0 ansichten

Vergessene Favoriten: Erinnerung an die Monster Blood Tattoo-Serie

Das ist das Schöne an einer To-do-Liste. Sie können immer etwas Neues finden, um es anzuziehen. Dinge, von denen Sie nicht einmal gedacht hätten, dass sie passieren würden, tauchen auf, und obwohl Sie nicht allzu viel mit ihnen zu tun hatten (siehe: Winged Girl of Knossos & Frances Hardinge), haben Sie ein seltsames Gefühl, etwas erreicht zu haben.

Fliegenfalle hc c

Amerikas aktuelle Liebesaffäre mit Hardinge ist besonders befriedigend, da sie nach so langer Zeit kommt. Als Ms. Hardinge vor etwas weniger als einem Jahrzehnt mit Harper Collins in der US-amerikanischen Verlagsszene Premiere feierte, war sich das Unternehmen nicht ganz sicher, was es mit ihr anfangen sollte. Geeignet für Leser der mittleren Klasse, aber mit komplexen Texten, die eher dem Geschmack und den Vorlieben von YA entsprechen, fiel sie in diese nebulöse Graulandschaft, in der niemand wusste, wie man sie vermarktet. Sie hat sich auch nicht ordentlich in Kategorien einordnen lassen. Ihre Bücher waren zu einzigartig. Zu seltsam. Zu verrückt. Und so hörte Amerika ganz auf, sie zu veröffentlichen, während ihr Stern in Europa kontinuierlich stieg.Erst als Abrams beschloss, sich mit Herz und Seele ihrer Werbung zu widmen, wendeten sich die Dinge zum Besseren. Es ist erstaunlich, was ein wunderschönes Cover und ein engagiertes Verkaufsteam bewirken können (insbesondere wenn es von der Firma kommt, die das weltweite Diary of a Wimpy Kid herausgebracht hat).

Verwandter Artikel:  Wie viele Folgen in Taboo Tattoo Staffel 1

SCROLLEN SIE, UM DIESEN POST WEITER ZU LESEN

Zu sehen, wie Frau Hardinge all die Verkäufe und Auszeichnungen erhält, die sie verdient, ist zutiefst befriedigend. Importierte Autoren, auch wenn sie ursprünglich in englischer Sprache schreiben, sind in Amerika stark benachteiligt. Sie können nicht so einfach ständig auf Tour gehen, sich mit lokalen Buchhändlern und Schulen treffen oder sich im gleichen Maße bewerben. Wenn sie Glück haben, bekommen sie Besuch bei einer Art Buchkonferenz. . . und wenn ihr Buch dann einem großen Verlag mit viel Geld gehört, ist es ganz und gar Sache des Verkaufsteams dieses Verlags, es in die Hände von Bibliothekaren und Lehrern und damit auch von Lesern zu bringen. Das soll nicht heißen, dass es keine erfolgreichen Importe gegeben hat. Cornelia Funke machte in ihren besten Jahren eine verrückte Bank. Shaun Tan hatte den zusätzlichen zusätzlichen Vorteil, ein Genie zu sein. Und dank J.R. Rowling wurden überaus erfolgreiche Importe etwas akzeptabler.

Das bringt uns zu D.M. Kornisch.

Wir alle haben unsere Lieblingsbücher oder -autoren, die beim ersten Mal nicht ganz so gut abschnitten, wie wir dachten. Ich habe viel in meiner Gesäßtasche, aber ich finde, dass sie später im Leben oft gut ohne mich auskommen. Die Autorin Laini Taylor begann ihre Karriere mit einer Serie namens The Faeries of Dreamdark, die mir sehr gut gefallen hat, als sie herauskam, und sie hat sich gut entwickelt. Hardinge ist ein weiteres Beispiel. Aber einige Bücher, die ich verehrt habe, sind nett und obskur geblieben und haben sich nicht von ihrer geringen Dunkelheit gelöst. Die Monster Blood Tattoo Serie ist genau das.

Verwandter Artikel:  So entfernen Sie Hena-Tattoos

MonsterBlut

Die Trilogie erschien 2008 und brachte die folgenden Bücher hervor: Findling, Laternenanzünder, und Faktotum. Jeder Roman spielt in der seltsamen Welt des Halbkontinents.Es ist eine Welt, in der Menschen in Länder eingedrungen sind, in denen bekanntermaßen regelmäßig Monster angreifen. Unser Held ist (natürlich) ein Waisenkind namens Rossamund, der danach strebt, sich eines Tages seinem Volk anzuschließen, um die Monstergeißel zu besiegen. Im Laufe der Bücher beginnt Cornish jedoch, mit unseren Erwartungen zu spielen. Wir glauben, dass wir in eine Standardserie geraten, in der Menschen gegen Monster kämpfen, obwohl es eigentlich um Kolonisierung geht. Als Rossamund versteht, zu welcher Grausamkeit Menschen fähig sind, wenn es um ihre monströsen Feinde geht, sowie die Tatsache, dass sie wirklich NICHTS über sie wissen, nimmt er eine Veränderung in seiner Seele vor, die gut ausgespielt ist. Fügen Sie eine der tollsten weiblichen Figuren hinzu, die YA-Seiten seit Jahren zieren, und eine Welt von solchen Details und Komplexität, dass es Hardinge stolz machen würde, und Sie haben sich selbst (und ich verwende diesen Begriff nicht leichtfertig) a Buchreihe, die ein wahres Juwel ist.

Um fair zu sein, Penguin hat ihm zuerst Recht gegeben. Sie haben ihm eine nette kleine Website gemacht, die seit etwa neun Jahren niemand mehr angerührt hat. Als seine anfängliche Deckung ihn nicht zu verkaufen schien, probierten sie neue aus. Alles umsonst, fürchte ich. Leider ist die Serie hier in den Staaten jetzt völlig vergriffen und soweit ich das beurteilen kann, gibt es keine Pläne, sie wieder zum Leben zu erwecken. Ich habe keine Ahnung, wie gut es in Cornishs Heimat Australien gemacht ist (das Buch ist in vielerlei Hinsicht eine genaue Untersuchung der Auswirkungen der Kolonialisierung in Australien auf die einheimische Bevölkerung), aber zu meiner unendlichen Freude hat Cornish die Serie selbst nicht aufgegeben . Kürzlich hat er seinen Blog mit dem Beginn der Hintergrundgeschichte einer seiner Lieblingsfiguren aktualisiert, eine Tatsache, die uns in dieser kalten, grausamen Welt Hoffnung geben könnte.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein taubentattoo

Und so, Weihnachtsmann, wenn ich nur eine Sache zu Weihnachten haben könnte, würde ich mich sehr über eine Neuauflage dieser Serie freuen. Machen Sie es direkt YA, wenn es hilft (wie Hardinge fällt Cornish genau in die Mitte der Mittelstufe und YA). Treten Sie in die Fußstapfen der Hardinge-Veröffentlichungen und Neuveröffentlichungen.Geben Sie ihnen noch bessere Buchumschläge als zuvor. Und für diejenigen unter Ihnen, die es beim ersten Mal verpasst haben, gehen Sie in Ihre örtlichen Bibliotheken und lesen Sie sie. Freude synthetisiert.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector