0 ansichten

Zeichenübungen, die jeder neue Tätowierer kennen sollte

Es versteht sich von selbst, dass das Zeichnen ein wichtiger Teil des Tätowierens ist. Selbst wenn Sie planen, Schablonen zu verwenden, erfordert es dennoch einiges an Geschick, um Kunst auf menschlicher Haut zu perfektionieren.

Während das Tätowieren von Haut ganz anders ist als das Zeichnen auf Papier, kann es nützlich sein, Zeichenübungen zu üben, um bestimmte Techniken zu beherrschen.

Ein guter Tätowierer arbeitet ständig daran, seine Fähigkeiten zu verbessern und recherchiert ständig und hält sich mit neuen Techniken und Technologien auf dem Laufenden. Egal, ob Sie Amateur sind oder jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet haben, Zeichenübungen können für Sie und letztendlich für Ihre Kunden von großem Nutzen sein.

Jetzt, da Ihr Interesse geweckt wurde, lassen Sie uns über Möglichkeiten sprechen, wie Sie das Zeichnen üben können, und einige Tipps, die Sie dabei beachten sollten.Danach werfen wir einen Blick auf einige tatsächliche Zeichenübungen für Tätowierer.

Zeichenübungen für Tätowierer

Wie man das Tätowieren für aufstrebende Künstler übt

Ein guter Künstler übt immer.

Im Idealfall wäre es schön, an einer echten Person zu üben, aber das ist keine so gute Idee, wenn Sie neu darin sind. Ganz gleich, wie geschickt Sie im Zeichnen sind und wie erstaunlich Ihr Kunstportfolio ist, es ist immer wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben.

Verwandter Artikel:  Welche Farben zeigen sich nicht auf dunkler Hauttätowierung?

Der erste Ausgangspunkt ist Papier. Zeichnen, zeichnen, zeichnen. Was auch immer dir in den Sinn kommt, versuche es zu zeichnen. Nehmen Sie Vorschläge von Freunden und Familie an. Dies ist eine der grundlegendsten Zeichenübungen für Tätowierer. Damit bereiten Sie sich auf die vielfältigen Anforderungen der Kunden vor.

Beginnen Sie mit einem Bleistift und wechseln Sie dann zu einem Kugelschreiber, um ein größeres Gefühl der Beständigkeit zu erzielen. Auf diese Weise werden Sie anfangen, weniger Fehler zu machen.

Nach dem Papier können Sie anfangen, Ihr Tätowieren auf unregelmäßig geformten Objekten mit Konturen zu üben. Versuchen Sie, einen Apfel, eine Wasserflasche oder ein altes Rohrstück zu tätowieren. Dies wird Ihnen helfen, sich darauf vorzubereiten, an verschiedenen Körperteilen mit Kurven und Konturen zu arbeiten.

Von hier aus können Sie mit dem Zeichnen auf sich selbst und andere fortfahren. Kaufen Sie Marker und Stifte in verschiedenen Größen mit ungiftiger Tinte und beginnen Sie mit dem Zeichnen. Es ist zwar nicht dasselbe wie eine echte Tätowiermaschine, aber es wird Sie an die Bewegung beim Zeichnen gewöhnen.

Sie können sogar versuchen, Henna zu verwenden, wenn Sie sich bereit fühlen, da es bis zu zwei Wochen dauern kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Übungskunden um Feedback bitten, da es Ihnen helfen kann, wenn Sie bereit sind, das Richtige zu tun!

Verwandter Artikel:  Was kostet eine Tattooentfernungsmaschine?

Der Kauf einer günstigen Maschine ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Beginnen Sie mit Früchten wie Bananen, Melonen und Grapefruit und wechseln Sie dann, wenn möglich, zu synthetischer Haut. Sie können sogar Ihren örtlichen Metzger nach Schweinehaut fragen, da es so realistisch ist, wie es nur geht.

Zeichenübungen für Tätowierer

5 Zeichenübungen für Tätowierer

Jetzt sind Sie bereit für einige Zeichenübungen. Auf der Oberfläche können sie ziemlich einfach erscheinen, aber sie sind ziemlich effektiv bei der Verbesserung Ihrer Fähigkeiten.

Hier sind 5 der einfachsten, aber nützlichsten Zeichenübungen für Tätowierer:

Manchmal ist der Unterschied zwischen einem guten Tattoo und einem schlechten Tattoo die Linienführung. Das Grundlegendste, was Sie lernen können, ist, wie man eine gerade Linie zeichnet.

Machen Sie sich keine Sorgen über das Hinzufügen von Schattierungen, Farben oder das Erstellen von Mustern oder Designs, üben Sie einfach das Zeichnen gerader Linien. Sie benötigen ein paar Blätter liniertes Papier und leeres Papier, Bleistifte, Kugelschreiber und Marker mit unterschiedlich großen Spitzen.

Beginnen Sie mit Ihren Stiften und zeichnen Sie ein paar Linien so gerade wie möglich, indem Sie den Linien auf dem Papier folgen. Versuchen Sie es noch einmal, aber diesmal auf leerem Papier. Ein netter Trick, den Sie ausprobieren sollten, besteht darin, den Bleistift nicht zu beobachten, da er Sie aus der Fassung bringen kann. Beobachten Sie stattdessen den Punkt auf dem Papier, an dem Ihre Linie enden sollte. Legen Sie diese Blätter jetzt beiseite, wir kommen darauf zurück.

Verwandter Artikel:  Wie man ein tattoo aufhellt

Wiederholen Sie dies mit Stiften und brechen Sie dann Ihre Markierungen aus. Sie werden Linien unterschiedlicher Dicke auf das linierte Papier zeichnen. Zeichnen Sie 10 davon etwa 15 cm lang. Achten Sie darauf, wie viel Druck Sie darauf ausüben, um sicherzustellen, dass die Dicke über die gesamte Linie hinweg gleichmäßig ist. Probieren Sie dies noch einmal auf dem leeren Papier aus, um zu sehen, wie gut Sie ohne die Linien als Leitfaden auskommen.

Fortgeschrittene Linienführung

Der letzte Test ist die Fortsetzung der Linien. Holen Sie sich ein weiteres Blatt liniertes Papier und einen Marker. Ziehen Sie in einer schnellen Bewegung eine etwa 5 cm lange Linie, halten Sie an, fahren Sie weitere 5 cm fort, halten Sie an und fügen Sie weitere 5 cm hinzu. Ihre 15-cm-Linie ist beim ersten Versuch vielleicht nicht glatt, aber das ist in Ordnung, üben Sie einfach weiter.

Möglicherweise bemerken Sie bei jeder Pause einige kleine Punkte in der Linie. Die Lösung besteht darin, weniger Druck auszuüben. Wenn Sie zu lange an einer Stelle bleiben, breitet sich die Tinte über die gewünschte Dicke hinaus aus.

Sobald Sie das Papier beherrschen, können Sie zu gekrümmten oder konturierten Objekten übergehen.

Versuchen Sie danach, Gewichte zu Ihren Bleistiften, Kugelschreibern und Markern hinzuzufügen, um eine Tätowierpistole zu simulieren. Das Ankleben von Batterien sollte problemlos funktionieren. Wiederholen Sie diese gesamte Übung, um zu sehen, wie gut Sie es machen!

Verwandter Artikel:  Alfie warum tätowieren

Meistens müssen Sie eine Schablone verwenden, um ein Tattoo auf der Haut eines Kunden zu erstellen. Dies erfordert, dass Sie sehr gut im Nachverfolgen sind.

Während Sie vielleicht denken: „Nun, wie schwer kann das Nachzeichnen sein?“, Bedenken Sie die Tatsache, dass dies eine dauerhafte Zeichnung auf der Haut einer Person ist. Für Laienfehler ist kein Platz.

Sehen Sie sich Ihre ersten Strichzeichnungen noch einmal an und nehmen Sie Ihre Stifte zur Hand. Dieses Mal werden Sie die Linien aufhellen, während Sie versuchen, ihre Dicke beizubehalten. Beginnen Sie zuerst mit Ihren Bleistiften und verwenden Sie genau die, die Sie für jede Linie verwendet haben.

In diesem Szenario ist weniger mehr, also vermeiden Sie es, zu viel Druck auf die Stifte auszuüben. Im wirklichen Leben kann zu viel Druck das Tattoo ruinieren und Ihrem Kunden Unbehagen bereiten.

Wenn Sie fertig sind, zeichnen Sie Ihre alte Stiftlinienarbeit mit den Stiften nach, indem Sie die gleichen Anweisungen befolgen.

Gehen Sie von Linien zu tatsächlichen Skizzen oder Schablonen über. Beginnen Sie mit einfachen Designs und fahren Sie dann mit komplizierteren Designs fort, sobald Sie bereit sind.

Zeichenübungen für Tätowierer

Tattoos sind mehr als nur schwarze Umrisse. Färben und Schattieren sind eine entscheidende Fähigkeit, die jeder angehende Tätowierer beherrschen sollte, bevor er jemandem ein Tattoo gibt.

Verwandter Artikel:  Wie flexibel ist ein Tätowierer

Beginnen Sie damit, sich ein Tattoo-Buch zu besorgen. Beobachten Sie, wie verschiedene Farben verwendet werden und welche Schattierungstechniken angewendet werden. Versuchen Sie, einige dieser Designs auf leeres Papier zu skizzieren und mit Bleistiften zu schattieren. Sie werden Fehler machen, aber Übung macht den Meister.

Versuchen Sie, mit Buntstiften und dann mit Stiften zu schattieren, um herauszufinden, wie die einzelnen Elemente interagieren und das Ergebnis des Designs beeinflussen.

Sie fragen sich vielleicht, wie Beobachtung eine Übung sein kann, aber manchmal muss man jemandem dabei zusehen, wie er etwas tut, damit ein Konzept Bestand hat.

Eine gute Übung wäre, sich ein paar Stunden Zeit zu nehmen, um einen Tätowierer zu begleiten oder eine Ausbildung zu beginnen. Hier erfahren Sie aus erster Hand, was es braucht, um ein Tätowierer zu sein, und sogar, wie man ein Geschäft führt.

Sie können bei Bedarf Fragen stellen, sich Ratschläge anhören, aber was noch wichtiger ist, achten Sie genau darauf, was getan wird.

Beobachten Sie genau, wie er/sie mit dem Klienten interagiert, insbesondere, wie er/sie den Klienten ruhig oder still hält. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil dafür, wie gut sich Ihre Zeichnungen in ein dauerhaftes Tattoo übertragen lassen.

Beobachten Sie, wie er/sie die Maschine manipuliert (Winkel, Griff), welche Farben verwendet werden und wie viel Druck ausgeübt wird, wenn das Tattoo gezeichnet wird.

Verwandter Artikel:  Wie lange nach der Operation kann man sich tätowieren lassen

Dies ist eine Art Übergangsritus für viele Tätowierer. Die Idee ist, dass Sie sich damit wohlfühlen sollten, bevor Sie jemand anderem ein Tattoo aufsetzen. Dies ist die letzte Zeichenübung für Tätowierer, die die vorherigen festigt und anzeigt, ob es an der Zeit ist, mit dem Tätowieren anderer zu beginnen.

Nachdem Sie Ihre Haut gezeichnet haben, suchen Sie nach Freiwilligen wie engen Freunden und Familienmitgliedern, die das Risiko verstehen, sich von einem Anfänger tätowieren zu lassen.

Zeichenübungen für Tätowierer

Der nächste Schritt

Zeichenübungen für Tätowierer enden nie. Sie können die Stifte wegwerfen und nur mit Stiften, Markern und Tätowiermaschinen arbeiten, aber üben Sie weiter.

Ihre Linienführung kann nie zu scharf sein, und Ihre Nachzeichnungsfähigkeiten können nie zu perfekt sein. Es gibt immer mehr zu lernen, wenn es um Schattierungen geht, und es gibt so viele verschiedene Stile und Techniken, die man ausprobieren kann.

Ihre größten Lehrer sind Personen, die Erfahrung im Tätowieren haben, also lehnen Sie keine Gelegenheit ab, eine Beobachtungsübung zu machen.

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sich Ihre Fähigkeiten verbessern, und Sie werden nur noch besser!

Eine unserer Lieblingswebsites da draußen ist thetheartcareerproject. Schauen Sie sich an, was sie zu diesem Thema zu sagen haben. Im Ernst, sie sind großartig! Sie könnten etwas Neues lernen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet 444 tattoo

BLEIBEN SIE MIT NEUEN MENTOREN IN VERBINDUNG

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Tipps und Techniken von unseren Mentoren zu erhalten

Wir hassen SPAM. Wir werden Ihre Informationen niemals verkaufen, aus welchem ​​Grund auch immer.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector