatten, ein Trinkgeld zu geben, auch wenn Sie nur für das Tattoo bezahlen wollten. Es ist eine anständige Höflichkeit und gute Manieren, für einen so persönlichen Service etwas mehr zu geben.

Ein Tattoo zu bekommen bedeutet nicht nur, ein süßes Design von etwas zu wählen, das Sie lieben. Es gibt auch etwas, das sich „Tattoo-Kultur“ oder „Tattoo-Etikette“ nennt, und Sie müssen darüber Bescheid wissen. Neben dem bekannten Respekt und den Umgangsformen (die für alles im Leben gelten) wollen wir auch auf Abschiedstipps eingehen.

Inhaltsverzeichnis

Wie viel Trinkgeld Tätowierern

Im Allgemeinen kannst du dem Tätowierer circa ein Trinkgeld geben 15 oder 20 % der ursprünglichen Kosten des Tattoos. Um dies im Allgemeinen besser vergleichen zu können, liegt die allgemeine Trinkgeld-Etikette für andere Dienstleistungen im gleichen Bereich, zwischen 15 und 20%. In diesem Fall, wenn Sie ein Tattoo haben, das kostet $200, sollte die Schlusszahlung sein $230 bis $250.

Verwandter Artikel:  Inked, wie man ein Tattoo-Künstler-Buch kostenlos wird

Teilt der Künstler den Tipp mit jemandem im Tattoo-Salon?

Du denkst vielleicht, dass die Tipps, die Tätowierer bekommen, eine nette Bereicherung für ihre Brieftasche sind, aber das ist nicht der Fall. Der Künstler wird das meiste Trinkgeld nicht bekommen und vielleicht nur maximal 70% für sich behalten. Der Rest der Trinkgeldsumme wird für die praktische Nutzung der Räumlichkeiten verwendet – die Wartung des Salons, der Ausrüstung und anderer ähnlicher Kosten, die an diesem Ort anfallen.

Gibst du einem neu entdeckten Tätowierer ein Trinkgeld?

Na sicher. Warum nicht? Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den Künstler zum ersten Mal getroffen haben oder ihn schon lange kennen. Ein guter Job ist ein guter Job, und das lässt sich nicht leugnen. Wenn Ihr Design optimal gelungen ist und Sie es lieben, ist es ganz klar, dass Sie dem Künstler ein Trinkgeld geben.

Es gibt immer viele Gründe, die Sie finden können, um ein Trinkgeld zu rechtfertigen. Zum Beispiel, wenn Sie das Gefühl hatten, dass er eine angenehme Berührung hatte, die Ihnen nicht zu viele Schmerzen verursachte, und er Ihre Haut so sanft wie möglich behandelte. Oder er war sehr gesprächig und nett und hat die ganze Erfahrung für Sie unterhaltsam und unvergesslich gemacht.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo auf einer Fanta-Glasflasche nimmt

Trinkgeld für den Tätowierer

Wenn Sie den Künstler zum ersten Mal sehen und er einen tollen Job gemacht hat – hinterlassen Sie einen guten Eindruck und hinterlassen Sie ein Trinkgeld! Aber auch, wenn Sie den Künstler schon lange kennen, ist dies ein weiterer wichtiger Grund, Trinkgeld zu geben – denn Sie respektieren sein Geschäft und Engagement, das Sie beide im Laufe der Zeit haben.

Wann ist es in Ordnung, dem Tätowierer kein Trinkgeld zu geben?

In seltenen Fällen möchten die Leute kein Trinkgeld hinterlassen.

Einer der Gründe ist eine schlecht gemachte Arbeit. Vielleicht denkst du, der Künstler hat nicht sein Bestes gegeben, und du hast den Salon mit gerunzelter Stirn verlassen. Und ich verstehe, Sie haben jedes Recht, sauer zu sein, wenn Ihr Tattoo nicht gut geworden ist! Es ist etwas, das Sie dauerhaft auf Ihrer Haut haben werden, also muss es gut sein, egal was passiert.

Diese Art des „schlechten Tätowierens“ wäre ähnlich wie, sagen wir, das schlechte Benehmen des Tätowierers.Wenn er nicht gesprächig, ziemlich launisch, nicht kooperativ für Ideen zu Ihrem Tattoo und sogar Last-Minute-Fragen ist, ist dies ein weiterer Mist für Sie als Kunde.

Es wäre in Ordnung, wenn Sie aus Höflichkeit trotzdem ein Trinkgeld hinterlassen, aber wenn der Service nicht extrem schrecklich war. Ich bin mir bewusst, dass Sie mit einem schrecklichen Service losrennen möchten. Aber eine andere mögliche Rechtfertigung, kein Trinkgeld zu hinterlassen, ist einfach die genaue Berechnung, die Sie hatten, als Sie die Tattoo-Sitzung geplant haben.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein blaues Hannya-Masken-Tattoo?

Vielleicht hatten Sie ein begrenztes Budget und wollten sich beeilen und so schnell wie möglich ein Tattoo bekommen, also haben Sie nicht daran gedacht, zusätzliches Geld in die Summe für das Tattoo einzubeziehen. Es passiert, aber es wäre besser, immer zusätzliches Geld für den ursprünglichen Preis von irgendetwas einzuplanen.

Wie kann man in diesem Zusammenhang Trinkgeld geben, wenn man ein begrenztes Budget hat? Irgendwelche Alternativen?

Nun, es gibt keine Alternative zum Trinkgeld. Für andere Dinge und in anderen Kulturen neigen die Menschen manchmal dazu, Geschenke mitzubringen, aber dies ist (meiner Meinung nach) nicht der richtige Ort oder Zeitpunkt dafür.

Was Sie vermeiden möchten, ist zu erklären, warum Ihnen das Geld für Trinkgelder fehlt, oder zu sagen, dass Sie ein anderes Mal Trinkgeld geben würden, und so weiter. Versuchen Sie statt all dieser Dinge, um einen kleinen Gefallen zu bitten, ohne es zu sagen; fragen und/oder geben Sie den Tipp zum Beispiel direkt nach der Sitzung (wenn Sie das Tattoo in ein paar verschiedenen Sitzungen haben sollen). Das bedeutet, wenn das Tattoo groß ist, wird Ihre Spitze „geteilt“, wenn Sie mehrmals einen kleinen Bruchteil davon lassen.

Und bitte geben Sie niemals nur ein paar Dollar oder etwas so Unbedeutendes Trinkgeld. Diese Regel gilt für fast alles und jeden Dienst. Ein kleines Trinkgeld ist vielleicht sogar noch schlimmer, als gar kein Trinkgeld zu geben!

Verwandter Artikel:  Wie bekomme ich Tätowierfarbe aus dem Teppich?

Was ist mit der Art und Weise, wie man das Trinkgeld anbietet? Richtiges Timing?

Sie möchten kein Trinkgeld im Voraus geben. Es macht keinen Sinn, für etwas zu bezahlen, das noch nicht einmal begonnen hat. Bezahlen und Trinkgeld auf halbem Weg ist auch unlogisch, definitiv nein. Wer auf die Idee kommt, mit dem Trinkgeld zu hetzen, hat einfach komische oder schlechte Manieren – das wirkt aufdringlich.

Der beste Weg, einem Tätowierer ein Trinkgeld zu geben

Wie viel Trinkgeld würden Sie normalerweise in einem Restaurant oder für andere Dienstleistungen geben?

Trinkgeld in bar ist immer schöner, es ist die bessere Etikette und hinterlässt einen besseren Eindruck. Können Sie sich vorstellen, mit Ihrer Karte ein Trinkgeld zu hinterlassen? Nicht sehr geschmackvoll, also wenn möglich besser vermeiden.

Denken Sie daran, in erster Linie höflich zu sein und immer ein Trinkgeld zu geben – auch wenn der Service oder die aufgewendete Zeit nicht so perfekt war, wie Sie es sich vorgestellt haben, aber Sie haben trotzdem ein tolles Tattoo bekommen. Vermeiden Sie elektronische Zahlungen, und Geschenke oder Bargeldersatz sind nicht in Ordnung. Seien Sie mit etwas zusätzlichem Geld vorbereitet, und Sie können loslegen.

Über den Autor

Amanda Johnson

Amanda ist eine Tattoo-Expertin mit über acht Jahren Erfahrung in einem Tattoo-Shop. Sie ist Tätowiererin und Piercerin. Der wichtigste Ansatz, wenn sie sich zum ersten Mal tätowieren lässt, ist für sie die Vereinbarung eines Beratungstermins mit dem Tätowierer.

Verwandter Artikel:  Fanfiction, in der Jungkook ein Tätowierer ist

Wir sind lesergestützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Ezoisch

diese Anzeige melden

kürzliche Posts

Ezoisch

  • So bereiten Sie sich auf ein Tattoo vor – 16 Tipps
  • Bestes Desinfektionsmittel für Tattoo-Shops im Jahr 2022
  • Wie man Juckreiz bei Tätowierungen behandelt und vorbeugt
  • Sollte ich mein Tattoo nachts vor dem Schlafengehen einwickeln?
  • Verwenden von Kokosnussöl auf Tattoos: Vor- und Nachteile melden diese Anzeige
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector