Wie lange

Wie lange bekommt man kindergeld in deutschland

Kindergeld ist eine finanzielle Unterstützung, die in Deutschland an Eltern gezahlt wird, um die Erziehung ihrer Kinder zu erleichtern. Diese staatliche Leistung richtet sich insbesondere an Familien, die aufgrund von geringem Einkommen oder besonderen Belastungen in ihrer finanziellen Situation unterstützt werden müssen.

Doch wie lange kann man eigentlich Kindergeld in Deutschland beziehen? Diese Frage stellt sich nicht nur bei der Geburt des ersten Kindes, sondern auch immer wieder im Laufe der Familienplanung.

Grundsätzlich gilt: Kindergeld wird bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Danach besteht jedoch unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf Verlängerung der Leistung.

Статья в тему:  Wie lange hat edeka an silvester auf

In diesem Artikel möchten wir genauer darauf eingehen, unter welchen Umständen man auch über das 18. Lebensjahr hinaus Kindergeld in Deutschland beziehen kann und wie lange dieser Anspruch besteht.

Wie lange kann man Kindergeld in Deutschland beziehen?

Wie lange kann man Kindergeld in Deutschland beziehen?

Grundsätzliches zur Dauer des Kindergeldbezugs

Grundsätzliches zur Dauer des Kindergeldbezugs

Das Kindergeld ist eine Unterstützung des Staates für Familien mit minderjährigen Kindern. Das Ziel ist, die Familie finanziell zu entlasten. Das Kindergeld kann bis zum 18. Lebensjahr des Kindes bezogen werden. Danach kann es unter bestimmten Voraussetzungen verlängert werden.

Verlängerter Kindergeldbezug

Verlängerter Kindergeldbezug

Eine Verlängerung des Kindergeldbezugs ist möglich, wenn das Kind sich in einer Ausbildung befindet oder studiert. Das Kindergeld kann bis zum 25. Lebensjahr gezahlt werden. Hierbei muss das Kind aber nachweisen, dass es sich in einer Ausbildung befindet und kein eigenes Einkommen hat. Auch bei der Ableistung des Wehr- oder Zivildienstes kann das Kindergeld bis zu einem bestimmten Alter gezahlt werden.

Wichtig zu wissen: Wenn das Kind nach der Schule eine Pause einlegt und beispielsweise arbeitet oder reist, besteht während dieser Zeit kein Anspruch auf Kindergeld.

Veränderungen bei der Familienkasse melden

Veränderungen bei der Familienkasse melden

Eltern sollten bei Veränderungen immer zeitnah die Familienkasse informieren. Das ist wichtig, um mögliche Überzahlungen oder Nichtzahlungen zu vermeiden. Bei allgemeinen Fragen zum Kindergeldbezug können sich Eltern jederzeit an die zuständige Familienkasse wenden.

Voraussetzungen für den Kindergeldbezug: Ausschluss vom Kindergeldbezug:
  • Kind muss minderjährig sein
  • Kind muss sich in einer Ausbildung/Studium befinden
  • Kind darf bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten
  • Kind hat eigenes Einkommen über dem Freibetrag
  • Kind ist verheiratet
  • Kind lebt im Ausland
Статья в тему:  Wie lange ist ein zyklus der frau

Definition und Voraussetzungen

Definition und Voraussetzungen

Definition

Definition

Kindergeld ist eine finanzielle Leistung, die in Deutschland ausgezahlt wird, um Familien mit Kindern zu unterstützen. Es wird als staatlicher Zuschuss gezahlt und ermöglicht es Eltern, ihre Kinder angemessen zu versorgen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Um Kindergeld in Deutschland zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Diese sind:

  1. Das Kind muss in Deutschland leben oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben.
  2. Das Kind darf nicht älter als 18 Jahre sein. Im Falle von Schulausbildung oder Berufsausbildung verlängert sich der Anspruch auf Kindergeld jedoch bis zum 25. Lebensjahr.
  3. Das Kind darf nicht selbst ein steuerpflichtiges Einkommen haben, das über dem jährlichen Freibetrag liegt.
  4. Die Person, die das Kindergeld beantragt, muss ein Elternteil oder der rechtliche Betreuer des Kindes sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Kindergeld unabhängig vom Einkommen der Eltern gezahlt wird und nicht versteuert werden muss. Die Höhe des Kindergeldes hängt von der Anzahl der Kinder ab und beträgt derzeit mindestens 219 Euro pro Kind pro Monat.

Dauer des Kindergeldanspruchs

Dauer des Kindergeldanspruchs

Kindergeld für minderjährige Kinder

Eltern haben Anspruch auf Kindergeld für ihre minderjährigen Kinder bis zum 18. Lebensjahr. Sollte das Kind eine Ausbildung oder ein Studium machen, so endet der Anspruch erst nach Abschluss der Ausbildung bzw. des Studiums. Auch bei einem Bundesfreiwilligendienst oder einem freiwilligen sozialen Jahr kann das Kindergeld bis zum Ende der Tätigkeit gezahlt werden.

Kindergeld für volljährige Kinder

Kindergeld für volljährige Kinder

Volljährige Kinder haben unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls Anspruch auf Kindergeld. Zum Beispiel bei einer Ausbildung oder einem Studium bis zum 25. Lebensjahr. Auch wenn das Kind einen Freiwilligendienst absolviert oder arbeitslos ist, kann Kindergeld gezahlt werden.

Статья в тему:  Wie lange kein sport nach meniskus op

Es ist zudem möglich, dass Kinder mit Behinderungen einen lebenslangen Anspruch auf Kindergeld haben.

Auf die Antragsfrist achten

Um den Anspruch auf Kindergeld geltend zu machen, muss ein Antrag gestellt werden. Dabei sollte auf die Antragsfrist geachtet werden, die grundsätzlich vier Jahre beträgt. Wird der Antrag später gestellt, kann das Kindergeld nur für den Zeitraum ab Antragstellung gezahlt werden.

Es ist also wichtig, sich frühzeitig mit dem Thema Kindergeld zu befassen und gegebenenfalls rechtzeitig Antrag zu stellen.

Вопрос-ответ:

Wie lange wird Kindergeld in Deutschland gezahlt?

Das Kindergeld wird in der Regel bis zum 18. Lebensjahr des Kindes gezahlt. Für Kinder, die sich in einer Ausbildung oder einem Studium befinden, kann das Kindergeld bis zum 25. Lebensjahr verlängert werden.

Müssen meine Eltern in Deutschland leben, damit ich Anspruch auf Kindergeld habe?

Ja, einer der Elternteile muss in Deutschland leben oder in Deutschland arbeiten und steuerpflichtig sein, damit das Kindergeld gezahlt werden kann.

Wie hoch ist das Kindergeld in Deutschland?

Derzeit beträgt das Kindergeld in Deutschland für das erste und zweite Kind jeweils 204 Euro pro Monat, für das dritte Kind 210 Euro und für jedes weitere Kind 235 Euro.

Was passiert, wenn ich nach dem 18. Lebensjahr noch keine Ausbildung habe?

Wenn du nach dem 18. Lebensjahr noch keine Ausbildung hast, kann dein Anspruch auf Kindergeld entfallen. Es ist jedoch möglich, eine Übergangszeit von maximal vier Monaten zu beantragen.

Wie lange kann ich Kindergeld erhalten, wenn ich ein Freiwilliges Soziales Jahr ableiste?

Wenn du ein Freiwilliges Soziales Jahr ableistest, bleibt dein Anspruch auf Kindergeld bestehen. Das Kindergeld wird für die Dauer des Freiwilligen Sozialen Jahres gezahlt, maximal jedoch bis zum 25. Lebensjahr.

Статья в тему:  Wie lange kann man ein auto wandeln

Kann ich auch Kindergeld erhalten, wenn ich eine Berufsausbildung im Ausland mache?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, auch für eine Berufsausbildung im Ausland Kindergeld zu erhalten. Hierfür muss u.a. die Ausbildung mit einer vergleichbaren Ausbildung in Deutschland vergleichbar sein.

Was sind die Voraussetzungen für den Erhalt von Kindergeld bei getrennt lebenden Eltern?

Bei getrennt lebenden Eltern hat grundsätzlich derjenige Elternteil Anspruch auf Kindergeld, bei dem das Kind gemeldet ist und lebt. Es ist jedoch auch möglich, dass beide Elternteile den Anspruch auf das Kindergeld teilen.

Видео:

250 € pro Kind extra bekommen! DAS müssen Eltern JETZT wissen… (Kinderzuschlag 2023)

250 € pro Kind extra bekommen! DAS müssen Eltern JETZT wissen… (Kinderzuschlag 2023) Автор: smartsteuer 6 месяцев назад 4 минуты 44 секунды 152 851 просмотр

Kindergeld – Der Erklärfilm

Kindergeld – Der Erklärfilm Автор: Deutscher Familienverband 5 лет назад 3 минуты 55 секунд 13 829 просмотров

Отзывы

Anna Schmidt

Als Mutter von zwei Kindern, die beide in Deutschland geboren wurden, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das Kindergeld eine große Hilfe bei der Finanzierung der Kosten für die Kinder ist. Es ist ein staatlicher Zuschuss, der monatlich ausgezahlt wird und für Familien mit niedrigem Einkommen besonders wichtig ist. Aber wie lange bekommt man das Kindergeld in Deutschland? Das Kindergeld wird in der Regel bis zum 18. Lebensjahr des Kindes gezahlt. Danach können Eltern aber unter bestimmten Voraussetzungen noch einen Antrag auf Weiterzahlung stellen, wenn das Kind sich in einer Ausbildung befindet oder arbeitslos geworden ist. In jedem Fall ist es wichtig, sich rechtzeitig über die Voraussetzungen für eine Weiterzahlung des Kindergeldes zu informieren, um keine finanziellen Nachteile zu erleiden. Denn gerade während der Ausbildungszeit oder in Zeiten der Arbeitslosigkeit können jeden Euro gebrauchen.

Статья в тему:  Wie lange dauert die heilung nach einer hüftoperation

Lena Wolff

Ich finde diesen Artikel sehr hilfreich und informativ. Ich habe vor kurzem mein erstes Kind bekommen und wusste nicht genau, wie lange ich Kindergeld erhalten werde. Die Informationen in diesem Artikel haben mir wirklich geholfen, Klarheit zu bekommen. Es ist gut zu wissen, dass ich bis zum 18. Lebensjahr meines Kindes das Kindergeld bekommen werde und dass es sogar bis zum 25. Lebensjahr weitergezahlt werden kann, wenn das Kind eine Ausbildung macht oder studiert. Die Voraussetzungen für den Bezug des Kindergelds sind auch sehr klar erklärt. Ich denke, dass dieser Artikel vielen Eltern helfen wird, die sich über die Dauer des Kindergeldbezugs in Deutschland unsicher sind. Vielen Dank für die nützlichen Informationen!

Leon Schmidt

Als Vater von zwei Kindern in Deutschland war ich interessiert zu erfahren, wie lange man eigentlich Kindergeld bekommt. Die Antwort wurde in dem Artikel sehr klar vermittelt. Es ist gut zu wissen, dass das Kindergeld bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt wird und in bestimmten Fällen sogar bis zum 25. Lebensjahr weitergezahlt werden kann. Diese Informationen haben mir ein besseres Verständnis dafür gegeben, was zu erwarten ist und wann das Kindergeld auslaufen wird. Ich kann diesen Artikel für andere Eltern und Familien empfehlen, die dieselben Fragen haben.

Laura Weber

Ich bin sehr froh, dass ich diesen Artikel darüber gefunden habe, wie lange man Kindergeld in Deutschland bekommt. Als junge Mutter war ich mir unsicher, wie lange ich dieses zusätzliche Einkommen für mein Kind erhalten würde. Jetzt bin ich beruhigt zu wissen, dass ich bis zum 18. Lebensjahr meines Kindes Anspruch auf Kindergeld habe. Sogar danach kann ich Kindergeld bekommen, wenn mein Kind noch in Ausbildung oder sogar im Studium ist. Es gibt sogar einen Antrag für Kindergeld während eines Freiwilligen Sozialen Jahres, was ich sehr hilfreich finde. Die Informationen waren sehr klar und einfach zu verstehen. Ich danke dem Autor für diesen nützlichen Artikel!

Статья в тему:  Wie lange muss man bei nierensteine im krankenhaus bleiben

Emilia Becker

Meine Kinder sind schon älter, aber ich habe viele junge Eltern um mich herum, die oft über das Thema Kindergeld sprechen. Diese Stütze ist ein wichtiger finanzieller Beitrag zur Unterstützung von Familien mit Kindern. Die Dauer des Kindergeldes hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter des Kindes oder der Dauer der Ausbildung. In der Regel läuft das Kindergeld aber bis zum Alter von 18 oder 25 Jahren, wenn das Kind eine Ausbildung macht oder studiert. Einige Ausnahmen gibt es jedoch, zum Beispiel bei Behinderung des Kindes oder besonderen familiären Situationen. Ich finde es wichtig, dass der Staat Familien unterstützt und das Kindergeld ein unverzichtbarer Beitrag für viele Eltern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"