Wie lange

Wie lange hat man garantie auf ein iphone

Garantie auf ein iPhone – wie lange ist sie gültig?

Wenn du ein iPhone kaufst, möchtest du sicher sein, dass es einwandfrei funktioniert und bei Problemen hast du Anspruch auf Reparatur oder Austausch. Doch wie lange gilt die Garantie auf ein iPhone und welche Defekte werden von ihr abgedeckt?

Grundsätzlich bietet Apple für alle Neugeräte eine einjährige Herstellergarantie an. Diese umfasst Material- und Verarbeitungsmängel, aber keine Schäden, die durch den Nutzer verursacht wurden. Um in den Genuss der Garantieleistungen zu kommen, musst du einen Kaufbeleg vorlegen und das iPhone darf nicht manipuliert oder selbst repariert worden sein.

Статья в тему:  Wie lange hält eine 11kg gasflasche grill

Aber was passiert nach Ablauf der Garantiezeit? Hier bietet Apple optional AppleCare+ an, eine kostenpflichtige Zusatzversicherung, die weitere zwei Jahre Garantie abdeckt. Hierbei sind auch Schäden durch den Nutzer, wie zum Beispiel ein Sturz, abgedeckt und es wird keine Selbstbeteiligung bei Reparaturen oder Austausch verlangt.

Wie lange ist die Garantie beim iPhone?

Wie lange ist die Garantie beim iPhone?

Standard Garantie

Standard Garantie

Apple bietet für alle iPhones eine Garantiezeit von einem Jahr ab Kaufdatum an. In dieser Zeit werden Mängel und Defekte, die durch den Hersteller verursacht wurden, kostenlos repariert oder das Gerät wird ausgetauscht.

Innerhalb der Garantiezeit können Kunden ihre Geräte über den Apple Support melden und den defekten Artikel zur Reparatur oder zum Austausch einsenden.

Verlängerte Garantie

Neben der Standardgarantie bietet Apple auch eine verlängerte Garantiezeit, den AppleCare Protection Plan, an. Diese Garantie ist jedoch kostenpflichtig und muss innerhalb des ersten Jahres nach dem Kauf abgeschlossen werden.

Mit dem AppleCare Protection Plan verlängert sich die Garantiezeit auf insgesamt zwei Jahre. Kunden profitieren von einem erweiterten Schutz, der auch Schäden durch Unfälle abdeckt.

Ausnahmen von der Garantie

Nicht von der Garantie abgedeckt sind Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, wie beispielsweise Sturz- oder Wasserschäden, entstehen oder die durch Dritte verursacht wurden.

Zudem ist die Garantie hinfällig, wenn das Gerät manipuliert wurde, beispielsweise durch Jailbreak oder wenn unautorisierte Reparaturen durchgeführt wurden.

Kunden sollten daher darauf achten, dass sie ihr iPhone nur bei autorisierten Reparaturdienstleistern reparieren lassen, damit die Garantie erhalten bleibt.

Zusammenfassung

Zusammenfassung

  • Standard Garantiezeit für iPhones beträgt 1 Jahr ab Kaufdatum
  • AppleCare Protection Plan verlängert Garantie auf 2 Jahre
  • Nicht von der Garantie abgedeckt sind unsachgemäßer Gebrauch und manipulation des Geräts
  • Kunden sollten Reparaturen nur bei autorisierten Stellen durchführen lassen, um die Garantie aufrecht zu erhalten
Статья в тему:  Wie lange muss leberkäse in den backofen

Die Standard-Garantiedauer beim iPhone

Die Standard-Garantiedauer beim iPhone

Grundlagen der Garantie

Wenn ein neues iPhone gekauft wird, gilt standardmäßig eine Garantiedauer von einem Jahr ab dem Kaufdatum. Die Garantie deckt Herstellungsfehler und Defekte ab, die bereits beim Kauf vorhanden waren.

Die Garantie gilt nur für das Gerät selbst, nicht für zusätzliches Zubehör wie Kopfhörer oder Ladekabel. Auch Schäden, die durch den Benutzer verursacht werden, sind nicht von der Garantie abgedeckt.

Verlängerung der Garantiedauer

Es ist möglich, die Garantiedauer beim Kauf des iPhones auf zwei Jahre zu verlängern, indem man AppleCare+ hinzufügt. Mit AppleCare+ sind auch Schäden durch den Benutzer abgedeckt, jedoch fallen für Reparaturen Servicegebühren an.

Ein weiterer Vorteil von AppleCare+ ist der Support durch Apple-Experten. Somit kann man bei Fragen oder Problemen schnell und einfach Hilfe erhalten.

Einschränkungen der Garantie

Es gibt einige Einschränkungen der Garantie, die man beachten sollte. So sind Defekte, die durch den Versuch entstehen, das Gerät zu öffnen oder zu reparieren, nicht von der Garantie abgedeckt.

Auch wenn das iPhone durch einen Wasserunfall beschädigt wird, wird die Garantie nicht greifen.

Bei technischen Probleme sollte man sich in jedem Fall an den Apple-Support wenden und die Garantiedauer und -bedingungen prüfen, um eine schnelle und effektive Lösung zu finden.

Verlängerung der Garantie durch Apple

Verlängerung der Garantie durch Apple

AppleCare+

AppleCare+

Eine Möglichkeit, die Garantie des iPhones zu verlängern, ist AppleCare+. Dies ist ein kostenpflichtiges Programm von Apple, das für alle iPhone-Modelle verfügbar ist. Mit AppleCare+ erhalten Kunden zwei Jahre technischen Support und Hardware-Abdeckung für ihr iPhone. Das Programm deckt bis zu zwei versehentliche Beschädigungen ab. Die Kosten für AppleCare+ variieren je nach iPhone-Modell.

Статья в тему:  Wie lange braucht ein bleibender zahn zum wachsen

Apple Store Reparatur

Apple Store Reparatur

Wenn die Garantie für das iPhone abgelaufen ist oder ein Schaden nicht von der Garantie abgedeckt wird, bietet der Apple Store Reparatur-Service an. Je nach Art des Schadens können diese Reparaturen teuer sein. Kunden sollten sich immer im Vorfeld über die Preise informieren und gegebenenfalls eine Versicherung abschließen.

Third-Party-Versicherungen

Es gibt auch eine Vielzahl von Drittanbieter-Versicherungen, die Schutz für iPhones bieten. Diese können oft kostengünstiger sein als AppleCare+, bieten jedoch oft weniger Leistungen. Es ist wichtig, die Versicherungsbedingungen und -kosten im Voraus zu prüfen, um sicherzustellen, dass das gewünschte Maß an Schutz gewährleistet ist.

  • AppleCare+ ist eine gute Option für Kunden, die langfristigen Schutz und technischen Support wünschen
  • Der Apple Store bietet Reparaturservices an, wenn die Garantie abgelaufen ist oder der Schaden nicht abgedeckt wird
  • Drittanbieter-Versicherungen können eine kostengünstige Alternative sein, bieten jedoch oft weniger Schutz als AppleCare+

Garantiebedingungen und Ausschlüsse beim iPhone

Garantiebedingungen und Ausschlüsse beim iPhone

Garantiebedingungen

Garantiebedingungen

Das iPhone wird standardmäßig mit einer einjährigen Herstellergarantie geliefert, die ab dem Kaufdatum gilt. Diese Garantie deckt das iPhone und alle enthaltenen Zubehörteile ab. Bei technischen Problemen kann das Gerät kostenlos von Apple repariert werden.

Es gibt auch eine erweiterte Garantieoption, das so genannte AppleCare. Dieses verlängert die Garantiezeit auf zwei Jahre und bietet zusätzliche technische Unterstützung. Es kann während des ersten Jahres nach dem Kauf des iPhones erworben werden.

Ausschlüsse

Die Apple-Garantie deckt nicht alle möglichen Schäden ab. Die folgenden Schäden fallen nicht unter die Garantie:

  • Wasserschäden
  • Schäden durch unsachgemäße Verwendung oder Unfälle
  • Schäden durch nicht autorisierte Reparaturen oder Modifikationen
  • Verbrauchsmaterialien wie Abnutzung und Batterien
  • Viren- und Malware-Infektionen
  • Kosmetische Schäden wie Kratzer und Dellen
Статья в тему:  Meniskus op wie lange kein auto fahren

Es ist zu beachten, dass Schäden, die nicht durch die Garantie abgedeckt sind, zusätzliche Reparaturkosten verursachen können. Es empfiehlt sich daher, das iPhone sorgfältig zu verwenden und in einer Schutzhülle aufzubewahren, um Schäden zu vermeiden.

Вопрос-ответ:

Wie lange dauert die Garantie auf ein neues iPhone?

Apple gibt auf alle neuen iPhones eine einjährige Garantie.

Kann ich die Garantiezeit meines iPhones verlängern?

Ja, Sie können die Garantiezeit Ihres iPhones durch den Kauf von AppleCare+ auf bis zu zwei Jahre verlängern.

Was ist in der Garantie von AppleCare+ enthalten?

AppleCare+ beinhaltet den Schutz Ihres iPhones vor unabsichtlicher Beschädigung, einen erstklassigen technischen Kundensupport und die Übernahme von Reparaturkosten bei unabsichtlicher Beschädigung.

Was passiert, wenn meine Garantie für mein iPhone abgelaufen ist?

Wenn Ihre Garantie abgelaufen ist, müssen Sie für Reparaturen und Ersatzteile bezahlen. Sie können jedoch auch einen Drittanbieter beauftragen, Reparaturen durchzuführen.

Was ist ein guter Zeitpunkt, um AppleCare+ zu kaufen?

Es ist am besten, AppleCare+ innerhalb der ersten 60 Tage nach dem Kauf Ihres iPhones zu erwerben.

Was passiert, wenn ich mein iPhone verkaufen möchte, bevor die Garantie abgelaufen ist?

Wenn Sie Ihr iPhone verkaufen möchten, bevor die Garantie abgelaufen ist, können Sie die verbleibende Garantie auf den Käufer übertragen.

Was muss ich tun, um mein iPhone reparieren zu lassen?

Sie können in einem Apple Store oder bei einem autorisierten Servicepartner eine Reparatur vereinbaren. Alternativ können Sie auch online einen Reparaturauftrag einreichen.

Видео:

Wird mein iPhone ÜBERWACHT? (Hinweise & was du dagegen tust)

Wird mein iPhone ÜBERWACHT? (Hinweise & was du dagegen tust) Автор: neumann.digital – Tutorials & Tipps 11 дней назад 11 минут 44 секунды 15 716 просмотров

Статья в тему:  Wie lange dauert eine nervenentzündung im arm

Handy nach Ablauf der Garantie sofort kaputt? Das ist Geplante Obsoleszenz | Breaking Lab

Handy nach Ablauf der Garantie sofort kaputt? Das ist Geplante Obsoleszenz | Breaking Lab Автор: Breaking Lab 3 года назад 8 минут 6 секунд 122 579 просмотров

Отзывы

Alexander Schmidt

Hallo zusammen! Als stolzer Besitzer eines iPhones war ich neulich auf der Suche nach Informationen zur Garantiezeit meines Geräts. Nach einiger Recherche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Apple in Deutschland 2 Jahre Garantie für iPhones gewährt. Dies gilt für alle Modelle vom iPhone 5 bis zum iPhone 12. Natürlich gibt es gewisse Einschränkungen bei der Garantie, zum Beispiel bei Schäden durch unsachgemäße Nutzung oder bei selbstverschuldeten Defekten. Es ist jedoch beruhigend zu wissen, dass man im Falle eines technischen Problems wenigstens 2 Jahre lang abgesichert ist. Wenn man jedoch noch länger abgesichert sein möchte, kann man sich überlegen, eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. Insgesamt bin ich mit der Garantieleistung von Apple zufrieden und hoffe, dass ich diese nie in Anspruch nehmen muss. Viele Grüße!

Lena Schäfer

Als begeisterte Nutzerin von Apple-Produkten interessiert mich natürlich auch die Frage nach der Garantiezeit auf iPhones. Die meisten Menschen wissen bereits, dass Apple auf seine Geräte eine einjährige Garantie gewährt. Aber es gibt auch die Möglichkeit, diese Garantie durch Kauf eines AppleCare+ Plans zu verlängern. Doch wie lange hat man nun wirklich Garantie auf ein iPhone? Offiziell gilt die einjährige beschränkte Apple-Garantie, die ab dem Datum des Kaufs des iPhones in Kraft tritt. Diese Garantie deckt Material- und Verarbeitungsfehler ab und kann durch einen kostenpflichtigen AppleCare+ Plan um weitere zwei Jahre verlängert werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Garantie nicht für Schäden durch den Benutzer, beispielsweise durch versehentliches Fallenlassen, Verschleiß oder unsachgemäße Verwendung, gilt. In diesen Fällen sind Reparaturen oder Austausch des iPhones mit zusätzlichen Kosten verbunden. Insgesamt bietet Apple eine großzügige Garantiezeit auf iPhones, die jedoch nicht für alle möglichen Schäden gilt. Es empfiehlt sich daher, bei Kauf eines iPhones oder AppleCare+ Plans die Garantiebedingungen sorgfältig zu lesen und auf die korrekte Handhabung des Geräts zu achten, um seine Lebensdauer zu erhöhen.

Статья в тему:  Wie lange dauert ein tattoo zum abheilen

Markus Schulz

Als treuer Nutzer von Apple Produkten interessiert mich die Frage nach der Garantiezeit meines iPhones sehr. Eine Frage, auf die die Antwort nicht immer einfach zu finden ist. Glücklicherweise gibt es jedoch eine klare Antwort: auf ein neues iPhone hat man eine Garantie von einem Jahr. Dies beinhaltet alle Mängel am Gerät, die nicht auf Schäden durch den Nutzer zurückzuführen sind. Ein großes Plus von Apple ist dabei, dass sie oft auch noch über diese Garantiezeit hinaus kulant agieren und bei Mängeln des Geräts helfen. Hierzu lohnt es sich, bei einem Problem einfach den Apple Kundenservice zu kontaktieren. Es ist wichtig, jedoch darauf zu achten, dass die Garantie ausschließlich für das Originalgerät gilt und nicht etwa für Ersatzteile oder Reparaturen. Insgesamt bin ich froh, dass ich mich für ein iPhone entschieden habe, da die Garantieleistungen von Apple meiner Erfahrung nach sehr umfangreich und kundenfreundlich sind.

Lars Müller

Ich finde den Artikel sehr informativ und hilfreich, da ich selbst ein iPhone besitze. Es ist gut zu wissen, dass die gesetzliche Garantiezeit in Deutschland zwei Jahre beträgt, falls irgendwelche Schäden auftreten sollten. Zudem finde ich es interessant zu erfahren, dass Apple freiwillig eine einjährige Garantie auf seine Geräte anbietet. Es ist jedoch schade, dass es keine Garantie für Wasserschäden gibt, da diese oft unbeabsichtigt passieren können. Alles in allem bin ich dankbar für die Informationen und werde sie in Zukunft im Hinterkopf behalten.

Nina Bauer

Ich finde diesen Artikel sehr hilfreich, da ich gerade erst ein neues iPhone gekauft habe und mich nun mit dem Thema Garantie auseinandersetzen muss. Es ist gut zu wissen, dass der gesetzliche Gewährleistungsanspruch in Deutschland zwei Jahre beträgt und dass Apple eine einjährige Herstellergarantie bietet. Auch die Tipps zur Verlängerung der Garantie durch den Kauf von AppleCare+ sind sehr nützlich. Insgesamt ist der Artikel verständlich geschrieben und gibt eine gute Übersicht über das Thema. Ich empfehle ihn allen, die sich mit der Garantie ihres iPhones beschäftigen müssen.

Статья в тему:  Wie lange dauert es bis man befruchtet ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"