0 ansichten

6 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie ein Schlüsselbein-Tattoo bekommen

Planen Sie, sich ein Schlüsselbein-Tattoo machen zu lassen? Wir teilen mit Ihnen die 6 wesentlichen Dinge, die jeder wissen sollte, bevor er sich das Schlüsselbein tätowieren lässt.

Tattoos sind beliebter denn je.

Tatsächlich haben etwa 21 % aller Amerikaner mindestens einen.

Ganz klar, Tattoos haben den Mainstream erreicht. Sie sind nicht länger Matrosen, Biker-Gangs und Skinheads vorbehalten. Heutzutage scheint jeder Mann und sein Hund bis auf die Balken tätowiert zu sein!

Trotz ihrer Verbreitung ist die Entscheidung, sich eine anzuschaffen, immer noch eine Überlegung wert. Schließlich sollen sie ein Leben lang halten! Es lohnt sich jedoch, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um an ein Tattoo zu denken.

Die Platzierung der Tätowierung ist eine besonders wichtige Überlegung. Faktoren wie Schmerzen und Sichtbarkeit variieren je nachdem, wo sich die Tätowierung am Körper befindet.

Von allen Stellen, an denen man es platzieren kann, ist das Schlüsselbein eine Stelle, über die man sorgfältig nachdenken sollte.

Erwägen Sie, sich ein Schlüsselbein-Tattoo machen zu lassen?

Lesen Sie weiter, um 6 wichtige Dinge zu entdecken, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie es erledigen.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, ein Tätowierer zu sein?

1. Sichtbarkeit

Die Sichtbarkeit ist oft ein Hauptanliegen von Menschen, die sich tätowieren lassen.

Nun, wenn dies nicht Ihr erstes Rodeo ist, wird es weniger ein Problem sein. Jemand mit vielen Tattoos wird sich wahrscheinlich nicht die Mühe machen, die neueste Ergänzung zu verstecken!

Andere Leute möchten jedoch möglicherweise nicht, dass ihre Tattoos immer ausgestellt sind. Schließlich haben sie oft eine persönliche Bedeutung. Sie gehen nicht herum und teilen Ihre Geheimnisse mit allen. Das Verstecken von Tattoos könnte eine ähnliche Funktion erfüllen. Verdammt, das Tattoo selbst könnte geheim sein!

Es geht um die Wahl. Sie bekommen irgendwo eine Tat, die sich leicht verstecken lässt, und die Leute werden sie nicht sehen – es sei denn, Sie entscheiden sich ausdrücklich dafür, sie zu zeigen. Ebenso sind die Reueraten bei Tätowierungen leider hoch! Wenn Ihnen das Tat nicht gefiel oder ein schrecklicher Fehler dabei gemacht wurde, würde es der Welt nicht gezeigt werden.

Nichts davon ist mit einem Schlüsselbeintattoo möglich.

Sicher, Sie könnten jeden Tag Rollkragenpullover tragen. Aber seien wir ehrlich, das wäre nicht ideal. Ein Tattoo wird hier viel zu sehen sein. Es ist eine Verpflichtung. Du wirst es jeden Tag im Spiegel sehen. Alle anderen werden es auch sehen.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, einen Ärmel zu tätowieren?

Stellen Sie sicher, dass Ihnen das Design gefällt, bevor Sie es fertigstellen!

2. Achtung

Dieser ist verwandt:

Was ist ein Symptom dieser Sichtbarkeit?

Alles, was an Ihrem Körper zur Schau gestellt wird, wird von anderen bemerkt. Das kann der genaue Grund sein, warum Sie Ihr Schlüsselbein-Tattoo wollen! Es wird die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen und ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ebenso können Sie damit rechnen, immer wieder dasselbe Gespräch über Ihr cooles Schlüsselbein-Tattoo zu führen!

Wenn Sie sich unwohl dabei fühlen, überprüft zu werden, dann könnte dies eine Überlegung wert sein. Offensichtlich ist es dein Körper. Das heißt, Sie haben das Recht, damit zu tun, was Sie wollen.

Ein Schlüsselbeintattoo zu haben, gibt einem Passanten keine Lizenz zum Schauen. Aber in Wirklichkeit werden die Leute es sehen und kommentieren, ob Sie es wollen oder nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie damit einverstanden sind.

3. Schmerzen

Schmerzen sind ein weiteres Hauptanliegen der meisten Menschen, die ihr erstes Tattoo bekommen.

Tattoos sind nicht so schmerzhaft, wie Sie vielleicht annehmen. Wenn ja, dann würden nicht halb so viele Leute sie bekommen.

Allerdings sind einige Stellen an Ihrem Körper definitiv schmerzhafter als andere.

Als Faustregel gilt, dass sich alles, was nahe am Knochen liegt, unangenehmer anfühlt. Das bedeutet, dass Knie, Knöchel, Brustkorb und, ja, Sie haben es erraten, Schlüsselbeine schmerzhafter sein werden als andere.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert die Heilung eines Bizeps-Tattoos?

Wenn Sie wissen, dass Sie eine niedrige Schmerzschwelle haben, dann denken Sie zweimal darüber nach, sich hier für ein Tattoo zu entscheiden. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, zur Hälfte durchzukommen und aufhören zu müssen. Du wirst ein halbfertiges Tattoo haben, das jeder für den Rest deines Lebens sehen und kommentieren kann!

Das will keiner.

4. Platzierung

Nehmen wir an, Sie haben sich für ein Schlüsselbein-Tattoo entschieden.

Das nächste, woran Sie denken sollten, ist die genau Platzierung davon. Viele entscheiden sich für Tätowierungen auf dem Knochen, unter dem Knochen oder darüber. Auf den Knochen fühlt man sich wohl am unwohlsten!

Ebenso könnten Sie das Tattoo auf andere Bereiche ausdehnen: Brust, Schulter und Nacken könnten alle ins Spiel kommen. Das Design wird eine große Rolle dabei spielen, was für Sie am sinnvollsten ist.

Versuchen Sie, das Tattoo mit einem Stift auf die verschiedenen Teile zu skizzieren. Machen Sie Fotos von jedem und beurteilen Sie, welches für Sie am besten aussieht. Dadurch wird garantiert, dass Ihnen der eigentliche fertige Artikel gefallen wird.

5. Gestaltung

Tattoo Platzierung und Design gehen Hand in Hand.

Es ist wie die Komposition von Kunstwerken auf Leinwand. Das Layout des Vordergrunds spielt eine große Rolle in der Gesamtästhetik. Es ist wichtig, den Raum effektiv zu nutzen, um das Aussehen des Tattoos zu maximieren.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, bis ein Wirbelsäulentattoo verheilt ist?

Ebenso mit einem Schlüsselbein-Tattoo. Betrachten Sie den Bereich Ihres Körpers und denken Sie sorgfältig darüber nach, wie Sie ein Design um ihn herum anpassen können. Tatsächlich ist jeder Körper anders. Beispielsweise können die Knochen im Kragenbereich hervorstehen oder auch nicht. Hier sind einige Top-Tattoo-Ideen, um Inspiration zu wecken.

Natürlich sind den verfügbaren Designs keine wirklichen Grenzen gesetzt. Es ist dein Körper und dein Geld! Mach was du willst.Gängige Beispiele sind jedoch Formulierungen und federförmige Designs, die der Linie des Knochens folgen.

6. Bewegung

Denken Sie daran, dass sich Ihr Tattoo oft mit Ihrem Körper bewegt.

Es hängt vom Design und der genauen Platzierung Ihres Schlüsselbeintattoos ab. Dies kann jedoch etwas anderes sein, worüber man nachdenken sollte.

Dies gilt insbesondere, wenn sich die Tat auf die Umgebung erstreckt. Ihre Schultern und Ihr Nacken sind immer in Bewegung. Dies würde sich auf die Ästhetik des Tat auswirken. Es würde entsprechend Ihnen Ihre Körperposition ändern.

Denken Sie darüber nach, wie sich das Tattoo mit dem Moment Ihres Oberkörpers verändern könnte.

Zeit für Ihr Schlüsselbein-Tattoo

Da haben Sie es: 6 wichtige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Ihr Schlüsselbein-Tattoo bekommen.

Tattoos sind heutzutage sehr beliebt. Aber die Entscheidung ist trotzdem ernst zu nehmen. Schließlich entscheiden Sie sich dafür, Ihren Körper dauerhaft zu markieren. Sich in ein Tattoo zu stürzen ist selten eine gute Idee!

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert ein Full-Sleeve-Tattoo?

Wie wir gesehen haben, gilt dies insbesondere für Schlüsselbein-Tattoos. Hoffentlich hat dieser Beitrag einige Denkanstöße für alle gegeben, die erwägen, einen zu bekommen.

Immer noch auf deinem Tat? Kontaktieren Sie uns noch heute, um sich in unserem Las Vegas Tattoo Shop anzumelden oder für eine Beratung vorbeizuschauen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector