0 ansichten

Nackentattoos: Alles, was Sie wissen müssenBlick auf die Berge

Nackentattoos hatten in der Vergangenheit vielleicht einen schlechten Ruf, aber sie werden heute zu einer sehr beliebten Wahl. Erfahren Sie mehr über das Einfärben des Nackens!

02.04.2020

Wenn Sie kreativ werden und eine Minute darüber nachdenken, gibt es Hunderte von verschiedenen Platzierungen, die Sie für Ihr nächstes Tattoo auswählen können. Von den Zehen bis zum Scheitel bietet jeder dieser Bereiche etwas Besonderes. Allerdings fallen Nackentattoos auf, weil Ihr Körper einen natürlichen Rahmen schafft, der gerade groß genug ist, damit Künstler wirklich zeigen können, was sie haben.

Die Entscheidung für ein Tattoo am Nacken sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es ist einer der besten Orte, an den man gehen kann, und man kann wirklich etwas Besonderes schaffen – solange man mit dem richtigen Tätowierer zusammenarbeitet.

Warum ist der Nacken ideal für Tinte?

Der Nacken ist die perfekte Leinwand für ein Tattoo, zumindest aus ästhetischer Sicht. Dieser Bereich ist flach, erhält keine übermäßige Sonneneinstrahlung und ist gerade groß genug, um komplizierte Stücke zu entwerfen. Die Haut an diesem Teil Ihres Körpers ist jedoch dünner, was nicht ideal ist, wenn Sie eine niedrige Schmerzschwelle haben.

Im Durchschnitt kann der Nacken zwischen 5 und 10 Zentimeter (2 bis 4 Zoll) lang und 10 und 15 Zentimeter (4 bis 6 Zoll) breit sein. Dies kann je nach Größe Ihres Halses stark variieren, aber Ihr Tätowierer kann Ihnen bei der Auswahl der besten Größe helfen.

Es ist erwähnenswert, dass dieser Teil Ihres Körpers entweder quadratisch oder rechteckig ist, weshalb viele Nackentattoos diese Formen haben.

Blick auf die Berge

Wie sichtbar ist ein Nackentattoo?

Bevor wir auf diesen Punkt eingehen, möchten wir betonen, dass niemand das Bedürfnis haben sollte, seine Tätowierungen zu verstecken. Halsschmuck und Tattoos im Allgemeinen werden von einigen verpönt, aber diese Kunstform ist jetzt eine weithin akzeptierte Art, auszudrücken, wer wir als Individuen sind.

Allerdings sind Tattoos eine sehr persönliche Sache, daher haben viele Menschen gerne die Möglichkeit, ihre Tinte zu verbergen. Eine der Schönheiten von Nacken-Tattoos ist, dass sie leicht versteckt werden können, indem Sie Ihr Haar herunterlassen.Wenn Sie kein langes Haar haben, haben Sie je nach Größe und genauem Standort nur begrenzte Möglichkeiten, aber Sie können immer eine Problemumgehung finden, wenn Sie es getarnt halten möchten.

Alterung und Aussehen

Als allgemeine Faustregel gilt, dass Tätowierungen an exponierten Stellen schneller altern. Das Gegenteil ist auch der Fall, daher sind Nacken-Tattoos normalerweise eine sichere Sache. Bei richtiger Pflege altern Nackentattoos recht gut und behalten ihr Aussehen länger als andere Stücke.

Der Nacken wird nicht viel Sonne oder Wind ausgesetzt, und wenn Sie Ihr Haar offen haben, bleibt Ihre Tinte makellos.

Blick auf die Berge

Sind Nackentattoos schmerzhaft?

Tun Nackentattoos weh? Nun, das kommt darauf an. Jeder hat eine andere Schmerzgrenze, daher finden manche Menschen diese Tätowierungen mild, während andere starke Schmerzen verspüren können. In den meisten Fällen sind Tätowierungen im Nacken auf der kleineren Seite, sodass die Schmerzen in beiden Fällen nicht sehr lange anhalten.

Die Haut am Nacken ist dünn und es gibt keine Muskelpolsterung in diesem Bereich. Es gibt eine Fettschicht, die im Vergleich zu anderen Körperteilen jedoch relativ dünn ist, sodass die Nadel einen schärferen Schmerz verursacht.

Es ist normal, dass Sie mehr Unbehagen verspüren, wenn Sie sich dem Schädel und den Ohren nähern. Denken Sie also daran, wenn Schmerzen ein wichtiger Faktor für Sie sind.

Blick auf die Berge

Popularität und Nachfrage

Obwohl sie zu den am langsamsten abhebenden gehörten, werden Nackentattoos immer beliebter. Dies liegt zum Teil an den kreativen Designs, die Sie auf so kleinem Raum zusammenstellen können, sowie an den vielen Prominenten, die Nackentattoos in allen Formen und Größen tragen.

Pflege und Heilung

Wie alle anderen Tattoos erfordert auch die Tinte auf dem Nacken ein strenges Reinigungsregime. Neue Tattoos sollten mit warmem Wasser und milder antibakterieller Seife gewaschen werden. Der Hals ist ständig in Bewegung, daher müssen Sie Tätowierungen im Rücken gut mit Feuchtigkeit versorgen.Du kannst aus einer Vielzahl verschiedener Produkte wählen, aber achte darauf, dass sie geruchlos und vorzugsweise speziell für Tattoos entwickelt wurden.

Wenn Sie die obigen Schritte befolgen und Ihr neues Tattoo vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, sollte es zu einem herrlichen Stück Kunstfertigkeit verheilen.

Blick auf die Berge

Sind Nackentattoos teuer?

Wie in den meisten anderen Bereichen können Nackentattoos im Preis stark variieren. Am Ende kommt es auf die Komplexität und Größe des Stücks sowie auf die Expertise des Künstlers an, mit dem Sie zusammenarbeiten. Sicher, es wird Sie nicht so viel kosten wie ein Ärmel, aber die einzige Möglichkeit, eine genaue Schätzung zu erhalten, besteht darin, mit Ihrem Lieblingstätowierer zu sprechen.

Wie viel kostet die Entfernung von Nackentattoos?

Ähnlich wie der Preis für das Einfärben variiert der Preis für das Entfernen eines Tattoos im Nacken. Die Größe ist immer ein wichtiger Faktor, aber auch die Tiefe, Farbe und Art der verwendeten Tinte wirken sich auf den Preis aus.

Da sie in der Regel kleiner sind, sind die Entfernungen von Nackentattoos in der Regel günstiger als in anderen Gegenden, aber die einzige Möglichkeit, ein echtes Angebot zu erhalten, besteht darin, sich an einen lokalen Dienstleister zu wenden.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie lange braucht rote Tätowierfarbe zum Abheilen?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector